Automotive Consumer Study 2019

Erscheinungsdatum: ohne Angabe | Quelle/Autor: deloitte.com / Johanna Müller

Das Vertrauen in die Perfektion der Technik hat ihre Grenzen – zumindest beim Thema autonomes Fahren. Gerade bei der Frage nach der Sicherheit autonomer Fahrzeuge herrscht weiterhin Skepsis – das zeigt die Deloitte Global Automotive Consumer Study 2019. Die Untersuchung analysiert die Einstellung von Konsumenten in verschiedenen globalen Märkten zu den Trends im Automobilbereich. Auf dem Vormarsch ist hingegen der Elektroantrieb, auch wenn er zum Massenmarkt noch Zeit brauchen wird. Konnektivität scheint den Herstellern zunächst keine zusätzlichen Wertschöpfungspotenziale zu bringen: Die Verbraucher wollen nur einen geringen Zusatzobulus für Connectivity Services bezahlen.

Bild

zur aktuellen Partnernachricht gelangen Sie hier!

Tags: Deutschland |

Weiterführende Links

Automotive Consumer Study 2019

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Leiterin Fachredaktion
Bild von Magdalena Dröse