Schöne smarte Schadenwelt

Erscheinungsdatum: 1.5.2019 | Quelle/Autor: Versicherungswirtschaft 05/2019 S.46 / Sven Krüger

Fehlercodeanalysen, Find-My-Car-Funktionen oder Notfalldienste – immer mehr Menschen erwarten selbstverständlich vernetzte Dienste im Fahrzeug. Laut Prognosen werden im Jahr 2025 alle neuen Autos mit dem Internet oft Things (IoT) verbunden sein. Das Smart Car der Zukunft wird als Teil eines integrierten Mobilitätssystems neue, intelligente Realtime-Dienste bieten, die Zeit sparen, Sicherheit schaffen, Stress reduzieren und natürlich Ressourcen schonen. Ähnliche Services und Leistungen in Echtzeit erwarten Kunden auch, wenn sie einen Unfall haben und den Kfz-Schaden ihrem Versicherer melden.

Bild

Tags: Deutschland |

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Leiterin Fachredaktion
Bild von Magdalena Dröse