Anwendungsentwicklung im Versicherungsunternehmen

Mit der User Group "Anwendungsentwicklung im Versicherungsunternehmen" ist es unser Anliegen, ein dauerhaftes übergreifendes Netzwerk zu schaffen, in dem ein fortlaufender Gedanken- und Erfahrungsaustausch innerhalb des Fachgebietes stattfindet.

Zielgruppe

Die User Group richtet sich vor allem an Abteilungsleiter, Teamleiter und Praktiker aus den Bereichen IT und Anwendungsentwicklung. Natürlich sind auch Verantwortliche anderer Abteilungen herzlich eingeladen, an der User Group mitzuwirken.

Bei Fragen rund um die fachliche Ausrichtung und die Organisation der User Group steht Ihnen die rechts genannten Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Mitglieder
  • Nächstes Arbeitstreffen
  • Agenda
  • Konditionen
  • Themen/Vorträge

Termin des 28. Arbeitstreffens

26./27. Oktober 2017

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

zur Webseite

Übernachtungsmöglichkeiten

Gern können Sie von unseren Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie sich ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes

Hotelempfehlungen der Versicherungsforen Leipzig

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig
Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Cloudservices in der Versicherung

– Szenarien, Chancen und Risiken -

Karsten Bartels, HK2 Rechtsanwälte

Rechtlicher Rahmen für die Nutzung von Cloud Services durch Versicherer
Cloud als IT-Ressource. Cloud als Produkt.

  • Gesetzliche und vertragliche Grundlagen des Cloud- Computing.
  • Wie werden Cloud-Computing-Leistungen vertraglich geregelt?
  • Was ist datenschutz- und IT-sicherheitsrechtlich zu beachten?
  • Welche Besonderheiten gelten für Versicherungsunternehmen?
  • Was ist strafrechtlich zu beachten?

André Lünsmann, Barmenia Krankenversicherung a.G.

To Cloud or Private Cloud

  • Rahmenbedingungen für Cloud Nutzung
    Datenschutz und die Cloud
    Was man für Cloud und Private Cloud selber leisten muss

Dr. Joachim Rawolle und Alexander Lipskoch, Capgemini GmbH

Kernversicherungssysteme in der Cloud?

  • Beispiele aus dem internationalen Markt und Implikationen für deutsche Versicherer
    Der Vortrag zeigt ausgewählte Beispiele internationaler Versicherer, die signifikante Teile ihrer versicherungsfachlichen Kernanwendungen in der Cloud betreiben und diskutiert die Relevanz für den deutschen Markt.

Dennis Traub, codecentric AG:

Cloud Computing: Ein Überblick

  • Diese Präsentation verschafft Ihnen genau das, was der Titel verspricht: Einen Überblick über Cloud Computing. Sie lernen die Ideen kennen, die zur Entwicklung dieser Technologie geführt haben, und wie Unternehmen jeder Größenordnung sie für sich nutzen. Mit diesem Vortrag bekommen Sie ein gutes Verständnis für das Thema und eine solide Basis für Ihren weiteren "Weg in die Cloud".

Achim Heidebrecht und Thomas Reimann, NOVUM GmbH:

Auswirkungen des Veränderungsdrucks durch Cloudservices
- Wie sich interne IT-Abteilungen und IT-Anbieter neu positionieren müssen-

  • Cloud Computing ist die technische Basis des viel diskutierten Themas Digitalisierung und ist richtig genutzt, der eigentliche Game Changer, der den Wandels vorantreibt.
  • Dies hat zwangsläufig Auswirkungen nicht nur auf Anwenderunternehmen, sondern auch und insbesondere auf IT Marktteilnehmer wie Systemintegratoren, ISVs oder Strategieberater.
  • Ein eng abgestimmtes Business / IT Alignement ist von entscheidender Bedeutung, um Veränderungen erfolgreich durchzuführen.
  • Am Beispiel der IT Budgetplanung, des IT Service Katalogs und der Kosten-leistungsverrechnung zeigt der Vortrag wohin die Reise hingehen wird.

Leistungen einer Mitgliedschaft

  • 2 Arbeitstreffen à 2 Tage pro Jahr

  • Aktuelle Informationen rund um den Themenbereich.

  • Alle Vorträge der Arbeitstreffen im geschützten Download-Bereich

  • Themenspezialisierung in zusätzlichen Arbeitsgruppen zu vergünstigten Konditionen

  • Feste Ansprechpartner in Leipzig

Wie Sie von der User Group profitieren

  • Während der zweitägigen Arbeitstreffen können Sie mit Fachkollegen anderer Unternehmen in einen intensiven Erfahrungsaustausch treten.
  • Sie bekommen ein Gefühl dafür, wo Ihr Unternehmen im Verhältnis zur Branche steht.
  • Durch zielgerechte Moderation unserer kompetenten Fachteams und die Begrenzung auf eine limitierte Gruppengröße sorgen wir für einen hohen Diskussionsanteil.
  • Sie treffen eingeladene Experten und Wissenschaftler und treten in ein Netzwerk ein.
  • Aktuelle Studienergebnisse und wissenschaftliche Fragestellungen werden Ihnen regelmäßig vorgestellt und diskutiert.
  • In Diskussionsrunden und Workshops erweitern Sie Ihr Wissen und erhalten neue Impulse für Ihre Arbeit.
  • Die Inhalte der Arbeitstreffen können Sie durch Ihre Themenwünsche mitgestalten.

Preise

 

Preise*

Ermäßigter Preis für Forenpartner*

*zzgl. MwSt.

Versicherungsunternehmen
Mitgliedschaft pro Halbjahr
Teilnahmegebühr für den 2. Teilnehmer


1.240 EUR
290 EUR


990 EUR
240 EUR

Nicht-Versicherungsunternehmen
Mitgliedschaft pro Halbjahr
Teilnahmegebühr für den 2. Teilnehmer


1.690 EUR
490 EUR


1.440 EUR
440 EUR

27. Arbeitstreffen 22./23. Mai 2017 in Leipzig

Was bedeuten Microservices und Agilität für die IT-Organisation?

26. Arbeitstreffen 27./28. Oktober 2016 in Leipzig

Innovationsprojekte in der Versicherungs-IT

25. Arbeitstreffen 31. Mai/1. Juni 2016 in Leipzig

Agiles Vorgehen im Versicherungsunternehmen – Träume und Realitäten

24. Arbeitstreffen 30. November/ 1. Dezember 2015 in Leipzig

Einsatz von Standardsoftware im Kerngeschäft der Versicherungen: Ziele, Optionen, Umsetzung

23. Arbeitstreffen am 1./2. Juni 2015 in Leipzig

Wie verändert die Digitalisierung die Versicherungswirtschaft? Was bedeutet das für die Versicherungs-IT?

22. Arbeitstreffen am 1./2. Dezember 2014 in Leipzig

Wie ist die optimale IT-Organisation aufgebaut?

21. Arbeitstreffen am 3./4. April 2014 in Leipzig

Die Zukunft unserer IT steckt in den Köpfen unserer Mitarbeiter – IT-Belegschaften zielgerichtet qualifizieren, motivieren und organisieren.

20. Arbeitstreffen am 6./7. November 2013 in Leipzig

Zukünftige Technologien für die Anwendungsentwicklung: Was kommt auf uns zu? Worauf können wir setzen?

19. Arbeitstreffen am 10./11. April 2013 in Leipzig

  • HR für die IT: Personal gewinnen, halten, weiterentwickeln
  • Big Data in der Versicherungs-IT

Vortragsdownload für Mitglieder

Ansprechpartner

Josephin Reichert, Assistentin der Geschäftsführung Softwareforen Leipzig
Bild von Josephin Reichert
Dr. André Köhler, Geschäftsführer Softwareforen Leipzig
Bild von Dr. André Köhler