Coronakrise: Unternehmen senden 30 Prozent mehr E-Mails an Kunden

Erscheinungsdatum: 23.6.2020 | Quelle/Autor: schmitt kommuniziert. / Michael C. Schmitt

Die Coronakrise hat die Kundenkommunikation verändert: So stieg laut einer Auswertung der Quadient CXM Germany GmbH die Frequenz der an Kunden versandten E-Mails weltweit um mehr als 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nach Einschätzung von Quadient ist dies insbesondere einem höheren Informationsbedarf seitens der Verbraucher geschuldet.

Weitere Informationen unseres Partnerunternehmens finden Sie hier.

Bild

Ansprechpartner

Bastian Mörstedt, Leiter Partnerbetreuung
Bild von Bastian Mörstedt
Magdalena Dröse, Leiterin Fachredaktion
Bild von Magdalena Dröse