Produktmanagement

Versicherungsprodukte sind attraktiv! Nur fällt es vielen Versicherungsunternehmen schwer, Aufbau und Nutzen der Produkte verständlich und transparent darzustellen, so dass sie für den Endkunden meist abstrakt und kompliziert erscheinen. Diese Situation machen sich vor allem neue Marktteilnehmer zunutze, die das gesamte Anbieter-Nachfrage-Gefüge durcheinander bringen.

Das Produktmanagement ist daher gefordert, das komplexe Produkt »Versicherung« einfach und verständlich zu gestalten, transparente Dienstleistungen zu entwickeln und gleichzeitig eine risikoadäquate Preiskalkulation für marktgerechte Produkte zu gewährleisten. Ein Erfolgsfaktor hierfür ist nicht nur die enge Zusammenarbeit zwischen Produktmanagement und Aktuariat, sondern darüber hinaus die Einbindung weiterer Unternehmensbereiche, wie z.B. das Schadenmanagement und das Vertriebs- und Marketingressort.

Unsere Leistungen:

  • Forschung
  • Entwicklung
  • Netzwerk

  • Untersuchung von Produkttrends und deren Implikationen für Versicherungsunternehmen
  • Erforschung innovativer Produktansätze in der Kompositversicherung
  • Bewertung der Auswirkungen der gesellschaftlichen Mobilisierung auf die Kfz-Versicherung der Zukunft
  • Analyse des Servicepotenzials von Assistanceleistungen

  • Bewertung und Prüfung von Versicherungsprodukten
  • Kosten-Nutzen-Analysen von Produkten und Leistungen
  • Organisations- und Prozessanalysen
  • Produktvergleiche und -analysen
  • Begleitung bei der Entwicklung neuer innovativer Produktkonzepte

Ansprechpartner

Justus Lücke, Geschäftsführer
Bild von Justus Lücke

Nachrichten

R+V sichert Risiken für 3D-Druck ab

16.8.2019 | procontra-online.de

Insurtechs ein Produkt von Versicherungs-Missmanagement?

28.3.2018 | Versicherungswirtschaft-heute.de

Fünf Mal Neues für Privatkunden

13.7.2017 | Versicherungsjournal.de

Neue Ideen der privaten Kranken- und Pflegeversicherung

16.6.2017 | Versicherungsjournal.de

Nachrichtenarchiv