Analytics, Hadoop, Grid: Wüstenrot & Württembergische baut SAS Infrastruktur aus

Erscheinungsdatum: 14.11.2017 | Quelle/Autor: sas.com / Thomas Maier

Wien (14. November 2017). Die W&W-Gruppe baut die Analytics-Infrastruktur mit SAS erheblich aus und bündelt dazu schrittweise sämtliche Anwendungen in einer neuen SAS Grid-Plattform. Den Data Scientists in den Fachabteilungen steht damit künftig SAS Visual Analytics als Werkzeug für explorative Analysen zur Verfügung. Damit können die Experten in den Fachbereichen schneller und nahezu ohne Unterstützung der IT-Abteilung auf Marktgegebenheiten reagieren, flexibel Analysen durchführen sowie Reports erstellen.

Bild

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier!

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Leiterin Fachredaktion
Bild von Magdalena Dröse