Big Data und Data Analytics – Auf dem Weg zum datengetriebenen Versicherer

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 08. Oktober 2019, 10:00 Uhr

Ende: 09. Oktober 2019, 15:30 Uhr

Big Data und Data Analytics

Die Auswertung und Nutzung großer Datensammlungen gehört zu den traditionellen Kernkompetenzen erfolgreicher Versicherungs- unternehmen. Neu ist, dass Datenanalysen nicht länger nur ex-ante zur Tarifierung genutzt werden, sondern längst in allen Bereichen Nutzen entfalten und das in (fast) Echtzeit.

Vom alltäglichen Beschwerdemanagement bis zur zukunftsorientierten Vertriebssteuerung – überall können Entscheidungen, die bisher mit Erfahrung und einer gesunden Portion Bauchgefühl getroffen wurden, durch stetig wachsende Datenbestände, ausgeklügelte Algorithmen und Künstliche Intelligenz gestützt oder gänzlich automatisiert werden. Moderne Analysemöglichkeiten und der Umgang mit großen Datenbeständen sind die essenzielle Voraussetzung für eine erfolgreiche digitale Transformation hin zum datengetriebenen Versicherer.

  • Agenda 2018
  • Details
  • Aussteller
  • Teilnehmer
  • Organisatorisches
  • Anmeldung

Agenda 2018 (Auszug):

Wertschöpfung aus Daten: Die Rolle(n) der IT – zwischen Treiber und Befähiger

Dr. Tobias Rump – Head of IT Cross-Functional Systems & Data Analytics, Zurich Gruppe Deutschland, Zurich Service GmbH

Anwendungsgebiete für Advanced Analytics in Schaden

Christoph Eichel – Leiter Analytik und Steuerung Schaden, AXA Konzern AG

Data Driven Customer Experience: Learnings and Insights from Large Scale Transformations

Marcel Kling – Director, Program Lead Personalization Program SMILE Lufthansa, Deutsche Lufthansa AG

Bitter

Big Data im Recht – Datenzuordnung und Datenqualität

Philip Bitter – Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, Zivilrechtliche Abteilung Universität Münster

Höring

Produktmanagement der Zukunft – Erfahrungen mit Advanced Analytics aus fachlicher Sicht

Dr. Dirk Höring – Leiter Produktmanagement Privat SHUK, HDI Versicherung AG

Hecke

Anwendungsbeispiele von advanced analytics und Impact auf Entscheidungsprozesse in der Techniker Krankenkasse

Dr. med. Torsten Hecke MPH – Leiter Analytics & Insights, Techniker Krankenkasse

Sie haben Interesse, als Referent an dieser Fachkonferenz teilzunehmen?

Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag. Ihr Themenvorschlag sollte enthalten:

Titel des Vortrages

Name des Vortragenden mit Positionsbezeichnung

Telefonnummer und E-Mail-Adresse, Firmenbezeichnung

Gliederungspunkte und eine kurze Inhaltsangabe (Abstract)

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:

Dr. André Köhler

andre.koehler@softwareforen.de

T +49 341 98988-400

Themenschwerpunkte:

  • Strategien für Big Data und Berichte aus Umsetzungs-projekten
  • Ökosysteme und Plattformen zur Umsetzung
  • Umgang mit schwierigen Daten: ?Echtzeit, Fuzzy, unstrukturiert
  • Neue Anwendungsfälle für Analytik in Versicherungen
  • Automatisierung von Entscheidungsprozessen

Zielgruppe:

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Fachabteilungen von Versicherungs-unternehmen, insbesondere aus den Bereichen

  • Big Data, Analytik, DWH,
  • Fachbereiche, insb. Vertrieb und Schaden,
  • Marketing,
  • IT und
  • Produktmanagement

von Versicherungsunternehmen, sowie an interessierte Mitarbeiter weiterer Fachabteilungen.

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie als Aussteller

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Aussteller bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Ausstellerangebot per E-Mail an.

Ausstellerangebot anfordern

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2018:

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Big Data und Data Analytics" am 8./9. Oktober 2019 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Bis zum 2. Juli 2019 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 50 EUR auf die Teilnehmergebühr.

Informationen zum Preis

990 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.190 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

490 EUR (zzgl. MwSt)

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.990 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Juliane Fischer, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Juliane Fischer

Fachliche Leitung

Dr. André Köhler, Geschäftsführer Softwareforen Leipzig
Bild von Dr. André Köhler
Vincent Wolff-Marting, Leiter Kompetenzteam Digitalisierung und Innovation
Bild von Vincent Wolff-Marting

Medienpartner