AXA IM aktuell: ESG-Kriterien beeinflussen Erfolgsbilanz des Gesundheitssektors

Erscheinungsdatum: 31.10.2018 | Quelle/Autor: axa-im.de / Birgit Stocker

Das Streben nach einem längeren, besseren Leben gehört zu den weltweit größten Herausforderungen unserer Zeit. Auf der Suche nach Lösungen stehen Unternehmen aus dem Gesundheitssektor an forderster Front. Unter Berücksichtigung der Kriterien für nachhaltige Anlagestrategien, Umwelt, Soziales und Governance (ESG), erwachsen daraus Chancen und Risiken für professionelle Investoren: „Der Gesundheitssektor ist einerseits gut aufgestellt, um zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden beizutragen. Andererseits steht die Branche jedoch wegen einiger ihrer Geschäftspraktiken in der Kritik, vor allem bei den Themen Produktsicherheit, Marketing und Preisgestaltung“, erklärt Julien Foll, Responsible Investment Analyst bei AXA Investment Managers.

Bild

Zur aktuellen Partnernachricht gelangen Sie hier!

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Leiterin Fachredaktion
Bild von Magdalena Dröse