Nr. 4/2017 | 10. April 2017

Infrastrukturinvestments – neue Anlagemöglichkeit für Versicherer?

Im Rahmen des Kapitalanlagemanagements wird derzeit kaum ein Thema so diskutiert wie die Beteiligung privater Kapitalgeber an Infrastrukturmaßnahmen. Versicherungsunternehmen sehen in Infrastrukturprojekten aktuell die Möglichkeit, ihr Portfolio einerseits zu diversifizieren und andererseits noch Renditen zu erwirtschaften, die sie bei anderen Anlagen wie Anleihen seit längerem nicht mehr erhalten. Die langen Laufzeiten solcher Finanzierungen wurden bislang von Banken bedient, die im Zuge verstärkter Regulierung jedoch in diesem Markt weniger aktiv werden. Das weitaus größere Hindernis besteht somit auf der Angebotsseite, weshalb 56 % der Investoren die Preise auf globaler Ebene schon als hoch bzw. sehr hoch einschätzen.

Zum Ende des vergangenen Jahres ist kurzzeitig die Diskussion öffentlich geworden, ob die geplante nationale Infrastrukturgesellschaft (teil-)privatisiert werden solle. Zwar wurde entschieden, diese Gesellschaft im Besitz des Bundes zu lassen, dennoch ist die Beteiligung privater Kapitalgeber immer wieder ein Thema.

Konferenzen & User Groups

+++Diskutieren Sie am 9./10. Mai 2017über die Herausforderungen im Bankenvertrieb+++
+++Sicherheitsgesetz und EU-Datenschutz-GVO – Was steht der IT bevor?+++
+++HDI und LV1871 sprechen über neue Ansätze der Antrags- und Leistungsbearbeitung+++

Bild

User Group
Betriebliche Altersversorgung

10./11.10.2017 in Leipzig

Bild

User Group
E-Business

4./5.5.2017 in Leipzig

Bild

User Group
Versicherungsvertrieb über Banken und Sparkassen

9./10.5.2017 in Leipzig

Bild

Fachkonferenz
IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen

11./12.5.2017

Bild

User Group
Human Resources

11./12.5.2017 in Leipzig

Bild

Fachkonferenz
Antrags- und Leistungsbearbeitung

16./17.Mai 2017 in Leipzig

Bild

User Group
Rechnungswesen

16./17.5.2017 in Leipzig

Bild

Messekongress
Finanzen & Risikomanagement

22./23.6.2017 in Leipzig

Seminare & Workshops

Mit Seminaren und Workshops bieten wir Unterstützung bei der Erarbeitung von Lösungsansätzen für aktuelle Herausforderungen.

Bild

Workshop
Wertorientiertes Bestandsmanagement

1.6.2017 in Leipzig

Bild

Offenes Seminar
Versicherungs-IT für Nicht-Informatiker

21./22.6.2017 in Leipzig

Bild

Workshop

Ambient Assisted Living

Bild

Versicherungsforen-Sommerakademie 2017

21.-25.8.2017 in Leipzig

Aktuelle Projekte

Bild zur Veranstaltung Veranstaltungshinweis: Innovate Insurance
Vincent Wolff-Marting (Versicherungsforen Leipzig) spricht am 1.6.2017 beim Forum „Innovate Insurace“ des Fraunhofer IAO über die aktuelle InsurTech-Szene. Teilnehmer erwarten überdies Vorträge zur digitalen Transformation und Innovationsmanagement in Unternehmen.
Bild zur Veranstaltung Neues Angebot der Versicherungsforen Leipzig: Marktmonitore
Damit Sie einfach und schnell auf dem Laufenden bleiben, sammeln und bewerten wir relevante Informationen der Branche und geben Ihnen einen themenbezogenen Marktüberblick. Dazu bieten wir ab sofort die Marktmonitore „Online Services an der Kundenschnittstelle“, „Peer-to-Peer-Versicherung: Anbieter und Geschäftsmodelle“ und „Innovative Produkte und Services“ an.

Neues aus dem Partnernetzwerk

Bild zur Veranstaltung Erfolgreiches BPO-Projekt der Swiss Post Solutions mit der VBL
Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder hat vor drei Jahren mit Swiss Post Solutions (SPS) ein Projekt gestartet, um die Erreichbarkeit des Servicecenters zu erhöhen und möglichst alle Anliegen im Erstkontakt zu lösen. Die SPS betreut seitdem mehrere Service-Hotlines im In- und Outbound und führt jährlich rund 700.000 Telefongespräche für die VBL.
Bild zur Veranstaltung PROCON IT Spotlight: DevOps
Ziel von DevOps ist es, eine Verbindung zwischen Development und IT-Operations herzustellen. Doch wie funktioniert das in der Praxis? In einer Live-Demo zeigen die Experten von PROCON IT das Zusammenspiel von DevOps-Tools.
Bild zur Veranstaltung Studie: Für Generation Y mehr Aufklärungsbedarf bei Versicherungen erforderlich
Deutsche zwischen 20 und 30 Jahren sind auf ihre Sicherheit bedacht und schützen auch ihr Hab und Gut mit Versicherungen. Doch im Schadenfall wissen sie nicht, was zu tun ist. Das ergab eine Umfrage im Auftrag von Guidewire Software.

Neues aus der Wissenschaft

Bild zur Veranstaltung Neuer Wissenschaftspartner: Institut für Versicherungswirtschaft, Johannes-Kepler-Universität Linz
Mit dem Institut für Versicherungswirtschaft der Johannes-Kepler-Universität Linz begrüßen wir in diesem Monat einen neuen Partner in unserem Wissenschaftsnetzwerk.
Bild zur Veranstaltung 5. Versicherungswirtschaftliche Tagung der BA in Dresden
Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Bereichs Versicherung stellt die BA Dresden ihre versicherungswirtschaftliche Tagung am 28. April 2017 unter das Motto „Geschäftsmodelle der Versicherung neu denken!“. Mit dabei als Referenten sind unter anderem Marianne Kühne (Versicherungsforen Leipzig) und Sascha Noack (Insurance Innovation Lab).

Nachrichten in eigener Sache

Bild zur Veranstaltung Rückblick: 10. Messekongress „Schadenmanagement & Assistance“
Bereits zum zehnten Mal hat Ende März der Messekongress "Schadenmanagement & Assistance" stattgefunden. Wir haben dies zum Anlass genommen, zahlreiche Informationen rund um den Messekongress und das Thema Schadenmanagement zusammenzutragen.
Bild zur Veranstaltung Themendossier: Finanzen und Risikomanagement
In der kommenden Ausgabe unseres Themendossiers (erscheint 17.4.) lesen Sie Aktuelles rund um die Themen Risikomanagement, Solvency II und Kapitalanlage.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, klicken Sie bitte hier Newsletter abbestellen