Unternehmensinformationen

Wüstenrot & Württembergische AG Versicherer

  • Eckdaten
  • User Group - Mitgliedschaften

Der W&W-Konzern ist eine unabhängige Finanzdienstleistungsgruppe mit Sitz in Stuttgart, die 1999 aus der Fusion von Wüstenrot und Württembergischer hervorgegangen ist. Seit 2005 gehören auch die Karlsruher Versicherungen zur W&W-Gruppe, die nun insgesamt rund 14.000 Mitarbeiter zählt.

Die W&W ist in zwei Geschäftsfeldern aktiv: "BausparBank" und "Versicherung". Durch die Kombination der Geschäftsfelder kann die W&W-Gruppe alle finanziellen Vorsorge-Bedürftnisse aus einer Hand erfüllen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Privat- und Gewerbekunden im Kernmarkt Deutschland. Im Ausland konzentriert sich der Konzern strategisch auf Tschechien.

Was die Stellung am Markt angeht, so belegt die Wüstenrot Bausparkasse – nach der Höhe des Brutto-Bausparneugeschäfts – Platz 2 unter den privaten Bausparkassen. Die Württembergische Lebensversicherung und die Württembergische Versicherung gehören zu den Top 10 der deutschen Lebens- und Sachversicherungen.

Zu den Stärken des Konzerns gehören ein großer Stamm von rund 6 Millionen Kunden sowie die starke Kundennähe mit bundesweit mehr als 6.000 selbstständigen Außendienstpartnern, 1.000 Wüstenrot Service-Centern und 2.000 Außenbüros der Württembergischen.