Rechtliche Grundlagen der Lebensversicherung


Grundlagenseminar

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsort: Mercure Hotel Wiesbaden City — Bahnhofstraße 10-12 | 65185 Wiesbaden

Beginn: 18. September 2018, 10:00 Uhr

Ende: 19. September 2018, 16:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Rechtliche Grundlagen der Lebensversicherung
Weitere Termine

Die Lebensversicherung sieht sich zahlreichen Anforderungen gegenüber: die Rahmenbedingungen auf den Kapitalmärkten, die bestehende Produktlandschaft inkl. Garantieversprechen, die Bedarfe der Kunden.

Auch und vor allem von Seiten des Gesetzgebers sehen sich die Versicherer einer Situation gegenüber, die auch durch Komplexität und Frequenz regulatorischer Anforderungen, wie VVG, AltZertG, PRIIP-Verordnung, VAG und AltvPIBV, gekennzeichnet ist. Daneben haben die Gerichte in jüngerer Vergangenheit eine Reihe von Urteilen – bspw. in den Bereichen Transparenz und Informationspflichten, Stornoquoten, Rückkaufswerte, stille Reserven – gefällt, die für die Lebensversicherung in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht wegweisend sind.

  • Agenda
  • Zielgruppe
  • Details
  • Referenten
  • Lokation
  • Gut Beraten/IDD
  • Anmeldung

Inhalte

Modul 1: AGB und Vertragsklauseln

  • Was sind AGB?
  • AGB in Verträge einbeziehen
  • Kontrolle von AGB
  • Unwirksamkeit von AGB vermeiden
  • Schriftform vs. Textform
  • Vorgehen bei Auslegungsentscheidungen

Modul 2: Allgemeines Versicherungs(vertrags)recht – Bedingungen und Kalkulation

  • Versicherungsvertragsgesetz – VVG (Allgemein und Lebensversicherung)
  • Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz – AltZertG (Kostenstruktur und Zertifizierung)
  • Versicherungsaufsichtsgesetz – VAG (Lebensversicherung und Relevante Verordnungen)
  • Grundlagen Versicherungsbedingungen (Übersicht relevanter Bedingungen)

Modul 3: Informationspflichten

  • VVG-Informationspflichtenverordnung - VVG-InfoV
  • Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz – AltZertG
  • Altersvorsorge-Produktinformationsblattverordnung – AltvPIBV
  • PRIIP-Verordnung

Bild im Text zu null

Für den vollständigen Besuch dieses Seminars erhalten Sie 15 "gut beraten" -Weiterbildungspunkte.
Ab Februar 2018 wird die berufliche Weiterbildung nach IDD in Zeitstunden (60 Minuten) angerechnet. Für dieses Seminar schreiben wir Ihnen 11 Zeitstunden gut.

Das Seminar richtet sich an Vertriebs- und Innendienstmitarbeiter im Versicherungsumfeld, die einen ersten Einblick in das rechtliche Umfeld der Lebensversicherung gewinnen wollen, sowie an alle sonstigen Interessenten auch in nicht-juristischen Abteilungen.

Seminarziele

Ziel des zweitägigen Seminars ist es, den Teilnehmern ein tieferes Verständnis der rechtlichen Fragestellungen rund um die Ausgestaltung von Lebensversicherungsprodukten zu vermitteln.

Methodik

Das Seminar umfasst insofern Grundlagen der Lebensversicherung sowie als deutlichen Schwerpunkt die Darstellung des Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) bzw. die darauf jeweils beruhenden Verordnungen als relevanten versicherungsrechtlichen Rahmens, innerhalb dessen Lebensversicherungsprodukte ausgestaltet werden.

Die Inhalte des Seminars werden anhand verständlicher – und soweit möglich – unternehmensspezifischer Beispiele veranschaulicht.

Bild im Text zu null

Justus Lücke
Dipl.-Math., Aktuar (DAV)

Geschäftsführer,

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Bild im Text zu null

Kirsten Müller
Volljuristin

Leiterin des Kompetenzfeldes
»Recht & Compliance«

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Nächster Termin & Veranstaltungsort

Das Seminar "Rechtliche Grundlagen der Lebensversicherung" wird am 30./31. Januar 2018 im Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee stattfinden.

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee

Oldenburger Allee 1 | 30659 Hannover

T +49 511 6155-0

Das Seminar "Rechtliche Grundlagen der Lebensversicherung" wird am 18./19. September 2018 im Mercure Hotel Wiesbaden City stattfinden.

Mercure Hotels Wiesbaden City

Bahnhofsstraße 10-12 | 65185 Wiesbaden

T +49 611 162-0

Bild im Text zu null


Die Weiterbildungsdatenbank der Brancheninitiative "gut beraten" ist seit April 2014 online und entwickelt sich stetig weiter. Die Brancheninitiative "gut beraten" steht für Qualität und Professionalität in der Weiterbildung der Versicherungsvermittler.

Im Rahmen dieser Weiterbildungsinitiative wird der Anspruch erhoben, dass teilnehmende Versicherungsvermittler in Zeiträumen von fünf Jahren jeweils 200 Weiterbildungspunkte (WP) sammeln. Dies entspricht jährlich durchschnittlich 40 Punkten. Ein Weiterbildungspunkt (WP) ergibt sich durch eine Lernzeit von 45 Minuten.

Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung erarbeiten Sie sich 15 WP

IDD ab Februar 2018 - Umstellung von Weiterbildungspunkten (WP) auf Bildungszeit/Zeitstunden (Stunden/Minuten)

Aufgrund der neuen regulatorischen Anforderungen der IDD müssen sich jetzt sowohl die maßgeblich, mittel- oder unmittelbar am Versicherungsvertrieb, z.B. auch in der Antrags-, Vertrags- oder Schaden-/Leistungsbearbeitung beteiligten Personen als auch die Leitungspersonen eines Versicherungsunternehmens mit dem Mindestmaß von 15 Zeitstunden pro Kalenderjahr weiterbilden.

Die bis dahin ggf. nach "gut beraten" gesammelten Weiterbildungspunkte (WP) werden umgerechnet. Als Umrechnungseinheit gilt: 1 WP = 45 Minuten (Schulstunde)

Beispiel: 20 WP ergeben nach Umrechnung 15 Zeitstunden

Mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung erarbeiten Sie sich 11 Zeitstunden

Teilnahmebescheinigung

Alle Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten im Anschluss ein personalisiertes Zertifikat mit Beschreibung und Agenda, aus dem die Weiterbildungspunkte sowie die nach IDD relevanten Zeitstunden hervor gehen.

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Seminar "Rechtliche Grundlagen der Lebensversicherung" nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Teilnahmegebühr

1. oder 2. Tag

790 EUR

1. und 2. Tag

1.390 EUR

Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich MwSt. Forenpartner erhalten 10% Rabatt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Verpflegung, sowie die Tagungsunterlagen.

Anmeldeformular

Ansprechpartner

Nicole Zillmann, Referentin Versicherungsforen-Akademie
Bild von Nicole Zillmann

Downloads

2018-Exposé

0,98 MB

2018-Anmeldung

0,17 MB

Inhouse buchen

zum Inhouse Angebot