Unternehmensinformationen

Universität Duisburg Essen - Lehrstuhl für Medizinmanagement Universitäten

  • Eckdaten
    Der Lehrstuhl für Medizinmanagement, von 2003 bis 2008 als Stiftungsprofessur durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung gefördert, befasst sich an der Schnittstelle von Wirtschaftswissenschaften und Medizin mit Fragen des Managements, der Steuerung und der Finanzierung des Gesundheitssystems und seiner Einrichtungen.
    Profil
    Die Masterstudiengänge Medizinmanagement für Wirtschaftswissenschaftler, Medizinmanagement für Mediziner und Gesundheitswissenschaftler und BWL - Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen bieten als forschungsorientierte Studiengänge maßgeschneiderte Qualifikationen an der stetig wichtiger werdenden Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis. Prof. Wasem ist Mitglied der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und der Medizinischen Fakultät der Universität.
    Der Lehrstuhl Medizinmanagement betreut die folgenden Lehrangebote:
    • Schwerpunktbereich im BWL- und VWL-Bachelorstudiengang,
    • Masterstudiengang Medizinmanagement (M.A.),
    • Masterstudiengang BWL - Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen (M.Sc.),
    • Querschnittsbereich„Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem, Öffentliche Gesundheitspflege“ im Rahmen des zweiten Abschnitts der ärztlichen Ausbildung der Medizinischen Fakultät.
    Forschung
    Forschungsschwerpunkte sind die Arbeitsbereiche:
    • betriebliches Gesundheitsmanagement,
    • Gesundheitssystem, Gesundheitspolitik und Arzneimittelsteuerung,
    • Gesundheitsökonomische Evaluation und Versorgungsforschung,
    • Health Technology Assessment und Systematische Reviews.