Workshop 7: "Zukunft der Lebensversicherung – Produkte im Kontext von Digitalisierung, Niedrigzins und Regulierung"

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 15. September 2017, 9:00 Uhr

Ende: 15. September 2017, 15:30 Uhr

Digitalisierung, Re-Regulierung, Niedrigzinsphase – Die Lebensversicherung sieht sich in aktuellen Zeiten vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt. Um diese zu bewältigen, reagieren die Lebensversicherungsunternehmen bereits heute. Die Handlungsoptionen reichen von der Einführung neuer Produkte und Services bis hin zur kompletten oder teilweisen Einstellung des Neugeschäfts. Doch welche Treiber stehen hinter diesen Entscheidungen? Und welche Tendenzen lassen sich hieraus für die nahe und ferne Zukunft für die Bereiche Altersvorsorge und Absicherung biometrischer Risiken ableiten? Diese und weitere Fragen sollen strukturiert entlang der Wertschöpfungskette von Lebensversicherungsunternehmen erarbeitet werden.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Lebensversicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereiche Produkt- und Unternehmensentwicklung.

Inhalte

  • Status-Quo zur Altersvorsorge und Absicherung biometrischer Risiken
  • Treiber hinter den aktuellen Entwicklungen
  • Entwicklungstendenzen und Zukunftsperspektiven

Fachliche Leitung

  • Justus Lücke – Geschäftsführer, Versicherungsforen Leipzig GmbH
  • Matthias Schober – Leiter Kompetenzfeld Kapitalanlagemanagement, Versicherungsforen Leipzig GmbH

Preis

  • 490 EUR für Mitarbeiter aus Partnerunternehmen (zzgl. MwSt.)
  • 590 EUR für Mitarbeiter aus Nicht-Partnerunternehmen (zzgl. MwSt.)

Hinweise

Für ein ausgewogenes Verhältnis von Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen zu Teilnehmern aus Nicht-Versicherungsunternehmen behalten wir uns vor, eine Warteliste einzurichten. Maßgeblich ist die Reihenfolge der Anmeldung.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Nowak, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nadine Nowak

Downloads

Programm

4,12 MB

Sponsoren 2017