Das IT-Sicherheitsgesetz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 11. Mai 2017, 10:00 Uhr

Ende: 12. Mai 2017, 14:00 Uhr

Bild im Text zur User Group IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen –

Um der erhöhten Gefahr von Cyberangriffen, Betrugsvorfällen und Wirtschaftsspionage zu begegnen, stehen eine Reihe von gesetzlichen Änderungen an. Von besonderer Bedeutung sind dabei das IT-Sicherheitsgesetz (kurz: ITSiG) und die EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DS-GVO). Diese Veränderungen betreffen auch die Versicherungsbranche und verpflichten die Unternehmen, besondere Maßnahmen z. B. zum Schutz der IT-Systeme oder Schutz von personenbezogenen Daten zu ergreifen.

Auf unserer 1. Fachkonferenz "IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen" zeigen wir anhand von Praxisberichten den Stand des Realisierungsprozesses aus verschiedenen Versicherungsunternehmen. Neben der technischen und organisatorischen Umsetzung sollen auch tangierende Themen, wie z.B. die Mitarbeiter-Sensibilisierung, betrachtet werden. Dabei sollen auch Berichte aus Branchen, welche das IT-Sicherheitsgesetz bereits umgesetzt haben, einen Einblick in Umsetzungsfragen gewähren.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Organisation
  • Aussteller
  • Anmeldung
10.00 Uhr

Empfang mit Begrüßungskaffee und Snacks

10.30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Dr. André Köhler – Geschäftsführer, Softwareforen Leipzig GmbH

"Postulat und Wirklichkeit: Stand der Technik im IT-Sicherheitsrecht"

Karsten U. Bartels LL.M. – Rechtsanwalt, HK2 Rechtsanwälte

"Cybersicherheit und Kritische Infrastrukturen – Prävention, Detektion und Reaktion"

Dr. Wolfgang Finkler – Referat CK34 - Kritische Infrastrukturen - KRITIS-Sektoren 2, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

12.15 Uhr

Mittagspause

13.15 Uhr

"Die Umsetzung des IT-SiG in der Versicherungsbranche im Kontext der IT-Aufsicht durch die BaFin"

Dr. Jens Gampe – Referent Kompetenzcenter IT-Sicherheit, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

"Informationssicherheit im Kontext gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen"

Thomas Bierhals – Teamleader IT Management & Governance, Standard Life

14.45 Uhr

Kaffeepause

15.15 Uhr

"Aufbau und Betrieb einer Meldeorganisation für Störungen gemäß des IT-Sicherheitsgesetzes"

Wilhelm Dolle – Partner Consulting - Cyber Security, KPMG AG Wirtschaftprüfungsgesellschaft

"Eisenbahnromantik vs. KRITIS: Herausforderung und Herangehensweise"

Daniel Ehricht – ITK-Sicherheitsmanager, DB Regio AG

16.45 Uhr

Abschlussdiskussion

17.30 Uhr

Ende des ersten Veranstalungstages

19.30 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Restaurant

Weinwirtschaft

9.00 Uhr

"Datenschutz-Grundverordnung für Versicherer – Auswirkungen auf operatives Geschäft und Binnenorganisation"

Karsten U. Bartels LL.M. – Rechtsanwalt, HK2 Rechtsanwälte

"Umsetzungsmaßnahmen der EU-DSGVO bei einer Rückversicherung"

Henning Nolte – Betrieblicher Datenschutzbeauftragter, Deutsche Rückversicherung Aktiengesellschaft und Verband öffentlicher Versicherer

10.30 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr

"Komplexität beherrschen, Compliance herstellen: Methoden das Datenschutzmanagement zu standardisieren"

Klaus Alpmann – Data Protection Officer and Legal Counsel, Munich Re

"Risiko-Währung der Informationssicherheit – Ein pragmatischer Ansatz für den Aufbau eines Information Risk Managements in einer Compliance und Risiko bewussten Organisation"

Helmut Rother – Information Security Manager, AXA Konzern AG

12.45 Uhr

Zusammenfassung und anschließendes Mittagessen

14.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2017:

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen:

  • Vorstand & Geschäftsleitung
  • IT-Sicherheit
  • IT-Governance- & IT-Riskmanagement
  • IT-Compliance
  • sowie an Datenschutzbeauftragte und Mitarbeiter aus der Rechtsabteilung und Betriebsorganisation

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Aussteller 2017

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

  • Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen
  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur 1. Fachkonferenz "IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen" am 11./12. Mai 2017 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis

990 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.190 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.990 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Juliane Fischer, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Juliane Fischer

Fachliche Leitung

Dr. André Köhler, Geschäftsführer Softwareforen Leipzig
Bild von Dr. André Köhler

sowie

Marcel Baudisch, Veranstaltungsmanager
Bild von Marcel Baudisch

Downloads

Programm

0,70 MB

Aussteller

Medienpartner