Pressespiegel


Was wird wo über die Versicherungsforen Leipzig berichtet? Hier finden Sie eine Auswahl an Artikeln, die in den Medien erschienen sind.

2017

  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

RiskNET.de - Solvency II: Klarer Blick auf die tatsächlichen Risiken (11.04.2017)
Für die europäische Versicherungswirtschaft begann zum 1. Januar 2016 eine neue Ära: Mit Solvency II trat ein europaweit einheitliches Regelwerk in Kraft, nach dem Versicherer über so viel Kapital verfügen müssen, dass sie selbst Negativereignisse verkraften können, die, statistisch betrachtet, nur einmal in 200 Jahren auftreten. Veränderte Aufbau- und Ablauforganisationen müssen Risiko- und Wertorientierung in den Geschäftsprozessen abbilden und verlangen somit einen risikoorientierten und integrativen Steuerungsansatz in der Assekuranz. Mehr


Cash-online.de - Bancassurance: Neu denken oder besser vergessen? (03.04.2017)
Damit Banken und Versicherer von einer Kooperation profitieren, sollten einige zentrale Punkte beachtet werden. Besonders wichtig sind hier neben der grundsätzlichen Ausgestaltung der Zusammenarbeit auch die Themen Beratungsprozess und Kompetenztransfer. Mehr

Versicherungswirtschaft-heute.de - Briten setzen auf Big Data zur Betrugsbekämpfung (29.03.2017)
In der gläsernen Messe Leipzig ging es gestern früh los – begleitet von strahlendem Sonnenschein. Der zweitägige Messekongress “Schadenmanagement & Assistance” sorgt mit einem in acht Themenpfade gruppierten Kongressprogramm in seinem zehnten Jahr für mehr Transparenz gerade im Hinblick auf Innovationen und optimierte digitale Prozesse. Mehr


Schaden.news - Auf welchen Kurs steuert der Schadenmarkt? (29.03.2017)
Rund 1.200 Teilnehmer trafen sich Ende März beim 10. Messekongress Schadenmanagement & Assistance in Leipzig, einem der wichtigsten Treffpunkte für die Versicherungswirtschaft in Deutschland. In diesem Jahr diskutierten Kfz-Versicherer die Herausforderungen im Bereich Kraftfahrtschaden erstmals auch mit den Verbänden BVdP und ZKF – beim Talk der Versicherungsforen Leipzig und colornews.de Mehr


Versicherungsbetriebe.de - Der Kunde von morgen (29.03.2017)
Bereits zum vierten Mal führen die Versicherungsforen Leipzig daher am 27. und 28. April 2017 die Fachkonferenz „Schnittstelle Kunde“ durch. Als Referentin wird in diesem Jahr Monika Schulze, Global Head of Marketing bei der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG, begrüßt. Im Interview verriet sie vorab, wie die Zürich den neuen Herausforderungen begegnet. Mehr


Fondsprofessionell.de - IDD-Konferenz: Fragen zur Weiterbildungspflicht bleiben offen (24.03.2017)
Die IDD-Richtlinie stand im Mittelpunkt der Fachkonferenz "Vertriebsmanagement“ der Versicherungsforen Leipzig am 16. und 17. März. Vor allem die Auswirkungen auf den Vertrieb vor dem Hintergrund von Insurtechs und Digitalisierung standen im Mittelpunkt der Vorträge. Mehr


Versicherungsmagazin.de - Mobil sein ist ein Muss (02.03.2017)
Mobile Technologien und Endgeräte sind aus dem privaten und geschäftlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch Versicherungsunternehmen arbeiten an umfassenden mobilen Lösungen. Im Februar 2017 fand daher bereits zum sechsten Mal die Fachkonferenz „Insurance goes mobile - Strategien, Prozesse, Applikationen“ der Versicherungsforen Leipzig statt. Mehr


Versicherungsbetriebe.de - Insurance goes mobile – Mobile Anwendungen erhalten Einzug in die Assekuranz (02.03.2017)
Mobile Technologien und Endgeräte sind aus dem privaten und geschäftlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch Versicherungsunternehmen entziehen sich diesem Trend nicht mehr und arbeiten an umfassenden mobilen Lösungen. Am 21. und 22. Februar 2017 fand daher bereits zum sechsten Mal die Fachkonferenz „Insurance goes mobile – Strategien, Prozesse, Applikationen“ der Versicherungsforen Leipzig statt. Mehr

Tagesbriefing.de - Insurance goes mobile – Mobile Anwendungen erhalten Einzug in die Assekuranz (23.02.2017)
Mobile Technologien und Endgeräte sind aus dem privaten und geschäftlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch Versicherungsunternehmen entziehen sich diesem Trend nicht mehr und arbeiten an umfassenden mobilen Lösungen. Am 21. und 22. Februar 2017 fand daher bereits zum sechsten Mal die Fachkonferenz „Insurance goes mobile – Strategien, Prozesse, Applikationen“ der Versicherungsforen Leipzig statt. Mehr


Experten.de - Schaden- und Unfallversicherung in Zahlen (22.02.2017)
In vielen Versicherungshäusern gewinnt die Kompositsparte an Bedeutung. Das ist vor allem den ungünstigen Bedingungen im Lebens- und Krankenversicherungsbereich sowie den regulatorischen Maßnahmen wie Solvency II geschuldet.
In einer Infografik im Rahmen des Themenschwerpunktes Schadenmanagement werfen die Versicherungsforen einen genaueren Blick auf die Schaden- und Unfallversicherung in Deutschland. Mehr


Versicherungsbote.de - Versicherer zwischen ersten Shitstorms und sozialen Erfolgen (21.02.2017)
Auf der Fachkonferenz »Online-Marketing & Social Media in der Versicherungswirtschaft« am 14./15. Februar 2017 bei den Versicherungsforen Leipzig wurde wieder getwittert, gefacebooked und jüngst schon teilweise gesnapchatted. Der gemeinsame Austausch machte schnell bewusst, neue Marketinginstrumente wie etwa Facebook und Twitter können für die Kundenbindung Segen, für die Verbreitunggeschwindigkeit negativer Botschaften Fluch sein.
Mehr


Versicherungswirtschaft-heute.de - Versicherer sind jetzt social (16.02.2017)
HanseMerkur sieht mit den Kunden fern, Generali versucht den Turn-Around mit Smartinsurance und die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) fängt Kundenbeschwerden ein. Die siebte Fachkonferenz der Versicherungsforen zu “Online-Marketing & Social Media in der Versicherungswirtschaft” zeigt, dass längst nicht mehr nur die Unternehmenskommunikation auf Facebook und Twitter die Knöpfe drückt. Mehr


Versicherungswirtschaft-heute.de - Wie grün sind die Versicherer? (06.02.2017)
Nachhaltiges Wirtschaften wird in vielen Branchen groß geschrieben. Während die Konsumgüterindustrie bereits seit längerem auf umweltbewusste und faire Produktion setzt und selbst Banken sich mittlerweile einen “grünen Anstrich” verpassen, scheinen die deutschen Versicherer eher Nachzügler in diesem Bereich zu sein. Die Herangehensweise ist dabei unterschiedlich, glaubt Kathleen Joost von den Versicherungsforen Leipzig. Mehr


IT-Finanzmagazin.de - Dauerbrenner Telematik: Kunden seien bereit Daten zu geben – doch die Branche ringt um Lösungen (09.02.2017)
Die Fahrzeugtelematik wird seit Jahren in der Assekuranz heiß diskutiert. Vorige Woche fand unter der fachlichen Leitung der Versicherungsforen Leipzig die siebte Fachkonferenz „Telematik in der Kraftfahrtversicherung“ statt. Ein Trend zeichnet sich ab: Es gibt keinen. Mehr


Experten.de - Die MaGo sind da (01.02.2017)
Nach der Konsultationsphase im Herbst vergangenen Jahres, hat die BaFin am 25. Januar 2017, die neuen aufsichtsrechtlichen Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation von Versicherungsunternehmen (MaGo) veröffentlicht.
Ein Kommentar von Kirsten Müller, Leiterin Kompetenzfeld Recht & Compliance, Versicherungsforen Leipzig. Mehr

Tagesbriefing.de - Je dunkler, desto besser? – 2. Fachkonferenz „Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen“ (31.1.2017)
In Zeiten von zunehmendem Kostendruck sind Dunkelverarbeitung und Workflowoptimierung auch in den IT-Abteilungen von Versicherungen ein wichtiges Thema. Bereits zum zweiten Mal fand am 26. und 27. Januar 2017 daher die Fachkonferenz „Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen“ der Versicherungsforen Leipzig statt. Mehr


DasInvestment.de - Das bedeuten die neuen MaGo-Anforderungen für Versicherungen (27.1.2017)
Die deutsche Finanzaufsicht hat am Mittwoch die neuen aufsichtsrechtlichen Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation von Versicherungsunternehmen (MaGo) veröffentlicht. Die am 1. Februar in Kraft tretenden Regeln erklärt Kirsten Müller von den Versicherungsforen Leipzig. Mehr


ProContra.de - Prof. Dr. Beenken: „Verbraucherschutz verteuert die Prämien“ (17.01.2017)
Welchen Herausforderungen sich Versicherungen und ihre Vertriebe sowie Versicherungsvermittler im Zusammenhang mit der Umsetzung der IDD-Richtlinie stellen müssen, erklärt Prof. Dr. Matthias Beenken im Interview.
Mehr


Cash-online.de - Versicherungsforen Leipzig: Lücke neuer Co-Geschäftsführer (04.01.2017)
Seit 1. Januar 2017 verstärkt Justus Lücke die Geschäftsführung der Versicherungsforen Leipzig. Er folgt auf Markus Rosenbaum, der das Unternehmen im Jahr 2000 gegründet und 17 Jahre lang geführt hat. Zweiter Geschäftsführer neben Lücke bleibt Jens Ringel.
Mehr

Ansprechpartner

Katharina Thiemann, Leiterin Pressearbeit
Bild von Katharina Thiemann

Abonnieren Sie den Newsletter der Versicherungsforen Leipzig!

mehr Informationen

Die Versicherungsforen-Themendossiers informieren über aktuelle Entwicklungen und wichtige Themen der Assekuranz.

Themendossier