Cyber-Versicherung in der Praxis – Von Produktentwicklung über Underwriting bis Schadenmanagement

Veranstaltungsort: Webkonferenz | Wir sehen uns ONLINE! — |

Beginn: 20. Januar 2021, 10:00 Uhr

Ende: 21. Januar 2021, 15:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Cyber-Versicherung in der Praxis – Von Produktentwicklung über Underwriting bis Schadenmanagement

Wir gehen online!

Einmal auf den falschen Link geklickt und schon liegt die gesamte Unternehmens-IT lahm – die Folge eines Cyberangriffes! Die Bedrohungen, die heute unter dem Begriff Cyber zusammengefasst werden, sind vielfältig. Hackerangriffe, Ransomware, Verlust von sensiblen Daten und Betriebsunterbrechungen sind nur einige mögliche Zwischenfälle, welche die Schadenkosten schnell in die tausende Euro treiben.

Aber auch im Privatkundengeschäft ist der Cyber-Schutz aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und stetigen Vernetzung heutzutage durchaus sinnvoll. So stellen sich vielfältige Fragen, ausgehend von der adäquaten Adressierung der Marktbedürfnisse, über die nötige Expertise in der Risikoprüfung und im Schadenmanagement, bis hin zur Auswahl von Kooperationsmodellen.

Auf dieser Fachkonferenz zeigen wir Lösungsansätze für diese Fragestellungen auf und diskutieren die aktuellen Herausforderungen für alle beteiligten Bereiche.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Aussteller
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
ab 9:00 Uhr

Einwählen der Teilnehmer

9:15 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Mathias Bock – Future Scientist, Versicherungsforen Leipzig GmbH

9:30 Uhr

Business Speed Networking

Lernen Sie im Rahmen eines Business-Networkings die anderen Teilnehmer kennen und finden Sie eine gemeinsame Basis für den weiteren Austausch während der Fachkonferenz.

10:30 Uhr

Kurze Pause und weiterer Austausch im Pausenraum

10:45 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Entwicklung eines privaten Cyber-Produkts von der Idee zur Sparte

Dr. Matthias Maslaton – Vorstandsmitglied, ARAG SE

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Der Weg zu einem neuen Produkt – den Kunden und seine Bedürfnisse richtig verstehen
  • Die Erfindung der privaten Cyber-Sparte – ARAG web@ktiv setzt den Grundstein
  • Innovation und erfolgreiche Progression – Die 3-Produktlinie als Erfolgsfaktor

11:30 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Vortragstitel in Abstimmung

Perseus Technologies GmbH

12:15 Uhr

Mittagspause und weiterer Austausch im Pausenraum

13:15 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

3 Jahre in der Sparkassen-Finanzgruppe - ein Zwischenfazit

Frank Schreiber-Handschug – Abteilung BIV Digitalisierung und Payment Online Banking und Cyber-Sicherheit, Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Cyber-Vorfälle und Versicherungsfolgen (Eigen-/Haftpflichtschäden und Kompensation)
  • Cyber-Versicherung bei Sparkassen - eine Bewertung
  • Tangiert der Digital Operational Resilience Act (DORA) die Cyber-Versicherung

14:00 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Gewerbliche und private Cyber-Versicherung – Von der Produktidee bis zum Schadenfall

ELEMENT Insurance AG

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Zusammenarbeit mit Partnern und modulare Produktkreation
  • Individuelle Versicherungslösungen ermöglichen
  • Anpassung von Versicherungsprodukten durch spezielle Deckungskonzepte für definierte Zielgruppen
  • Integration in die Wertschöpfungskette – Thema Schadenbearbeitung
  • Ausblick zur weiteren Entwicklung von Cyber-Versicherungen im Insurtech-Sektor

14:45 Uhr

Kurze Pause und weiterer Austausch im Pausenraum

15:15 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Cyber aus Sicht der Betrugsabwehr

Thomas Hebecker – Haftpflicht-, Unfall-, Sach-Schaden Fachaufsicht Firmen, HDI Versicherung AG

THEMENSCHWERPUNKTE

  • aktuelle Lage
  • Cyber - warum funktioniert es?
  • Bearbeitung der Schäden - was ist zu beachten?

16:00 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Cyber Underwriting - verändert „der Virus“ alles?

Johannes Beckers – Senior Underwriter Cyber Financial Lines Large Commercial, Zurich Gruppe Deutschland

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Herausforderungen im Underwriting
  • Veränderungen in den Bedingungen
  • Veränderungen um Informationsbedarf
  • Veränderungen der Kundenbedürfnisse

17:00 Uhr

Verabschiedung und Ende des ersten Veranstaltungstages

Agenda 2. Tag

ab 8:45 Uhr

Einwählen der Teilnehmer

9:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Mathias Bock – Future Scientist, Versicherungsforen Leipzig GmbH

9:15 Uhr

Vortrag in Abstimmung

10:00 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Vortragstitel in Abstimmung

Prof. Dr. Dirk Labudde– Professor für Forensik/ Bioinformatik, Hochschule Mittweida

10:45 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Herausforderungen bei der Aufnahme von Cyberversicherungen ins Lösungsportfolio

Mag. Robert Haider – Geschäftsführer, Vienna International Underwriters GmbH - a Vienna Insurance Group company

THEMENSCHWERPUNKTE

  • von der Initiative zum Produkt
  • neue Produktlinie - neue Wege
  • Kundenfokus
  • Erfahrungen und Ausblick

11:30 Uhr

Mittagspause und weiterer Austausch im Pausenraum

12:30 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Kumulkontrolle aus Sicht des Rückversicherers

Jan Richter – Referatsleiter, E+S Rückversicherung AG

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Unterschied in der Modellierung
  • Modellentwicklung

13:15 Uhr

Bildungszeit 45 Min.

Herausforderungen für Vermittler im gewerblichen Cybergeschäft (Arbeitstitel)

Hanno Pingsmann– Geschäftsführer, CyberDirekt

14:00 Uhr

Kurze Pause und weiterer Austausch im Pausenraum

14:30 Uhr

Bildungszeit 60 Min.

Open Space

Um weiteren Themenwünschen Raum zu geben, führen wir ein Open Space durch. Bringen Sie Ihre Themen ein und diskutieren Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern. Dabei erhalten Sie die Möglichkeit, sich aktiv und in kurzer Zeit über aktuelle Bereiche auszutauschen und Ihre individuellen Fragen zu stellen.

15:30 Uhr

Ende der Fachkonferenz

Agenda 1. Tag

Folgende Versicherungsunternehmen sind schon dabei:

Aussteller 2021:


Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie als Aussteller

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Aussteller bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Ausstellerangebot per E-Mail an.

Ausstellerangebot anfordern

Die Veranstaltung findet als Webkonferenz rein virtuell statt.

Informationen zur virtuellen Teilnahme

Weitere Informationen wie zum Beispiel die technischen Voraussetzungen für eine virtuelle Teilnahme oder die Voraussetzungen für einen Wechsel Ihrer Ticketart finden Sie auf dieser Seite.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder Unsicherheiten.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Cyber-Versicherung" am 20./21. Januar nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Information zu Ihrer Teilnahmegebühr (virtuell)

 

Forenpartner

Nicht-Forenpartner

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter für Versicherungs- und Nicht-Versicherungsunternehmen


690 EUR*


790 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung



290 EUR*

Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) gilt nur für Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen


2.690 EUR*


3.190 EUR*

Eine Übersicht über unsere Forenpartner finden Sie hier .

Konditionen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die virtuelle Teilnahme an der Veranstaltung sowie die digitalen Tagungsunterlagen.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Ulrike Haller, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Ulrike Haller

Fachliche Leitung

Mathias Bock, Future Scientist
Bild von Mathias Bock

Downloads

Partner

Rückblick 2020

zur Archivseite

Medienpartner