Alles neu im Datenschutz: EU-DSGVO/GDPR-Regeln zentral verwalten

Erscheinungsdatum: 9.1.2018 | Quelle/Autor: actico.com / Actico

Die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung wirkt sich auf fast alle Unternehmensbe-reiche eines Versicherers aus. Teilweise sind mehrere Hundert Applikationen in das Ma-nagement personenbezogener Daten involviert.

Versicherer befinden sich deshalb im Spannungsfeld zwischen datenschutzrelevanten Vor-schriften und gewachsenen IT-Strukturen. Zur Umsetzung bleibt nicht viel Zeit, denn zum Stichtag 25. Mai 2018 müssen organisatorische und technische Maßnahmen für den geset-zeskonformen Umgang mit personenbezogenen Daten verfügbar sein.

Drei Kernthemen sind in diesen Projekten von besonderer Bedeutung:

  • Analyse des Datenhaushalts in einer Vielzahl von IT-Applikationen
  • Prüfung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen lt. BGB, HGB, AO, GWG
  • Durchführung von Maßnahmen zur Löschung, Anonymisierung oder Sperrung perso-nenbezogener Daten in verschiedenen Systemen

Erfahrungen aus der Praxis des Consulting-Unternehmens PPI und des Softwareanbieters ACTICO sind im Webinar zusammengefasst. 30 Minuten, die sich lohnen.

Weiterführende Informationen: https://www.actico.com/de/lp/datenschutzgrundverordnung

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Referentin Unternehmenskommunikation & Partnerbetreuung
Bild von Magdalena Dröse