Agenturberatung – Die Stellschraube im erfolgreichen Ausschließlichkeitsvertrieb

Veranstaltungsort: Campus-Treff Dortmund — Vogelpothsweg 120 (Einfahrt 23) | 44227 Dortmund

Beginn: 17. Mai 2017, 9:30 Uhr

Ende: 18. Mai 2017, 13:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Agenturberatung – Die Stellschraube im erfolgreichen Ausschließlichkeitsvertrieb

Die Umsetzung der Agenturberatung in der Versicherungswirtschaft ist vielfältig. Bislang gibt es keine akzeptierten Standards, wie eine effiziente Agenturberatung erfolgen soll. Dennoch bildet sie ein wichtiges Instrument zu Optimierung des Außendienstes und liefert Vermittlerbetrieben Hilfestellung bei der Organisation und Planung ihres Betriebes.

Die Agenturberatung sollte dabei nicht nur als Instrument zur Umsetzung der Unternehmensziele betrachtet werden. Vielmehr stellt sie eine strategische Hilfe zur Selbsthilfe auf dem Weg zu einem selbständigen Unternehmen dar. Über diese Themenschwerpunkte diskutieren wir gemeinsam zur Fachkonferenz im Mai 2017.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Organisation
  • Aussteller
  • Teilnehmer
  • Anmeldung
9.30 Uhr

Empfang mit Begrüßungskaffee und Snacks

10.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Prof. Dr. Matthias Beenken – Professor BWL, insbes. Versicherungswirtschaft, Fachhochschule Dortmund

Diana Ehrenberg – Projektreferentin Kompetenzteam Vertrieb & Service, Versicherungsforen Leipzig GmbH

Beenken

"Aktuelle Entwicklungen im Versicherungsvertrieb und Konsequenzen für die Agenturentwicklung"

Prof. Dr. Matthias Beenken – Professur Betriebswirtschaftslehre, Fachhochschule Dortmund

"Agenturentwicklungsplaner – Nachfolge strategisch planen"
Helmut Kurzer – Geschäftsführer, Zinal Consulting GmbH

Hanns-Christoph Lutz – Vertriebsleiter Regionaldirektion Göttingen, VGH Versicherungen

Vortragsschwerpunkte

  • Alle wesentlichen Kennzahlen auf einen Blick
  • durch Mittelfristplanung gezielt Risiken minimieren
  • technische Unterstützung reduziert Komplexität und schafft Klarheit bei Auszubildenden und Trainees

12.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr

"Kundendialog neu definiert – Survival oft the smartest"
Tobias Krauß – Mitgründer, flexperto GmbH

Pascal Peisen – Inhaber, Geschäftsstelle Pascal Peisen

Vortragsschwerpunkte

  • Heutige Anforderungen eines Kunden an den Vermittler
  • Wie sollte sich der Vermittler hinsichtlich der Kundenkommunikation aufstellen
  • Ganzheitliche, digitale Kundenkommunikation am Beispiel von flexperto
  • Erfolgreiche, digitale Kundenkommunikation in der Agentur Pascal Peisen

"Strukturiert arbeiten und auf den Kunden individuell wirken"
Matthias Fischer – Geschäftsführer, Wolfgang Fischer Versicherungsmakler GmbH

(prämiert beim Jungmakler Award 2016)

Vortragsschwerpunkte

  • Vorstellung (inklusive Zielgruppenfokussierung)
  • Automatisierung selbst gemacht:
    • Standardvorgänge (Textbausteinsysteme + Homepage)
    • Kundenausbau bzw. Kundenerhalt (Automailer)
  • Ideen wie man "neue Medien" in Standartprozesse integriert (SMS, Videos)

15.15 Uhr

Kaffeepause

15.45 Uhr

"Die Agenturentwicklung 4.0"
Vincent Wolff-Marting – Leiter Kompetenzteam Digitalisierung und Innovation, Versicherungsforen Leipzig GmbH

"Professionell, innovativ, modern – Das neue Geschäftsstellenkonzept der SIGNAL IDUNA"

Timo Klöcker – Abteilungsleiter Vertriebsprozesse, Agenturberatung & -entwicklung, SIGNAL IDUNA Gruppe

17.30 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19.30 Uhr

Gemeinsames Abendessen

im Restaurant "Mama Mia"

(Chemnitzer Straße 38 | 44139 Dortmund)

Gemeinsames Arbeiten und Diskutieren im World Café

9.00 Uhr

World Café: Themenvorstellung

Thema 1:

Wie können Aus- und Weiterbildung für ein Personalentwicklungskonzept im Agenturvertrieb genutzt werden?
(Berufliche und organisatorische Anforderungen an den Vertrieb - Art. 10 IDD)

Thema 2:

Wie können Agenturen das bestmögliche Interesse des Kunden erkennen und erfolgreich umsetzen, und welche Rahmenbedingungen braucht die Ausschließlichkeit hierfür?
(Paradigma des bestmöglichen Interesses - Art. 17 Abs. 1 IDD)

Thema 3:

Wie kann Vertrieb künftig frei von offensichtlichen Interessekonflikten gesteuert werden, und welche Rolle kann die Agenturberatung dabei übernehmen?
(Interessenkonfliktfreie Vertriebssteuerung - Art. 17 Abs. 3 IDD)

9.30 Uhr

World Café: 1. und 2. Arbeitsphase

11.30 Uhr

Kaffeepause

12.00 Uhr

World Café: 3. Arbeitsphase

13.00 Uhr

Zusammenfassung und Ausklang bei einem gemeinsamen Mittagssnack

Die jeweiligen Gruppenleiter unterstützen dabei den Problemlösungsprozess und helfen neue Lösungsansätze zu entwickeln. Die Teilnehmer bestimmen selbst das Tempo und die Tiefe der Diskussion und sind frei in ihrer Kreativität. Jeder Teilnehmer hat die Gelegenheit an allen Themen mitzuwirken, zu diskutieren und Expertise einzubinden. Im Nachgang erhalten alle Teilnehmer eine Dokumentation der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen.

Veranstaltungsort

Fachhochschule Dortmund - Campus-Treff Dortmund

Vogelpothsweg 120 (Einfahrt 23) | 44227 Dortmund

Übernachtungsempfehlung

TRYP Dortmund Hotel
Emil-Figge-Straße 41 I 44227 Dortmund
T +49231 97050

STEIGENBERGER Hotel Dortmund

Berswordtstraße 2 | 44139 Dortmund
T +49 231 9021-0

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

  • Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen
  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2017:

Anmeldung

Für die Anmeldung zur 7. Fachkonferenz "Agenturberatung – Die Stellschraube im erfolgreichen Ausschließlichkeitsvertrieb" am 17./18. Mai 2017 in Dortmund nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis

990 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.190 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.990 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Nadine Nowak, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nadine Nowak

Fachliche Leitung

Diana Ehrenberg, Projektreferentin Kompetenzteam Vertrieb & Service
Bild von Diana Ehrenberg

In Kooperation mit

Prof. Dr. Matthias Beenken – Professur Betriebswirtschaftslehre

Download

Programm

0,47 MB

Medienpartner