Bestandsmanagement und -optimierung in der Riester-Rente


Wege zu mehr Effizienz und Ertrag - Einladung zum Experten-Workshop am 05. Dezember 2017 in Köln

Bestandsmanagement und -optimierung in der Riester-Rente

Veranstaltungsort: Hotel Novotel Köln City — Bayenstraße 51 | 50678 Köln

Beginn: 05. Dezember 2017, 10:00 Uhr

Ende: 05. Dezember 2017, 17:00 Uhr

Bild im Text zur User Group Bestandsmanagement und -optimierung in der Riester-Rente

Im Workshop wollen wir gemeinsam mit Ihnen Optimierungsansätze für komplexe Geschäftsvorfälle in der Riester-Bestandsverwaltung erarbeiten.

Als komplexe Geschäftsvorfälle mit Optimierungspotenzial sehen wir diejenigen an, die

  • eine große Anzahl an Durchführungen,
  • einen hohen manuellen Aufwand oder
  • einen hohen Know-how-Bedarf

aufweisen. In der Bearbeitung dieser Fälle können die größten Effekte für Effizienz und Ertrag im Bestand generiert werden.

  • Hintergrund
  • Workshop
  • Zielgruppe
  • Moderation
  • Organisation
  • Partner
  • Anmeldung

Bestandsmanagement Riester – Komplexe Aufgabe, Schwieriges Marktumfeld

Die geförderte Altersvorsorge ist und bleibt wichtiger Bestandteil der privaten Vorsorge. Hierbei stellt die Riester-Rente eine attraktive Möglichkeit der Altersvorsorge dar.

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz sorgt für zusätzliche Attraktivität, insbesondere in Kombination mit der betrieblichen Alters-vorsorge. Trotzdem ist die Riester-Rente mehr denn je schlecht beleumundet.

Gründe liegen insbesondere in der Komplexität des Produktes: Versorgungsausgleich, Kapitalübertragung etc. führen einerseits zu hohen Bearbeitungsaufwänden und damit hohen Verwaltungskosten sowie andererseits zu einer geringen Akzeptanz beim Kunden. Darüber hinaus werden die Haftungsverschärfung und diverse neue Fristen das Produkt bei Anbietern weiter in Frage stellen.

Vor diesem Hintergrund ist es eminent wichtig, sowohl die Prozesseffizienz als auch die Prozessrobustheit zu steigern, um zukünftig Erträge und die Attraktivität der Produkte sicherzustellen.

Damit ergeben wir für den Workshop die folgenden Themenschwerpunkte:

  • Gestaltung von Riester-Geschäftsprozessen und -Kommunikationswegen
  • Zulagenantrag und -verarbeitung, Auszahlphase und Meldewesen
  • steuerliche und rechtliche Rahmen-edingungen, inklusive steuerliche Bestandsführung
  • Leistungsorientierte Geschäftsvorfälle in der Anspar- und Auszahlungsphase
  • Abbildung regulatorisch zulässiger Abwicklungsvereinfachungen
  • Maßnahmen zur Steigerung des Eigenbeitrags im Bestand
  • Kostensenkung, Ertragsoptimierung und Verstärkung der Robustheit der Geschäftsvorfälle
  • Kundenfreundlichkeit und Transparenz

Hilfe naht - unser Angebot

Im Praxis-Workshop wollen wir gemeinsam mit Ihnen Optimierungsansätze für komplexe Geschäftsvorfälle in der Riester-Bestandsverwaltung erarbeiten.

Die Use Cases werden auf Basis derjenigen Geschäftsvorfälle erarbeitet, die

  • eine große Anzahl an Durchführungen,
  • einen hohen manuellen Aufwand oder
  • einen hohen Know-how-Bedarf

aufweisen.

In der Bearbeitung dieser Fälle können die größten Effekte im Hinblick auf Rechtssicherheit, Effizienz und Ertrag im Bestand erzielt werden.

Der Workshop findet in Form eines Weltcafés statt. Mit dieser Methode fließen das Wissen und die Erfahrungen aller Teilnehmer sowie der Experten von Aeiforia und Versicherungsforen bestmöglich zur Erarbeitung von Lösungsansätzen für konkrete Use Cases ein.

Kurzumfrage im Vorfeld: Wir erfragen im Kreis der angemeldeten Teilnehmer die Geschäftsvorfälle, die aus der unternehmensindividuellen Sicht das größte Optimierungspotenzial bergen. Auf Basis der Rückmeldungen gestalten wir die Workshop-Arbeit. Unser Ziel ist, konkreten praktischen Anwendungsnutzen zu gewährleisten.

Der Experten-Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Anbietern von Riester-Produkten:

  • Vertragsverwaltung
  • Leistungsbearbeitung
  • Zulagenverwaltung
  • Betriebsorganisation
  • Compliance/Legal & Tax/Revision
  • Vertrieb/Kundenbetreuung/ Vertriebsunterstützung
  • … sowie an alle, die sich mit Prozessen und dem Meldewesen im Riester-Umfeld beschäftigen.

Bild im Text zu null

Martin Gattung

Gründer und Geschäftsführer

Aeiforia GmbH

Bild im Text zu null

Justus Lücke, Aktuar DAV

Geschäftsführer

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Der Workshop findet am 5.12.2017 von 10 Uhr bis 17 Uhr statt.

  • Ankommen bei Kaffee, Tee & Snacks: 9.30 Uhr
  • Workshop: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Im Anschluss an den Workshop laden wir alle Teilnehmer herzlich zum Get-together von 17.30 Uhr bis spätestens 19.30 Uhr ein.

Veranstaltungsort

Der Workshop "Bestandsmanagement und -optimierung in der Riester-Rente" findet am 05. Dezember 2017 im Hotel Novotel Köln City statt.

Im Veranstaltungshotel steht ein Kontingent über Standard-Einzelzimmer zur Selbstbuchung zur Verfügung.

Hotel Novotel City Köln

Bayenstraße 51 | 50678 Köln

Bild im Text zu null

Aeiforia berät Anbieter, Vertriebswege und das Government zum Thema Vorsorge. Durch unsere Beratung bei der Gestaltung von Geschäftsprozessen, in der Produktentwicklung und im Umfeld von steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen helfen wir, Kosten zu senken, Kunden transparenter zu informieren und zukunftsorientierte Produkte zu schaffen. In unseren Trainings konzentrieren wir uns zudem besonders auf die Belange des Finanz- und Versicherungsvertriebs und bieten bedarfsorientierte Schulungen und Seminare an.

Die Aeiforia GmbH ist der Berater im Zukunftsmarkt »Vorsorge« mit dem Nachhaltigkeitsansatz in seinen Beratungskonzepten. Die Nachhaltigkeit unseres Vorgehens und unserer Arbeitsergebnisse ist für uns höchster Maßstab, dieser bestimmt unser gesamtes unternehmerisches Handeln. Denn: Αειφορία (griechisch) bedeutet Nachhaltigkeit. In unserer Beratung und unseren Konzepten stehen daher immer die vier Facetten der Nachhaltigkeit im Vordergrund: Ökologie, Ökonomie, Sozialverträglichkeit und Orientierung an ethischen Werten. Unsere Mission: Vorsorge einfach und besser machen.

www.aeiforia.de

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Workshop "Bestandsmanagement und -optimierung in der Riester-Rente" am 05. Dezember 2017 in Köln nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Die Teilnahmegebühr beträgt 790 EUR (zzgl. MwSt.)

Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig erhalten 10 Prozent Rabatt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung.

Anmeldeformular

Downloads

Exposé

1,08 MB

Anmeldeformular

0,33 MB

Ansprechpartner

Nicole Zillmann, Referentin Versicherungsforen-Akademie
Bild von Nicole Zillmann

Ansprechpartner

Justus Lücke, Geschäftsführer
Bild von Justus Lücke