Versicherungs-IT für Nicht-Informatiker


Grundlagenseminar

Versicherungs-IT für Nicht-Informatiker

Veranstaltungsort: Mercure Hotel Hannover City — Willy-Brandt-Allee 3 | 30169 Hannover

Beginn: 05. Juni 2018, 9:30 Uhr

Ende: 06. Juni 2018, 16:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Versicherungs-IT für Nicht-Informatiker

Neue Termine 2018

5./6.06.2018 in Hannover

4./5.12.2018 in Köln

Die IT spielt im Wettbewerb um Kunden eine wichtige Rolle. Insbesondere mobile Anwendungen für Kunden und Vertrieb, Social Media, Business Intelligence und Cloud Computing haben hohe Priorität. Gleichermaßen ist die IT auch Treiber für Produktinnovationen.

Bekannt sind hier Produktansätze, die eine individualisierte und nutzungsabhängige Tarifierung im Sinne eines Pay per Use vorsehen. Für fast alle Neuerungen ist eine gute Verbindung von Fach- und IT-Wissen erfolgskritisch. Gerade Fachexperten können von einem profunden Verständnis, was Digitalisierung leisten kann, profitieren und sollten ebenso wissen, an welchen Stellen besondere Hürden drohen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter im Versicherungsumfeld, die durch neue oder geänderte Aufgaben mit IT-Konzeption, -Entwicklung oder -Betrieb in Kontakt kommen, aber keine oder nur wenig eigene Erfahrungen im IT-Bereich sammeln konnten.

  • Agenda
  • Referent
  • Offenes Seminar
  • Inhouse buchen
  • Unterlagen

Das Seminar ist für zwei Tage konzipiert. Es wird ein verständlicher Überblick über die in der Assekuranz verbreiteten IT-Strategien, -Architekturen und -Prozesse, deren Rahmenbedingungen sowie das übliche Fachvokabular vermittelt. Den Teilnehmern wird ein Gespür für die besondere Komplexität vermittelt und das Spannungsfeld zwischen extrem langlaufenden Vertragsverpflichtungen auf der einen Seite und kurzfristigen, oft extern motivierten Anpassungs-Anforderungen wie Regulatorik und Marktdruck, auf der anderen Seite gezeigt. Das Seminar ermöglicht vor allem all denen, die indirekt mit IT-Themen in Berührung stehen, ein besseres Verständnis der Abläufe und Hindernisse.

1. Seminartag

  • Organisation von IT in Versicherungsunternehmen
  • Das Tagesgeschäft der IT in Versicherungsunternehmen
  • Standardprodukte, -Komponenten und -Schnittstellen

2. Seminartag

  • Digitalisierung
  • Neuartige Versicherungsprodukte und Deckungskonzepte
  • Die Kundenschnittstelle
  • Vernetzung und Verteilung

Bild im Text zu null

Vincent Wolff-Marting

Leiter Kompetenzteam Digitalisierung und Innovation

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Nächster Termin & Veranstaltungsort

Das Seminar "Versicherungs-IT für Nicht-Informatiker" wird am 05./06. Juni 2018 im Mercure Hotel Hannover City stattfinden.

Preise Offenes Seminar

Für die Durchführung des Seminars ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen erforderlich. Wir behalten uns vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl das Seminar bis spätestens 4 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin abzusagen. Bereits an uns geleistete Zahlungen werden in diesem Fall zurückerstattet. Etwaige Drittkosten werden nicht erstattet.

Teilnahmegebühr

 

1. oder 2. Tag

790 EUR

Teilnahmegebühr

 

1. und 2. Tag

1.390 EUR

Die Anmeldung ist verbindlich. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Eine schriftliche Stornierung ist in folgenden Zeitfenstern möglich:

bis 4 Wochen vor Seminarbeginn

4 Wochen bis 1 Woche vorher

1 Woche bis 1 Tag vorher

am Veranstaltungstag / Nichterscheinen

kostenfrei

50 Prozent der Teilnahmegebühr

90 Prozent der Teilnahmegebühr

gesamte Teilnahmegebühr

In dem Betrag sind die Teilnahme, die Verpflegung während der Veranstaltung, die Abendveranstaltung am 1. Tag und die Seminarunterlagen für jeweils eine Person enthalten.

Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig erhalten einen Rabatt von 10% auf die angegebenen Preise. Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Inhouse Maßnahmen

Sie können das hier vorgestellte Seminar auch als Inhouse-Maßnahme buchen. Gerne gehen wir dabei ein auf Ihre individuellen Anforderungen hinsichtlich

  • der Ziele der geplanten Maßnahme,
  • der Vorkenntnisse und Ausgangssituation des Teilnehmerkreises,
  • der Ausgestaltung der Inhalte sowie
  • der Ausgestaltung des methodischen Rahmens.

Inhouse Seminare

Bild im Text zu Inhouse Seminare

Kleine Seminargruppen - ausschließlich aus Mitarbeitern Ihres Unternehmens - ermöglichen das individuelle Eingehen auf die Teilnehmer und erhöhen so die Effektivität der Weiterbildung. Bei Gruppen von mehr als 15 Teilnehmern empfehlen wir die Splittung auf mehrere Termine.

Personal Coaching

Bild im Text zu Personal Coaching

Personal Coaching bietet sich an, wenn ein, maximal zwei Teilnehmer, bspw. Führungsnachwuchskräfte, individuell geschult werden sollen. Personal Coaching bedeutet für uns die individuelle Beratung, Trainingsplanung und Betreuung des Teilnehmers entsprechend seiner persönlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Die Coachings haben vorrangig Gesprächscharakter und ermöglichen es, individuelle Wissenslücken gezielt zu schließen.

Workshops

Bild im Text zu Workshops

In Workshops steht die gemeinsame Erarbeitung eines festen Zieles im Vordergrund. Wir liefern Ihnen bei Bedarf umfassenden Markt- und fachlichen Input, stellen Workshop- und Innovations-Methoden bereit, übernehmen die Moderation sowie Vor- und Nachbereitung inkl. Dokumentation. Dabei unterstützen wir Sie dabei, unternehmensindividuelle Lösungsansätze für Ihre konkreten fachlichen Herausforderungen zu erarbeiten.

Fach- und Impulsvorträge

Bild im Text zu Fach- und Impulsvorträge

In Fach- und Impulsvorträgen liefern wir Ihnen, z.B. im Rahmen Ihrer Bereichsveranstaltungen, kurz und prägnant die Kerndaten und absolut wichtigsten Fakten zum von Ihnen bestimmten Thema.

Wir geben damit zunächst Einblicke ins Thema und bringen alle Teilnehmer auf einen Wissensstand. Vorrangig regen wir durch kontroverse Thesen und verschiedene Standpunkte zur Diskussion an.

Leistungen im Rahmen von Inhouse Lösungen

Überblick

  • Ausführliche Themenbesprechung im Vorfeld und Anpassung der Inhalte auf das Unternehmen, den Teilnehmerkreis, das Lernziel und das Veranstaltungsformat
  • Erstellung eines konkreten Angebots auf Basis der besprochenen Rahmendaten (Inhalte und Lernziel, Vorkenntnisse, Gruppengröße etc.)
  • Durchführung der Maßnahme durch kompetente Referenten und Workshopleiter der Versicherungsforen Leipzig. Bei Bedarf und nach Absprache werden externe Referenten hinzugezogen.
  • Veranstaltungsort und -termin Ihrer Wahl. Wir übernehmen gerne das Veranstaltungs- und Teilnehmermanagement – komplett oder Teile davon.
  • Umfangreiche und zum Nachlesen bzw. Selbststudium geeignete Veranstaltungsdokumentation als Seminarordner und auf Wunsch auch elektronisch (pdf)
  • Jeder Teilnehmer einer Weiterbildungsmaßnahme erhält im Anschluss ein Zertifikat, in dem die Teilnahme bestätigt wird und die behandelten Themen aufgeführt sind. Ebenso sammeln die Teilnehmer bei fachlich passenden Maßnahmen "gut beraten"-Weiterbildungspunkte.

Preisbeispiele

Die hier genannten Preise gelten für die Seminaragenda wie aufgeführt. Fachliche Abweichungen davon können zu Preisanpassungen führen, die wir Ihnen gerne erläutern. Bitte kontaktieren Sie uns, wir unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer konkreten Vorstellungen.

Inhouse Seminar / Personal Coaching

1 Tag

4.000 EUR

 

2 Tage

6.400 EUR

Workshop

1 Tag

5.000 EUR

 

2 Tage

7.500 EUR

Fachlich-neutrale Moderation

1 Tag

1.400 EUR

Impuls-/Fachvortrag inkl. Diskussionszeit

max. 2-3 Stunden

1.400 EUR

Reisekosten der Referenten werden gesondert berechnet. Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Hinweis: Um die Dokumente einsehen zu können, müssen Sie sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Vortrag Versicherungs-IT für nicht-Informatiker

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Ansprechpartner

Nicole Zillmann, Referentin Versicherungsforen-Akademie
Bild von Nicole Zillmann

Downloads