Business Continuity Management im Versicherungsunternehmen

Mit der User Group »Business Continuity Management im Versicherungsunternehmen« ist es unser Anliegen, das im Jahr 2012 zunächst auf vier Arbeitstreffen begrenzte Forum BCM fortzuführen und ein dauerhaftes unternehmensübergreifendes Netzwerk zu schaffen, in dem ein fortlaufender Gedanken- und Erfahrungsaustausch innerhalb des Fachgebietes stattfindet.

Innerhalb der User Group »Business Continuity Management im Versicherungsunternehmen« kommen, unter Wahrung der wettbewerbsrechtlichen Neutralität, Wissenschaftler und Mitarbeiter aus der Versicherungspraxis regelmäßig in persönlichen Treffen zusammen, um sich im Hinblick auf fachliche Fragestellungen auszutauschen, Synergien zu nutzen, und um sich dadurch gegenseitig neue Impulse für die eigene Projektarbeit zu geben.

Zielgruppe

Die User Group richtet sich vor allem an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, die Notfall- bzw. BCM-Verantwortliche und -koordinatoren sind bzw. alle interessierten Fach- und Führungskräfte, die mit dem Aufbau bzw. laufenden Betrieb des BCM in ihrem Unternehmen betraut sind bzw. die Verantwortung für dieses Projekt tragen.

Seit drei Jahren führen die Versicherungsforen Leipzig eine Umfrage unter den BCM-Verantwortlichen der deutschen Versicherungsunternehmen durch, um einen Überblick über den Stand der Umsetzung der Anforderungen des Business Continuity Managements in Versicherungsunternehmen zu gewinnen und mögliche Tendenzen zu diesem Thema zu identifizieren. Auch in diesem Jahr wollen wir wieder eine Umfrage zu dem Thema durchführen und werden im Anschluss auf unserem Blog über zentrale Ergebnisse berichten. Vorher benötigen wir jedoch noch weitere Teilnehmer, insbesondere BCM-Verantwortliche aus deutschen Versicherungsunternehmen.

  • Mitglieder
  • Nächstes Arbeitstreffen
  • Konditionen
  • Themen/Vorträge
  • Fachliteratur

Termin des 5. Arbeitstreffens

20./21. Juni 2017

Themenschwerpunkte

  • Cyber Risiken: Szenarien, Tests und geeignete BCM-Maßnahmen
  • Schnittstellen des BCM
  • Übungen – Arten, Konzeption, Durchführung
  • Erfahrungen mit Apps (wie NINA, KatWarn etc.)
  • Erfahrungen aus Prüfungen (Wirtschaftsprüfer, BaFin, Revision etc.)

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Leistungen einer Mitgliedschaft

  • ein Arbeitstreffen à 2 Tage pro Jahr

  • Aktuelle Informationen rund um den Themenbereich.

  • Alle Vorträge der Arbeitstreffen im geschützten Download-Bereich

  • Themenspezialisierung in zusätzlichen Arbeitsgruppen zu vergünstigten Konditionen

  • Feste Ansprechpartner in Leipzig

Wie Sie von der User Group profitieren

  • Während der Arbeitstreffen können Sie mit Fachkollegen anderer Unternehmen in einen intensiven Erfahrungsaustausch treten.
  • Sie bekommen ein Gefühl dafür, wo Ihr Unternehmen im Verhältnis zur Branche steht.
  • Durch zielgerichtete Moderation unserer Fachteams und die Begrenzung auf eine limitierte Gruppengröße sorgen wir für einen hohen Diskussionsanteil.
  • Sie treffen Experten und Wissenschaftler und werden Teil eines Netzwerks.
  • Aktuelle Studienergebnisse und wissenschaftliche Fragestellungen werden Ihnen regelmäßig vorgestellt und diskutiert.
  • In Diskussionsrunden und Workshops erweitern Sie Ihr Wissen und erhalten neue Impulse für Ihre Arbeit.
  • Die Inhalte der Arbeitstreffen können Sie durch Ihre Themenwünsche mitgestalten.

Preise

 

Preise*

Ermäßigter Preis für Forenpartner*

*zzgl. MwSt.

Versicherungsunternehmen
Mitgliedschaft pro Jahr
Teilnahmegebühr für den 2. Teilnehmer


1.240 EUR
290 EUR


990 EUR
240 EUR

Nicht-Versicherungsunternehmen
Mitgliedschaft pro Jahr
Teilnahmegebühr für den 2. Teilnehmer


1.690 EUR
490 EUR


1.440 EUR
440 EUR

04. Arbeitstreffen am 2./3. Juni 2016 in Leipzig

Dienstleistermanagement

  • Evaluation kritischer Dienstleister
  • Ausfall bzw. Verlust von Dienstleistern (bspw. BCM im Providermanagement)

Gesetze und Standards mit Auswirkungen für BCM

  • Datenschutz und IT-Sicherheitsgesetz
  • ISO-Standard 22317 für die BIA

Tools und Apps

  • Toolunterstützung für BCM: Vorstellung des GRC-Tools
  • Bericht zur Notfall-Informations- und Nachrichten-APP des BBK

03. Arbeitstreffen am 24./25. Juni 2015 in Leipzig

  • Training für die Belegschaft
  • Szenario »Ausfall von Personal«

02. Arbeitstreffen am 3./4. Juni 2014 in Leipzig

  • Krisenkommunikation
  • Awareness und Schulungen für Belegschaft und Krisenstab
  • KRITIS
  • Umfrageergebnisse der BCM-Trendumfrage 2014

Vortragsdownload für Mitglieder

Hier finden Sie Fachliteratur rund um das Thema Business Continuity Management

zur Fachliteratur

Ansprechpartner

Melanie Friedrich, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Melanie Friedrich
Kirsten Müller, Leiterin Kompetenzfeld Recht & Compliance
Bild von Kirsten Müller