Studie Nachfolgemanagement im Maklerbetrieb


Gemeinschaftsstudie mit der Berufsakademie Sachsen und dem Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler eV

Bild im Text zu null

Die Folgen des demografischen Wandels und strengere regulatorische Vorgaben rücken das Thema Unternehmensnachfolge immer stärker in den Fokus der Makler. Einerseits plant eine Vielzahl der Makler in den nächsten Jahren altersbedingt den Renteneintritt. Andererseits klagt die Branche seit Jahren zunehmend über Nachwuchsmangel.

Auch die gestiegenen Anforderungen an Beratungsprozess und Qualifizierung sowie der wachsende administrative Aufwand und damit verbundene Kostensteigerungen veranlassen Makler zur Geschäftsaufgabe. Betroffene sollten sich frühzeitig mit dem Thema Unternehmensnachfolge beschäftigen.

Denn beendet der Versicherungsmakler seine Tätigkeit und die Unternehmensnachfolge ist nicht geregelt, stehen die Versicherer vor der Herausforderung, die Bestände rechtskonform und wirtschaftlich sinnvoll zu betreuen. Mit der Studie „Nachfolgemanagement im Maklerbetrieb“ möchten wir dem Thema neue Impulse geben.

Wir befragen Versicherungsmakler zu Herausforderungen und Handlungsfeldern in Bezug auf die Nachfolge in ihren Betrieben. Uns interessiert aber auch, wie sich die Situation seit unserer 2014 durchgeführten Studie zum Nachfolgemanagement verändert hat.

  • Ziele der Studie
  • Studiendesign und Methodik
  • Vorbestellung

  • Schaffung von Transparenz darüber, wie Makler den Nachfolgeprozess aktuell umsetzen
  • Überblick zu Problemfeldern aus Sicht der verschiedenen Maklertypen
  • Überblick zum Unterstützungsbedarf für professionelles Nachfolgemanagement

Helfen Sie uns, Antworten zu finden und nehmen Sie an unserer Umfrage teil!

zur Umfrage

  • Für die Umfrage wurde theoriegeleitet ein Online-Fragebogen entwickelt.
  • Die Befragung erfolgt noch bis zum 1.3.2019.

Die vollständige „Studie Nachfolgemanagement im Maklerbetrieb“ kann nach Ihrer Fertigstellung im April 2019 bei den Versicherungsforen Leipzig gegen eine Schutzgebühr von 190 EUR zzgl. MwSt. erworben werden.

Wenn Sie Interesse an der Studie haben, können Sie sich für den Erwerb vormerken lassen. Nutzen Sie dazu einfach den untenstehenden Button, um uns eine kurze E-Mail zukommen zu lassen. Wir werden Sie dann über das Erscheinen der Studie informieren, ob Sie diese dann erwerben möchten, können Sie selbstverständlich selbst entscheiden.

zur Vormerkung

Ansprechpartner

Dr. Manuela Wolf, Projektmanagerin Vertrieb & Service
Bild von Dr. Manuela Wolf
Kai Wedekind, Leiter Kompetenzteam Vertrieb & Service
Bild von Kai Wedekind

In Kooperation mit:

Weitere Informationen