Pressespiegel


Was wird wo über die Versicherungsforen Leipzig berichtet? Hier finden Sie eine Auswahl an Artikeln, die in den Medien erschienen sind.

2020

  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober

Pfefferminzia.de - Den eigenen Maklerbetrieb übergabefähig gestalten (16.01.2020)
Viele Makler sind nicht mehr allzu weit entfernt vom Ruhestand – und fragen sich, wie sie durch einen Bestandsverkauf ihre Altersvorsorge absichern können. Dabei gilt es, so einige Fallstricke zu überspringen – Pfefferminzia hat bei erfahrenen Experten nachgehakt. Mehr


SpringerProfessional.de - Datenschutz bleibt Herausforderung für Versicherer (07.01.2020)
Versicherungsunternehmen erhöhen durch die fortschreitende Digitalisierung den Druck, der DSGVO zu genügen. Mit jeder Evolutionsstufe beginnen Evaluierungsprozesse zum Schutz sensibler Daten von neuem - auch beim Gesetzgeber. Mehr

Checkpoint Charlie TV: “Viele innovative Konzepte bleiben in der Schublade” (20.02.2020)
Justus Lücke, Geschäftsführer der Versicherungsforen Leipzig, spricht im Video-Interview mit Checkpoint Charlie TV über die Zukunft der Versicherungsbranche. Mehr

Das Investment: Diese Entwicklungen krempeln die Versicherungsbranche um (17.03.2020)
Die Versicherungsbranche unterliegt massiven Veränderungen durch den digitalen Wandel und den technologischen Fortschritt, so das Ergebnis einer Studie. Vor allem drei Lebensbereiche tragen besonders stark dazu bei. Mehr

IT Finanzmagazin: Wie Versicherungen den digitalen Wandel aktiv gestalten können (18.03.2020)
Die Digitalisierung sorgt auch in der Versicherungsbranche für nachhaltige Veränderungen. Der technologische Fortschritt sorgt dabei für die Notwendigkeit, gewohnte Workflows und Praktiken hinter sich zu lassen. Um die einzelnen Handlungsfelder für Versicherungen zu identifizieren und daraus neue Geschäftsmodelle abzuleiten, haben ti&m und die Versicherungsforen Leipzig jetzt die „ti&m-Trendstudie Versicherungen“ veröffentlicht. Mehr

Springer Professional: Infiziert Corona auch die Kapitalanlagen deutscher Versicherer? (08.04.2020)
Die Versicherungsgesellschaften sind die größten Kapitalanleger Deutschlands. Die durch die Corona-Pandemie ausgelösten Rückgänge der Aktienmärkte betreffen sie allerdings nicht so stark wie andere Branchen – zwei weitere Faktoren wiegen für die Kapitalanlagen der Versicherer schwerer. Mehr

Versicherungswirtschaft heute: Fördert Corona die Telemedizin? (16.04.2020)
In Zeiten der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen könnte auch die digitale Sprechstunde an Fahrt gewinnen. Doch wie stehen die Versicherten dazu? Laut der „ti&m-Trendstudie Versicherungen“ gemeinsam mit den Versicherungsforen Leipzig findet die Mehrheit der Deutschen daher das Thema bereits relevant, fast jeder Vierte sogar sehr relevant. Mehr

IT Finanzmagazin: Überblick behalten: Wie Versicherer mit neuen Technologien und Technologievielfalt umgehen sollten (17.04.2020)
Auch wenn die Technologie-Evangelisten nicht müde werden, die glänzenden Besonderheiten der neusten Technologien zu loben: Bei der digitalen Transformation kommt es selten auf die tiefsten Technologiedetailkenntnisse an. Die Wurzeln des Erfolgs sind vielmehr Komplexitätsbeherrschung und die Fähigkeit, den Überblick zu behalten. Mehr

Versicherungsmonitor: Die Zukunft liegt in offenen Plattformen (21.04.2020)
Die Zukunft der Versicherer liegt in Plattformen und nicht in abgeschlossenen IT-Systemen, wie sie vielerorts noch vorherrschen. Newcomer wie Finleap und Wefox haben bereits Lösungen entwickelt, die in Richtung offene Plattform gehen, aber auch traditionelle Versicherer sind mit SDA und FRIDA mit von der Partie. Wer sich am Ende durchsetzen wird, ist noch ungewiss. Klar ist aber: Der Weg zum Ziel ist noch weit. Mehr

Versicherungsbetriebe: InsurTech-Übersicht – Start-ups unterstützen Entwicklung von Ökosystemen (21.04.2020)
Das New Players Network, eine Initiative der Versicherungsforen Leipzig, hat die fünfte Neuauflage seiner jährlich erscheinenden InsurTech-Übersicht veröffentlicht. Im Rahmen eines neuen, schlankeren Designs werden die Ansätze und Entwicklungen von mittlerweile 161 Start-ups aus der DACH-Region beleuchtet und branchenübergreifende Trends analysiert. Mehr

Handelsblatt: Warum nicht alle Insurtechs in der Coronakrise gewinnen (06.05.2020)
Covid-19 stärkt digitale Geschäftsmodelle. Doch nicht alle Start-ups im Versicherungsbereich profitieren davon. Einige Firmen haben Existenzsorgen. Mehr

Pfefferminzia: Versicherer liegen beim Klimaschutz vor Banken (14.05.2020)
Wie nachhaltig ist die Versicherungs- und Bankenbranche? Eine Studie zeigt, dass der Druck auf die Unternehmen wächst. Als Chance sehen Nachhaltigkeit und Klimaschutz aber nur wenige Branchenvertreter. Mehr

Versicherungsbetriebe: Digitale Plattformen – Möglichkeiten neuer Wertschöpfung in Ökosystemen (30.05.2020)
Die sogenannte Plattform-Ökonomie, derzeit vor allem im Onlinehandel diskutiert, bietet auch für die Versicherungsbranche viele Möglichkeiten. Eine Option ist etwa die Rolle eines Enabler, etwa wenn Versicherungen als Zusatzleistung zum Kernprodukt angeboten werden. Beispiele hierfür sind die Garantieverlängerungen, die zu Elektronikgeräten bei Plattformen wie Amazon angeboten werden. Doch die Spannbreite der Möglichkeiten reicht weiter. Mehr

Focus Money Versicherungsprofi: Smarthome: So sollten Versicherer mit Fehlern smarter Technik umgehen (16.06.2020)
Smarthome bietet Komfort und Sicherheit, birgt aber auch unbekannte Risiken. Fehlfunktionen oder Manipulationen können enorme Schäden verursachen. Darauf muss die Versicherungswirtschaft mit ihren Produkten reagieren. Eine Studie des IT-Dienstleisters ti&m und der Versicherungsforen Leipzig GmbH gibt Versicherern wichtige Hinweise. Mehr

Versicherungsmagazin: Unsere Arbeitswelt wirklich im Wandel? (17.07.2020)
Die Arbeitswelt wandelt sich - so jedenfalls die oft geäußerte Meinung. Ob dem auch wirklich so ist, dieser Frage geht die LF Gruppe, zu der die Versicherungsforen Leipzig gehören, im Rahmen von drei Expertenstudien auf den Grund. Mehr

Versicherungsmonitor: Das Büro ist out (24.07.2020)
Vor der Corona-Krise gab es große Zweifel am Homeoffice. Doch die Umstellung und die Arbeit von zu Hause haben bei den Versicherern bisher gut funktioniert, zeigt eine Studie der Versicherungsforen Leipzig. Deshalb ist das Büro jetzt out. Fast 90 Prozent der befragten Mitarbeiter wünschen sich, dass es auch nach der Pandemie flexible Arbeitsplätze und -zeiten gibt. Negative Auswirkungen hat die Krise vor allem auf das Neugeschäft in allen Sparten und langfristig auf die Kfz- sowie Lebensversicherung, glauben die Studienteilnehmer. Mehr

Handelsblatt Finanzberater Edition: Neue Wege gefragt (03.08.2020)
Die Kapitalmärkte sind nervös. Sichere Anleihen bringen keine Rendite mehr, und Aktien schwanken stark. Lebensversicherer überarbeiten ihre Produktpalette. Mehr

Versicherungswirtschaft heute: Wird Homeoffice zur neuen Normalität in der Assekuranz? (07.08.2020)
Welche Auswirkungen haben die Corona-bedingten Auswirkungen auf die zukünftige Arbeitswelt der Versicherer? Laut einer aktuellen Studie der Versicherungsforen Leipzig hofft ein Großteil der rund 230 befragten Versicherungsmitarbeiter, die neu gewonnene Flexibilität auch nach der Krise erhalten zu können. Mehr

Pfefferminzia: Vertrieb bekommt die Auswirkungen von Corona am meisten zu spüren (07.08.2020)
Die Arbeitswelt in der Versicherungswirtschaft wurde nachhaltig von der Corona-Krise beeinflusst. Der Umzug ins Homeoffice gefällt vielen so gut, dass sie das flexible Arbeiten beibehalten wollen. Die Digitalisierung erhält durch die neue Form der Zusammenarbeit ebenfalls einen deutlichen Schub, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Mehr

IT Finanzmagazin: Data Analytics: Wie weit ist die Branche auf dem Weg zum datengetriebenen Versicherer? (12.08.2020)
Das Thema Data Analytics ist für die Versicherungsbranche vor allem für strategische Fragen, die Automatisierung von Geschäftsprozessen und den damit verbundenen Kosten sowie Zeitersparnissen relevant. Das zeigt eine Umfrage des Expertennetzwerks Insight. Doch in der Umsetzung und Zusammenarbeit mit Partnern wird den Versicherern Nachholbedarf beschieden. Kreativität wird für die Zukunft ein Schlüssel sein, damit Data Analytics langfristig zum unternehmerischen Erfolgsfaktor wird, sagt Data Scientist Marco Müller – und erklärt, warum ein Netflix-Abo dabei hilfreich sein könnte. Mehr

Versicherungsbote: Podcast: Ökosysteme für die Versicherungsbranche & das „Next New Normal“ (28.08.2020)
Warum Ökosysteme für die Versicherungsbranche so spannend sind, darum geht es unter anderem in der ersten Folge „Versicherung 360“. Im Podcast aus dem Hause der Versicherungsforen Leipzig stehen Geschäftsführer Justus Lücke und Claudia Lehmann, Professorin an der Handelshochschule Leipzig (HHL), Rede und Antwort. In der zweiten Folge geht es um die Frage, wie wir in Zukunft arbeiten wollen. Mehr

DKM 365 #wirzusammen Podcast: Nadine, Bärbel, Daniel (08.09.2020)
Servus und hereinspaziert in diese 61. Folge von #wirzusammen. In dieser Episode erlebt Ihr ein Interview mit Bärbel Büttner und Nadine Marquardt, den Macherinnen von Versicherung 360, ein junges wie frisches Podcast-Projekt aus dem Hause der Leipziger Versicherungsforen. Mehr

Versicherungsmonitor: PwC: Versicherer bei Innovationen zu langsam (09.09.2020)
Bis Produktinnovationen von Versicherern auf den Markt kommen, können schon mal Jahre vergehen. So überrascht es auch nicht, dass laut einer aktuellen Untersuchung des Beraters PwC und der Versicherungsforen Leipzig nur 30 Prozent der befragten Versicherungsmitarbeiter die Assekuranz als First Mover bezeichnen würden. Die Mehrheit sieht die Versicherer eher in der Rolle der schnellen Nachahmer. Doch wenn die Risikoträger zukunftsfähig bleiben wollen, müssen sie einen strategischen und kulturellen Wandel im Unternehmen einläuten. Chancen gibt es genug, ebenso wie Baustellen. Mehr

Bocquel News: "Nachhaltiges Investieren" - auf ESG-Faktoren setzen (24.09.2020)
Die Integration der ESG-Faktoren (Environment, Social, Governance) bei der Kapitalanlage deutscher Versicherungsunternehmen gewinnt an Bedeutung. ‚Nachhaltiges Investieren‘ lautet das Gebot der Stunde. Das zeigt auch die Studie des Assetmanagers Candriam und der Versicherungsforen Leipzig. Mehr

Versicherungsbetriebe: Nachhaltiges Investieren: Deutsche Versicherer auf Kurs (25.09.2020)
Die Integration von ESG-Faktoren (Environment, Social, Governance) bei der Kapitalanlage deutscher Versicherungsunternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies geht aus einer aktuellen Studie des europäischen Assetmanagers Candriam und der Versicherungsforen Leipzig hervor. Mehr

Versicherungsbote: Verbesserte Kundenerlebnisse, Nachhaltigkeit und die Auswirkungen von Corona (02.10.2020)
Ein besseres Kundenerlebnis im Schadenfall, Nachhaltigkeit und natürlich die Corona-Pandemie waren Schwerpunkte beim 13. Messekongress Schadenmanagement & Assistance der Versicherungsforen Leipzig am 29. und 30. September 2020. Aufgrund der aktuellen Situation fand der Treffpunkt für die Schadenbranche in diesem Jahr rein virtuell statt – die Macher ziehen ein positives Fazit. Mehr

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Nachhaltige Altersvorsorge - Die Welt ist einfach zu schlecht (06.10.2020)
Die deutschen Versicherer und ihre Kunden würden gerne mehr in nachhaltige Kapitalanlagen investieren. Doch dafür gibt es nicht genügend Anlagemöglichkeiten. Mehr

Versicherungsmonitor: Fataler Fokus auf die Mittelschicht (06.10.2020)
Bei ihren Altersvorsorge-Angeboten konzentrieren sich die Versicherer meist auf die Mittelschicht. Die wachsenden Gruppen der Gut- und der Geringverdiener lassen sie links liegen. Vor allem Menschen mit einem geringen Einkommen können die Versicherer angesichts hoher Kosten kaum ein konkurrenzfähiges Angebot machen. Das könnte sich als fatal erweisen, Insurtechs drohen den etablierten Anbietern hier den Rang abzulaufen. Es besteht dringender Handlungsbedarf. Mehr

Ansprechpartner

Nadine Marquardt, Leiterin Pressearbeit
Bild von Nadine Marquardt

Abonnieren Sie den Newsletter der Versicherungsforen Leipzig!

mehr Informationen

Die Versicherungsforen-Themendossiers informieren über aktuelle Entwicklungen und wichtige Themen der Assekuranz.

Themendossier