Nr. 7/2017 | 11. Juli 2017

IDD - Was lange währt, wird endlich gut?

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hatte der Bundesrat noch einmal eine Mammutaufgabe zu bewältigen. Es galt 114 Tagesordnungspunkte, darunter u. a. das zweite Rentenpaket inklusive des Betriebsrentenstärkungsgesetzes und die Umsetzung der IDD auf nationaler Ebene, abzuarbeiten. Wer bezüglich der IDD-Umsetzung auf große Veränderungen gehofft hatte, wurde jedoch enttäuscht. Aufatmen können lediglich die Makler, welche in zwei gravierenden Punkten noch einmal erfolgreich für Verbesserung gekämpft hatten. Dabei ging es zum einen um die Doppelberatungspflicht, welche sich plötzlich durch die geplante Streichung des Halbsatzes in §6 Abs. 6 VVG für Versicherer nach einer Maklerberatung ergeben hätte. Zum anderen drohte die strikte Trennung zwischen Honorar- und Provisionsvergütung. Ein Anlass zur Doppelberatung ergibt sich nach einer Maklerberatung nun doch nicht für das vermittelte Versicherungsunternehmen und Makler dürfen auch zukünftig weiterhin ihre Privatkunden gegen Honorar beraten, was laut Gesetzesentwurf nicht möglich sein sollte. Hier haben die Verbände und Interessenvertreter buchstäblich in letzter Minute noch einmal den Gesetzesentwurf gekippt.

Ist damit nun alles getan, damit sich die Assekuranz auf die Anpassung der eigenen Wertschöpfungskette in den verbleibenden sieben Monaten konzentrieren kann?

Konferenzen & User Groups

+++ Die essentielle Rolle des Facharchitekten in der digitalen Transformation +++
+++ Neue Wege für die LV – Diskutieren Sie mit beim Partnerkongress-Workshop +++
+++ UG Sach: Agilität in der Produktentwicklung – Buzzword oder Realität? +++

Bild

Fachkonferenz
Effektives Betrugsmanagement

12./13.9.2017 in Leipzig

Bild

Fachkonferenz
Facharchitektur in Versicherungen

12./13.9.2017 in Leipzig

Bild

Partnerkongress-Workshop
Make or buy im Kundenservice

15.9.2017 in Leipzig

Bild

Partnerkongress-Workshop
Zukunft der Lebensversicherung

15.9.2017 in Leipzig

Bild

User Group
Unfallversicherung

19./20.9.2017 in Leipzig

Bild

User Group
Sach- und Haftpflichtversicherung

26./27.9.2017 in Leipzig

Bild

User Group
Maklermarkt in Österreich und Deutschland

27./28.9.2017 in Linz

Bild

Fachkonferenz
Big Data und Data Analytics

16./17.10.2017 in Leipzig

Seminare & Workshops

Mit Seminaren und Workshops bieten wir Unterstützung bei der Erarbeitung von Lösungsansätzen für aktuelle Herausforderungen.

Bild

Versicherungsforen-Sommerakademie 2017

21.-25.8.2017 in Leipzig

Bild

Workshop
Bestandsmanagement und -optimierung in der Riester-Rente

5.12.2017 in Köln

Bild

Offenes Seminar
Aktuarielle Methoden in der Lebens- und Kompositversicherung

27./28.9.2017 in Köln

Bild

Innovative Beratungsansätze

28.9.2017 in Leipzig

Neues aus dem Partnernetzwerk

Bild zur Veranstaltung Neuer Forenpartner Cunningham Lindsey Zorn
Als weltweit führendes Schadenregulierungsunternehmen repräsentiert Cunningham Lindsey Beständigkeit, Innovation und höchste technische Fähigkeiten in allen Versicherungssparten. Eine deutliche Erhöhung der Marktpräsenz in Deutschland erreichte Cunningham Lindsey durch den Erwerb der Zorn Ingenieurgesellschaft im Jahr 2010, jetzt Cunningham Lindsey Zorn GmbH.
Bild zur Veranstaltung Neuer Forenpartner kobaltblau Management Consultants
kobaltblau Management Consultants kommen aus der digitalen Welt und stehen für die Verbindung von Organisation und Technologie. Das Leistungsportfolio umfasst Beratungsthemen wie IT- & Digital-Strategie, IT-Organisation & HR, Unternehmensarchitektur, Business und IT-Service-Sourcing sowie Geschäftsprozessdesign und -digitalisierung.
Bild zur Veranstaltung FRISS: 5 Gründe, warum Versicherer mit der automatischen Betrugserkennung anfangen sollten
Der digitale Wandel ist Realität. Dabei ergeben sich für die Versicherer neue Risiken, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Die internen Prozesse verändern sich, ebenso wie die Art und Weise der Erkennung und Prävention von Betrug. Die Automatisierung der Betrugserkennung ist dabei von entscheidender Bedeutung und muss sorgfältig orchestriert werden. Es gibt fünf Gründe, warum Versicherer mit der automatischen Betrugserkennung anfangen sollten.

Nachrichten in eigener Sache

Bild zur Veranstaltung Themendossier: Künstliche Intelligenz im Fokus
Können wir künstlicher Intelligenz vertrauen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die kommende Ausgabe unseres Themendossiers (erscheint 15.7.). Außerdem werden aktuelle und zukünftige Einsatzfelder für KI in der Assekuranz vorgestellt.
Bild zur Veranstaltung Blog: Rockstar Award – Die Start-ups stehen fest
In zwei Monaten werden auf dem Partnerkongress der Versicherungsforen Leipzig zehn Start-ups mit ihren Geschäftsmodellen vor den Kongressteilnehmern um den Gewinn des „Rockstar Awards“ pitchen. Auf unserem Blog stellen wir die Start-ups vor.
Bild zur Veranstaltung Welche InsurTechs existieren am Markt?
Dies zeigt die aktuelle InsurTech-Übersicht des New Players Network der Versicherungsforen Leipzig. Über 65 Start-ups werden darin vorgestellt und am Markt verortet. Die Übersicht steht zum kostenlosten Download zur Verfügung.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, klicken Sie bitte hier Newsletter abbestellen