Logo1 Logo1 Logo2 Logo2 Logo3 Logo3 Logo4 Logo4
Hauptmenü

Kompetenzfeld Aktuariat

"Die Mehrheit bringt der Mathematik Gefühle entgegen, wie sie nach Aristoteles durch die Tragödie geweckt werden sollen, nämlich Mitleid und Furcht. Mitleid mit denen, die sich mit Mathematik plagen müssen und Furcht: dass man selbst einmal in diese gefährliche Lage geraten könne." Paul Epstein (1871–1939)

Die Kerntätigkeit eines Versicherungsunternehmens liegt in der Übernahme, dem Transfer und der Transformation von Risiken gegen Zahlung einer Versicherungsprämie. Theoretische Grundlage für diesen Prozess sind die Gesetze der Wahrscheinlichkeitstheorie, die durch die Versicherungsmathematik eine praktische Anwendung im Unternehmen finden. Diese aktuariellen Methoden haben insbesondere im Zeichen von volatilen Kapitalmärkten, Niedrigzinsphase und Solvency II an Bedeutung und Komplexität gewonnen.

Ursprünglich fokussierten sich die Aufgaben der aktuariellen Methoden auf die Produktkalkulation, Reservierung und Überschussbeteiligung. Das Wissen auf diesem Gebiet muss unter anderem aufgrund komplexer werdender Produkte, wie beispielsweise Variable Annuities, und gestiegener gesetzlicher Anforderungen wie der VVG-Reform (Beteiligung an den Bewertungsreserven) stetig ausgebaut werden. Eine immer wichtigere Funktion nehmen mathematische Methoden zusätzlich im Bereich des quantitativen Risikomanagements ein, unter anderem getrieben durch aufsichtsrechtliche Änderungen wie Solvency II. Hierbei sind insbesondere aktuarielle Verfahren wie Risikomaße, Diversifikation und Allokation gefragt.

Unser Leistungsportfolio Aktuariat

Weiteres Themenspektrum:

  • Tarif- und Geschäftspläne
  • Gewinnzerlegung auf Basis von Nachweisungen der BaFin
  • Einhaltung der Mindestzuführungsverordnung
  • Produktkonzepte und Produktkalkulation
  • Profittests
  • Produktkalkulation & Reservierung , Konzeption und Aufbau von Limitsystemen, Risikokapitalberechnung mit einfachen "Bordmitteln" (z.B. auf Basis Excel)
  • Kommentierungshilfen zur Interpretation von versicherungsmathematischen Kennzahlen
  • Tests und Qualitätssicherung von versicherungstechnischen Größen
 
Ansprechpartner
Bild des Ansprechpartners
Karin Van de Put
T   +49 341 98988-252
F   +49 341 98988-9199
E-Mail
Weiterführende Informationen

Fachlicher Austausch

Schlagwort-Index