Vertriebsmanagement - Umfeldveränderungen, Auswirkungen, Lösungsansätze

Veranstaltungsort: Frankfurt School of Finance and Management GmbH — Adickesallee 32-34 | 60332 Frankfurt am Main

Beginn: 14. März 2018, 13:00 Uhr

Ende: 15. März 2018, 13:30 Uhr

Vertriebsmanagement

"Versicherungen werden verkauft, nicht gekauft" besagt eine alte Branchenweisheit – so war es vor 20 Jahren und so ist es auch heute noch. Eines ist daher sicher: Trotz der enormen Veränderungen des Branchenumfelds – getrieben von Megatrends wie der Digitalisierung, der Individualisierung und dem demografischem Wandel – ist und bleibt der Vertrieb die entscheidende und limitierende Ressource in der Wertschöpfungskette von Versicherungsunternehmen.

Auf dieser Konferenz zeigen wir in Praxisberichten aus Versicherungsunternehmen, welche Themen aktuell in den Häusern bearbeitet werden und welche Stolpersteine und Erfolgsfaktoren dabei zu Tage treten. Aber auch aus anderen Blickwinkeln wird das Thema intensiv beleuchtet. Gemeinsam diskutieren wir mit den Teilnehmern aktuelle Herausforderungen und zeigen Lösungswege auf.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Aussteller
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
13:00 Uhr

Empfang mit kleinem Snack und Kaffee

13:30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz
Prof. Dr. Matthias Beenken – Professor BWL, insbes. Versicherungswirtschaft, Fachhochschule Dortmund
Diana Ehrenberg – Projektreferentin Kompetenzteam Vertrieb & Service, Versicherungsforen Leipzig GmbH

Vertriebsregulierung – Herausforderungen und Perspektiven
Prof. Dr. Matthias Beenken – Professor BWL, insbes. Versicherungswirtschaft, Fachhochschule Dortmund

Changemanagement – Herausforderung und Chance der IDD
Jörg Riebesam – Großprojektleiter
Michael Bach – Großprojektleiter, beide DEVK Sach- und HuK-VVaG

Vortragsschwerpunkte

  • ...Herausforderungen durch die IDD
  • ...Beratung und Dokumentation im bestmöglichen Interesse des Kunden
  • ...Chance für Veränderungsprozesse

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Wie trifft man die richtige Wahl? Die DEVK findet ihren Softwarepartner für eine IDD-konforme Beratungslösung
Michael Bach – Großprojektleiter, DEVK Sach- und HuK-VVaG
Günter Allwang – Managing Consultant, Q_PERIOR AG

Vortragsschwerpunkte

  • Methodik des Auswahlprozesses und Konkretisierung der Anforderungen
  • Von der Longlist zur Shortlist
  • Über einen Machbarkeitsnachweis zur Entscheidung

Der digitale Beratungsprozess nach Umsetzung der IDD und Ergehen des Check24-Urteils
Dr. Stanislaus Jaworski – Rechtsanwalt, Boehmert & Boehmert Anwaltspartnerschaft mbB

Vortragsschwerpunkte

  • ...Besonderheiten der Beratung im digitalen Umfeld
  • ...Gesetzliche Anforderungen an die Beratung nach Umsetzung der IDD
  • ...Lehren aus dem Check24-Urteil

Enterprise Bots – Gimmick or Strategy?
Philipp Wolf – Head of Business Development, Rasa Technologies GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Was ist Conversational AI? Und warum ist es wichtig?
  • Marktübersicht
  • Use Cases in Enterprises

18:30 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

20:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Restaurant Hirschhaus

9:00 Uhr

Vermittlerrichtlinien im Vertrieb umsetzen und sicherstellen
Thorsten Geier – Geschäftsführer, Swiss Life Operations GmbH
Karsten Schmitt – Senior Business Development Manager, adesso insurance solutions GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Umsetzung in der manuellen und elektronischen Antragserfassung
  • Integration in Rahmen der Vergütungsabrechnung
  • Berücksichtigung im Rahmen der Weiterbildungsmaßnahmen
  • Wie gehen wir mit zukünftigen Anforderungen um

Neuerungen im GWG – Auswirkungen auf den Vertrieb
Martin Lutz – Leiter Kundenservice 2, stv. Geldwäschebeauftragter, INTER Versicherungsgruppe

Vortragsschwerpunkte

  • Geldwäschebekämpfung (ein paar grundsätzliche Worte)
  • Neuerungen im GWG und die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Vertrieb
  • Best practice Ansatz einer vertrieblich möglichst schmerzfreien Lösung
  • Ausblick - Vor der Reform ist nach der Reform. Die 5. Richtlinie ist bereits in den Startlöchern.

Auf Knopfdruck anmelden, ausweisen, zustimmen und zahlen – YES®
Christoph Scholze – Director Sales, YES.com AG

Vortragsschwerpunkte

  • Einfache, medienbruchfreie GWG Identifizierung auf Knopfdruck
  • Vereinfachte Onlineabschlüsse und Conversionerhöhung
  • Einfache Registrierung im Kundenportal mit der Bankidentität

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

VersVermV – Lang darauf gewartet und nun doch so viele Fragen ungeklärt?
Reinhardt Lüger – Berater und Weiterbildung, 3L-Consult e.K.

Der Lebensversicherungsmarkt: Solvency II, ZZR, LVRG und Digitalisierung
Dr. Christoph Schwarzbach – Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Institut für Versicherungsbetriebslehre

13:00 Uhr

Ende der Veranstaltung und Ausklang mit Mittagssnack

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2018:

Aussteller der Konferenz 2018

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

  • Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen
  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Veranstaltungsort

Frankfurt School of Finance & Management GmbH

Adickesallee 32-34 | 60332 Frankfurt am Main

Übernachtungsmöglichkeiten

Advena Motel Frankfurt

Eschersheimer Landstraße 204 | 60320 Frankfurt am Main
T +49 69 560006-0

Preis inkl. Frühstück, Parkplatz, WLAN: 80,00 EUR pro Nacht
Stichwort: Versicherungsforen
(buchbar bis 14.02.2018)

Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte Frankfurt

Homburger Landstraße 4 | 60389 Frankfurt am Main
T +49 69 7680640

Preis inkl. Frühstück: 119,00 EUR pro Nacht
Stichwort: Versicherungsforen
(buchbar bis 12.02.2018)

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Vertriebsmanagement 2018 - Umfeldveränderungen, Auswirkungen, Lösungsansätze" am 14./15. März 2018 in Frankfurt am Main nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis

890 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.090 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

390 EUR (zzgl. MwSt)

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.290 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.790 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Sollten Sie aus technischen Gründen die Anmeldung nicht vornehmen können, füllen Sie bitte folgendes Formular aus:

Veranstaltungsleitung

Nadine Nowak, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nadine Nowak

Fachliche Leitung

Diana Ehrenberg, Projektmanagerin Kompetenzteam Vertrieb & Service
Bild von Diana Ehrenberg

Fachbeiträge

Das gesamte Interview mit Prof. Dr. Matthias Beenken zum Thema IDD

Zum Interview

Aussteller

Downloads