Helvetia: Kräftiges Prämienwachstum und Verbesserung der Profitabilität im 1. Halbjahr 2017

Erscheinungsdatum: 4.9.2017 | Quelle/Autor: helvetia.com / Jan Söntgerath

Mit Gesamtprämieneinnahmen von 291,2 Mio. EUR (inkl. Transportversicherungsgeschäft) konnte Helvetia Österreich das Geschäftsaufkommen im 1. Halbjahr 2017 deutlich um 32,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres steigern. Zum starken Wachstum beigetragen hat insbesondere der durch hohe Einmalerläge geprägte Zuwachs von über 170 Prozent in der fondsgebundenen Lebensversicherung. Dieses Wachstum wird allerdings bis zum Jahresende deutlich abflachen. Denn letztes Jahr wurden in der zweiten Jahreshälfte hohe Einmalerläge verbucht, so dass für die Lebensversicherung im Gesamtjahr 2017 kein weiteres Wachstum gegenüber dem hohen Vorjahreswert erwartet wird. Dr. Otmar Bodner, Vorstandsvorsitzender von Helvetia Österreich, zeigt sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden: «Es ist uns erneut gelungen innerhalb eines schwierigen Marktumfelds über alle Sparten hinweg profitabel zu wachsen und ein hervorragendes versicherungstechnisches Resulat zu erzielen».

Bild

Weitere Bilanzergebnisse finden Sie hier!

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Leiterin Fachredaktion
Bild von Magdalena Dröse