Jahresabschlüsse von Versicherern verstehen und analysieren


Grundlagenseminar

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsort: STADTHOTEL am Römerturm — St. Apern – Straße 32 | 50667 Köln

Beginn: 06. Dezember 2017, 10:00 Uhr

Ende: 07. Dezember 2017, 16:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Jahresabschlüsse von  Versicherungsunternehmen  verstehen und analysieren
Weitere Termine

24./25. Mai 2018 in Hannover

12./13. Dezember 2018 in Leipzig

Der Jahresabschluss informiert in konzentrierter Form über die Finanz-, Vermögens- und Ertragslage eines Versicherungsunternehmens und ist dessen Aushängeschild.

Viele Unternehmenszahlen sind damit transparent, aber wissen Sie, wie Bilanzpositionen interpretiert oder Kennzahlen berechnet werden und welche aufschlussreichen Informationen aus Lagebericht und Anhang eine Jahresabschlussanalyse ergänzen?

  • Agenda
  • Zielgruppe
  • Details
  • Referenten
  • Lokation
  • Gut Beraten
  • Anmeldung

1. Seminartag

Aufbau und Inhalte des Jahresabschlusses

  • Ziele, Empfänger und Rechtsgrundlagen des Geschäftsberichts
  • Hintergrund und Reglementierungsbereiche von HGB bzw. BilMoG
  • Wesentliche Positionen der Bilanz
  • Wesentliche Positionen der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Informationsnützlichkeit von Anhang und Lagebericht
  • Gewinnentstehung und -verwendung
  • Grundlagen der Rechnungslegung nach IFRS (Inhalte des Jahresabschlusses, IFRS4, IFRS9)

2. Seminartag

Analyse der Jahresabschlüsse

  • Grundlagen der Bilanzanalyse
  • Bilanzanalyse und –politik
  • Finanz- und erfolgswirtschaftliche Analyse
    • Bestand und Bestandsentwicklung
    • Aufwendungen
    • Kapitalanlageerträge
    • Erfolg und Leistung
    • Kennzahlen für Lebensversicherer

Bild im Text zu null

Für den vollständigen Besuch dieses Seminars erhalten Sie 15 "gut beraten" -Weiterbildungspunkte.
Ab Februar 2018 wird die berufliche Weiterbildung nach IDD in Zeitstunden (60 Minuten) angerechnet. Für dieses Seminar schreiben wir Ihnen elf Zeitstunden gut.

Dieses Seminar richtet sich an alle Nicht-Rechnungsleger im Versicherungsumfeld, die die Fähigkeit benötigen, Jahresabschlüsse von Versicherungsunternehmen zielgerichtet lesen und interpretieren zu können.

Seminarziele

Ziel des zweitägigen Seminars ist es, den Nicht-Rechnungslegern im Versicherungsumfeld die Fähigkeit zu bieten, Jahresabschlüsse von Versicherungsunternehmen zielgerichtet lesen und interpretieren zu können.

Methodik

Die Teilnehmer lernen die Entstehung, Abbildung und Interpretation der wichtigsten Bilanz-, Gewinn- und Verlustpositionen sowie die sich ergebenden Zusammenhänge kennen. Es wird gezeigt, welche bedeutenden Informationen und qualitative Angaben aus dem Lagebericht und dem Anhang herausgefiltert und analysiert werden können. Dazu werden wichtige Kennzahlen für die finanz- und erfolgswirtschaftliche Analyse vorgestellt, die mittels Jahresabschlussdaten berechnet werden können. Anhand von zahlreichen Fallstudien steht die praktische Arbeit mit aktuellen Jahresabschlüssen von Versicherungsunternehmen im Vordergrund.

Bild im Text zu null

Justus Lücke

Geschäftsführer

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Bild im Text zu null

Matthias Najort

Projektmanager Team "Aktuariat, Produkt- & Risikomanagement"

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Nächster Termin & Veranstaltungsort

Das Seminar "Jahresabschlüsse von Versicherern verstehen und analysieren" wird am 6./7. Dezember 2017 im STADTHOTEL am Römerturm Köln stattfinden.

STADTHOTEL am Römerturm

Sankt-Apern-Straße 32 | 50667 Köln

T +49 221-2093 0

Das Seminar "Jahresabschlüsse von Versicherern verstehen und analysieren" wird am 24./25. Mai 2018 im Fora Hotel Hannover stattfinden.

FORA Hotel Hannover

Großer Kolonnenweg 19 | 30163 Hannover

T +49 511 6706-0

Das Seminar "Jahresabschlüsse von Versicherern verstehen und analysieren" wird am 12./13. Dezember 2018 in den Räumlichkeiten der Versicherungsforen Leipzig stattfinden..

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Bild im Text zu null

Mitarbeiter aus der Versicherungs- und Finanzbranche zukunftsorientiert aus- und weiterzubilden, gehört zum Selbstverständnis der deutschen Versicherungswirtschaft.

Seit September 2013 können Versicherungsvermittler für die Teilnahme an bestimmten Weiterbildungsmaßnahmen Weiterbildungspunkte (WP) erwerben.

Die Initiative gut beraten orientiert sich an den Weiterbildungssystemen der freien Berufe wie Ärzten und Anwälten: Dort werden Bildungsaktivitäten durch das Sammeln von Weiterbildungspunkten gegenüber der Öffentlichkeit transparent gemacht.

Die Weiterbildungsdatenbank der Brancheninitiative gut beraten ist seit April 2014 online und entwickelt sich stetig weiter. Die Brancheninitiative gut beraten steht für Qualität und Professionalität in der Weiterbildung der Versicherungsvermittler.

Im Rahmen dieser Weiterbildungsinitiative wird der Anspruch erhoben, dass teilnehmende Versicherungsvermittler in Zeiträumen von fünf Jahren jeweils 200 Weiterbildungspunkte sammeln. Dies entspricht jährlich durchschnittlich 40 Punkten. Ein Weiterbildungspunkt ergibt sich durch eine Lernzeit von 45 Minuten.

Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung erarbeiten Sie sich 15 Weiterbildungspunkte.

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Seminar "Jahresabschlüsse von Versicherern verstehen und analysieren" nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Teilnahmegebühr

1. oder 2. Tag

790 EUR

1. und 2. Tag

1.390 EUR

Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich MwSt. Forenpartner erhalten 10% Rabatt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Verpflegung, sowie die Tagungsunterlagen.

Anmeldeformular

Ansprechpartner

Nicole Zillmann, Referentin Versicherungsforen-Akademie
Bild von Nicole Zillmann

Downloads

Inhouse buchen

zum Inhouse Angebot