Prozesseffizienz und Kundenorientierung in Antrag, Leistung und Produkt

Veranstaltungsort: Mediencampus Villa Ida — Poetenweg 28 | 04155 Leipzig

Beginn: 12. März 2019, 10:00 Uhr

Ende: 13. März 2019, 15:30 Uhr

Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung

Seit Jahren stagniert der Versorgungsgrad auf dem Markt der Arbeitskraftabsicherung. Die Branche ist bemüht mit alternativen Produkten sowie verbesserten Serviceleistungen, gerade im oft komplexen Antragsprozess, zu reagieren, dennoch reicht es nicht aus den Grad der Absicherung eklatant zu steigern.

Es braucht neue Ansätze, um die Antrags- und Leistungsprozesse weiter zu vereinfachen und kundenfreundlicher zu gestalten. Es sind transparente Produkte gefragt, die die tatsächlichen Kundenbedürfnisse befriedigen und innovative Vertriebsansätze bei der Beratung und Betreuung, um die Risikowahrnehmung des oft unliebsamen Themas „Verlust der Arbeitskraft“ in der Bevölkerung zu erhöhen.

In dem Zusammenhang stellen sich insbesondere die Fragen: Wo liegen aktuell die größten Herausforderungen in der Arbeitskraftabsicherung? Wie können die Prozesse effizienter gestaltet werden? Wo liefern technische Innovationen einen Mehrwert? Welche Rolle spielt der Vertrieb? Wie können Versicherer ihren Kunden über die Vertragsdauer hinweg begleiten? Welche Produkte erfüllen die tatsächlichen Kundenbedürfnisse?

Gemeinsam mit Fachexperten und Kollegen, anderer Versicherungshäuser, wollen wir diesen und weiteren Fragen auf den Grund gehen, Lösungsansätze vorstellen und diskutieren. Zwei informative und abwechslungsreiche Konferenztage bieten viel Zeit für Diskussionen und Gespräche.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Aussteller
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
10:00 Uhr

Empfang mit Kaffee und kleinen Snacks

10:30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Diana Boduch – Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement, und Justus Lücke – Geschäftsführer, beide Versicherungsforen Leipzig GmbH

10:45 Uhr

Arbeitskraftabsicherung "next generation". Neue Konzepte für neue Zielgruppen

Kathrin Lang – Claims Expert, Swiss Re

Vortragsschwerpunkte

  • Entwicklungen in der Invaliditätsabsicherung
  • Zielgruppenkonzepte und ihre Erfolgsfaktoren
  • Ausblick: Veredelung durch werthaltige und kundenorientierte Lösungen

Von der Berufsunfähigkeitsversicherung und der Titanic

Matthias Helberg – Versicherungsmakler, Matthias Helberg Versicherungsmakler e. K.

12:15 Uhr

Mittagspause

13:15 Uhr

Eine neue Alternative: Bezahlbarer TOP-BU-Schutz für Handwerker

Dr. Martin Zsohar – COO, Münchener Verein Lebensversicherung AG

Vortragsschwerpunkte

  • Problemstellung körperliche Tätige (Handwerker) in der Arbeitskraftabsicherung
  • BU-Rating
  • Vorstellung des Produktkonzepts Deutsche Handwerker Berufsunfähigkeitsversicherung

Run on – Die Dortmunder mit Plan D

Dipl. Mathematiker Christian Schröder – Innovationsmanager, VOLKSWOHL BUND Versicherungen / Dortmunder Lebensversicherung

Vortragsschwerpunkte

  • Die Philosophie
  • Das Produkt
  • Die Erfahrungen

14:45 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Neue Ansätze in der Arbeitskraftabsicherung – besonders, effizient, smart

Siegfried Hischke – Head Employee Benefits, elipsLife

Vortragsschwerpunkte

  • Betriebliche Einkommenssicherung – das besondere Konzept
  • Fachkräftemangel und Fehlzeiten – die effiziente Lösung
  • Care Management – die smarte Unterstützung

Online Therapie – Per Mausklick aus der Depression?

Farina Schurzfeld – Co-Gründerin/CMO, Selfapy GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Hintergrund Online Therapie / Versorgungssituation
  • Möglichkeiten in der Prävention
  • Wirksamkeitsnachweise

17:00 Uhr

Ende des 1. Veranstaltungstages und Busshuttle in die Innenstadt

19:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant der Leipziger Innenstadt

9:00 Uhr

Online Bequemlichkeit und Effizienz in der Arbeitskraftabsicherung – eine Live Demo

Dr. Claudia Lang und Stefan Keck – beide Gründer der Community Life GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Übersicht zur Plattform Technologie der Community Life
  • Technologie eingesetzt für den Menschen: eine Live Demo
  • Erhöhung der Interaktion über die Absicherung hinaus durch eine Community
  • White Label als schneller Einstieg in die vollständige Digitalisierung

Arbeitskraftabsicherung vom Kunden und Vermittler aus gedacht

Manuel Löbach – Leiter Produkt- und Marktmanagement, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Vortragsschwerpunkte

  • Feedbacks aus Marktforschung und Vermittler-Workshops
  • Analyse der Kunden- und Vermittlerbedarfe
  • Ableitungen für ein bedarfsorientiertes Produktkonzept
  • Innovatives und intuitives Beratungstool

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

World Café

Thementisch 1: Prävention und Unterstützung im Leistungsfall aufgrund psychischer Erkrankungen

Moderator: Dr. Bernadette Frech, instahelp

Thementisch 2: Thema in Abstimmung

Moderator: in Abstimmung

Thementisch 3: Digitalisierung in der Leistungsprüfung

Moderator: Stefan Wittmann, Deutsche Rückversicherung

13:00 Uhr

Mittagspause

13:45 Uhr

Digitalisierung der Leistungsfallbearbeitung – Realität und Vision

Lutz Küderli – Head of Digital Services, Life & Health, Munich Re

Vortragsschwerpunkte

  • Herausforderungen bei der Digitalisierung der Prozesse und Entscheidungen in der Leistungsfallbearbeitungen
  • Heutige Möglichkeiten; Beispiele für Produkte und Herangehensweisen
  • Ausblick: Was wird zur Zeit entwickelt und wie könnte der Prozess in fünf Jahren aussehen

Digitale BU-Produkte, die einen gesunden Lebensstil belohnen

Dr. Magnus Kobel – Gründer und Geschäftsführer, YAS.life (MAGNUM EST Digital Health GmbH)

Vortragsschwerpunkte

  • YAS-App: Lifestyle und Prävention
  • Herausforderungen und Chancen des BU-Marktes
  • YAS-App als Produktbaustein einer BU

15:15 Uhr

Gemeinsamer Ausklang bei Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr

Ende der Fachkonferenz

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2019:

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie als Aussteller

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Aussteller bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Ausstellerangebot per E-Mail an.

Ausstellerangebot anfordern

Veranstaltungsort

Mediencampus Villa Ida

Poetenweg 28 | 04155 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung" am 12./13. März 2019 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis

990 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.190 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

490 EUR (zzgl. MwSt)

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.990 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Isabell Spindler, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Isabell Spindler

Fachliche Leitung

Diana Boduch, Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement
Bild von Diana Boduch
Justus Lücke, Geschäftsführer
Bild von Justus Lücke

Medienpartner