Prozesseffizienz und Kundenorientierung in Antrag, Leistung und Produkt

Veranstaltungsort: Webkonferenz | Wir sehen uns ONLINE! — |

Beginn: 23. März 2021, 10:00 Uhr

Ende: 24. März 2021, 14:45 Uhr

Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung

Wir gehen online!

Seit Jahren stagniert der Versorgungsgrad auf dem Markt der Arbeitskraftabsicherung. Die Branche braucht zeitgemäße Ansätze, um die Antrags- und Leistungsprozesse zu vereinfachen, und neue Produkte, um die tatsächlichen Kundenbedürfnisse zu befriedigen.
Darüber hinaus bedarf es innovativer Ansätze bei der Beratung und Betreuung, um die Risikowahrnehmung des oft unliebsamen Themas „Verlust der Arbeitskraft“ in der Bevölkerung zu erhöhen.

Im Rahmen der Fachkonferenz werden wir diese und weitere Themen rund um den "Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung" gemeinsam mit Fachexperten und Kollegen anderer Versicherungshäuser diskutieren.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Details
  • Teilnehmer
  • Organisatorisches
  • Anmeldung

Auf dem Weg zum Ökosystem Gesundheit (Arbeitstitel)

Carsten Hölzemann – Produkt- und Innovationsmanager, Gothaer Lebensversicherung AG

Produktentwicklung der Zukunft: datenbasiert, vertriebsoptimiert, erfolgreich

Dr. Ferdinand Zahn – Consultant Business Development und Simon Prokopf – Consultant Business Analytics, beide Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

Impuls: TEAM® die innovative Gruppenabsicherung der Zurich (Arbeitstitel)

Danny Steiner - Senior Distribution & Customer Relationship Manager, Zurich International Corporate Solutions

Grundfähigkeitsversicherung: Fundamentalfähigkeiten und Fertigkeiten – Auswirkungen der Schnittmengenbetrachtung (Arbeitstitel)

Arndt von Eicken – Managing Analyst, ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH

Gesundheitsmanagement in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Kirsten Rehage – Head Care & Claims Management, elipsLife AG

Vortragsschwerpunkte

  • Gesundheitsmanagement und Berufsunfähigkeitsversicherung: Passt das zusammen?
  • Gesundheit hat hohen Stellenwert in der Gesellschaft
  • Versicherungsunternehmen im Spannungsfeld zwischen Anerkennungsquote und günstigen Beiträgen

Automatisierte Texterkennung mit Konfuzio - Unterstützung für die RP und LP

Arndt-Tobias Bröringmeyer – Abteilungsleiter Leben/Kranken – Antrag und Leistung, Deutsche Rückversicherung AG und Christopher Helm – Gründer, Konfuzio

Vortragsschwerpunkte

  • Unterstützung der Risiko- und Leistungsprüfung durch automatisierte Texterkennung
    (use cases)
  • Proof of concept
  • Live-Vorführung Konfuzio
  • Erste Erkenntnisse und Ausblick

Innovationen aus Südafrika: Die Zukunft der Datennutzung und Bonusprogramme

Sören Kruse – Head of Business Acquisition & Development, Hannover Rueck SE

Vortragsschwerpunkte

  • Unterschiede in der Bereitschaft Daten zur Verfügung zu stellen
  • Datennutzung bei Antragsstellung und Risikoprüfung
  • Bonusprogramm-Ausgestaltung mit signifikantem Mehrwert für den Kunden

Digitale Anwendungen für Versicherer im Bereich Gesundheitsmanagement sowie Prävention (Arbeitstitel)

Dr. Magnus Kobel – Geschäftsführer, MAGNUM EST Digital Health GmbH

3 Jahre Deutsche Handwerker BU: Eine Analyse

Dr. Martin Zsohar – Mitglied des Vorstandes, Münchener Verein Lebensversicherung AG

Dread-Disease - eine Lösung für viele Zielgruppen

Andreas Imhof – Referent Produktmanagement, Canada Life Assurance Europe plc

Grundfähigkeitsversicherung - Von der Notlösung zur echten Arbeitskraftabsicherung!

Frank Schoenen – Abteilungsleiter Leben/Kranken Produktmanagement, Deutsche Rückversicherung AG

Vortragsschwerpunkte

  • Herausforderungen in der Beratung der Arbeitskraftabsicherung
  • Mit dem Tätigkeitsprofil zur individuellen Absicherung
  • Modulare Bausteinprodukte statt starre Tarife

Themenschwerpunkte:

  • Innovative Produkte zur Arbeitskraftabsicherung
  • Antrags- und Leistungsbearbeitung zwischen Digitalisierung und Kundennähe
  • ganzheitlicher Beratungsprozess
  • Kundenmehrwerte

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den zentralen und dezentralen Bereichen

  • Antrag
  • Prozessmanagement
  • Marketing und Kommunikation
  • Underwriting
  • Vertrieb
  • Produktentwicklung/-management
  • Vertrags- und Bestandsmanagement

von Versicherungsunternehmen, sowie an interessierte Mitarbeiter weiterer Fachabteilungen.

Folgende Versicherungsunternehmen sind dabei:

Die Veranstaltung findet als Webkonferenz rein virtuell statt.

Informationen zur virtuellen Teilnahme

Weitere Informationen wie zum Beispiel die technischen Voraussetzungen für eine virtuelle Teilnahme oder die Voraussetzungen für einen Wechsel Ihrer Ticketart finden Sie auf dieser Seite.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder Unsicherheiten.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Webkonferenz "Arbeitskraftabsicherung" am 23./24. März nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Information zu Ihrer Teilnahmegebühr (virtuell)

 

Forenpartner

Nicht-Forenpartner

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen

690 EUR*

790 EUR*

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen

690 EUR *

790 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung


290 EUR*

Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) gilt nur für Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen

1.690 EUR*

1.890 EUR*

Eine Übersicht über unsere Forenpartner finden Sie hier .

Konditionen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet bei einem Präsenzticket die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung. Bei einem virtuellen Ticket sind die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die digitalen Tagungsunterlagen enthalten.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Janine Hecht, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Janine Hecht

Fachliche Leitung

Diana Boduch, Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement
Bild von Diana Boduch
Justus Lücke, Geschäftsführer
Bild von Justus Lücke

Medienpartner

Rückblick 2020

zur Archivseite