Das XENTIS-Umsetzungskonzept für das InvStRefG hat sich in der Praxis bewährt

Erscheinungsdatum: 22.11.2018 | Quelle/Autor: profidatagroup.com / Ralf Spöth

Seit dem ersten Bewertungstag im Januar 2018 ist die von Profidata in Zusammenarbeit mit KPMG und XENTIS-Kunden entwickelte Lösung erfolgreich im Einsatz. Bei allen Kapitalverwaltungsgesellschaften, die das Investmentsteuerreformgesetz (InvStRefG) mit dem Investment Management System XENTIS von Profidata umsetzten, erfolgte die hochgradig automatisierte Umstellung zum Jahresende 2017 praktisch auf Knopfdruck. Rückblickend auf die vergangenen zehn Monate lässt sich feststellen, dass XENTIS-Anwender anlegerbezogene Steuerkennzahlen gemäß InvStG 2018 nahezu reibungslos berechnen, veröffentlichen und solche von externen KVGen auf Zielfonds verarbeiten können. Dass der Aufwand für nachträgliche Korrekturen und Bereinigungen bei den XENTISKVGen in 2018 minimal war, unterstreicht die Qualität der XENTIS-Lösung.

Bild

Zur aktuellen Partnernachricht gelangen Sie hier!

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Leiterin Fachredaktion
Bild von Magdalena Dröse