Webkonferenz "Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung"


Neue Wege für Planung, Entwicklung und Betrieb von IT-Anwendungen

Veranstaltungsort: Webkonferenz | Wir sehen uns ONLINE! — |

Beginn: 09. Februar 2021, 9:30 Uhr

Ende: 10. Februar 2021, 13:00 Uhr

Bild im Text zur User Group WEBKONFERENZ "Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen"

Durch die Realisierung von Automatisierungspotenzialen können Prozesse beschleunigt, die Qualität erhöht und Kosten gesenkt werden. Im Zentrum solcher Vorhaben steht oft die Frage nach der technischen Realisierung. Prozessautomatisierung erfordert aber auch Änderungen in vielen anderen Bereichen, z.B. im Anforderungsmanagement, im Releasemanagement oder im Betrieb.

Bei dieser Webkonferenz zeigen wir anhand von Praxisberichten aus verschiedenen Versicherungsunternehmen, wie solche Projekte aufgesetzt und durchgeführt wurden und welche Erfahrungen dabei gewonnen werden konnten. Aufbauend auf diesen Berichten besprechen wir Ihre Fragen rund um die Themen Automatisierung, Dunkelverarbeitung und Workflow.

Diese Webkonferenz findet im Online-Tool "GoToMeeting" statt.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Sponsoren
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
ab 9:15 Uhr

Einwählen der Teilnehmer bei GoToMeeting

9:30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Prof. Dr. André Köhler – Geschäftsführer, SF Group

9:45 Uhr

Einsatz von Process Mining und Robotic Process Automation (RPA) – Verbesserung von Automatisierungsergebnissen

Dr. Gregor Scheithauer – Bereichsleitung Operational Excellence, metafinanz Informationssysteme GmbH

Themenschwerpunkte

  • Herausforderungen in RPA Projekten (Wie können wir die Varianten eines Prozesses vor der Automatisierung erkennen und minimieren? Wie lassen sich RPA-Potentiale identifizieren und quantifizieren?)
  • 2Nutzen von Process Mining für RPA Projekte
  • Live-Vorführung von Process Mining für RPA Projekte
  • Bewährtes Vorgehen und erprobte Werkzeuge

10:20 Uhr

NETWORKING TABLE

und anschließend kurze Pause

11:15 Uhr

HDI: Potenziale einer konzernweiten Workflow-Plattform

Michael von Busse – Abteilungsleiter, HDI Systeme AG

Themenschwerpunkte

  • Die Rolle der HDI Systeme als konzerninterner IT-Dienstleister
  • Handlungsfelder zur Unterstützung der digitalen Transformation des Konzerns
  • Die Potentiale bereichsübergreifender Workflows und aktuelle Initiativen
  • Agile Transformation der gruppenweiten Anwendungsentwicklung

11:50 Uhr

Wie Ihr Bot zum digitalen Assistenten wird!

Christin Letz – Key Account Managerin, Inspire Technologies GmbH

Themenschwerpunkte

  • Digitale Assistenten (MR.KNOW) und Prozessautomatisierung (BPM)

11:55 Uhr

Erhöhung der Prozessautomatisierungsrate in der Dunkelverarbeitung mit Natural Language Pro-cessing und Computer Vision

Marco Brandt – Chief Sales and Marketing Officer, AGILA Haustierversicherung AG sowie Division Manager Digital Business Europe CE, Bike & Pet bei WERTGARANTIE Group und Dr. Ramin Assadollahi – CEO, ExB Group

Themenschwerpunkte

  • KI für die Dunkelverarbeitung bei der Agila Haustierversicherung
  • Integration von RPA und KI-Systeme um die Prozessautomatisierungsrate vom 20 auf 70% zu erhören
  • Die Rolle von Intelligent Document Processing und Cognitive Automation (ExB) in der Dunkelverarbeitug

12:30 Uhr

Mittagspause und weiterführender Austausch in wonder

13:30 Uhr

KI als neue Datenquelle für unsere Automaten und Bot´s

Sönke Volquartz – Gruppenleiter Prozessmanagement / OE2 und Matthias Henningsen – Teamkoordinator BPM, Gruppe Prozessmanagement, beide HanseMerkur Krankenversicherung AG

Themenschwerpunkte

  • RPA in der HanseMerkur
  • Erreichte Grenzen in der Automatisierung
  • Datengewinnung mit KI
  • Ergebnisvorstellung des PoC der KI-Lösung

13:55 Uhr

Vortrag in Abstimmung

gini

14:05 Uhr

kurze Pause und weiterführender Austausch in wonder

14:20 Uhr

Vortrag in Abstimmung

TCG Process GmbH und Praxispartner

14:45 Uhr

Stärkung des Kundenfokus durch die Automatisierung der Prozesskette

Dr. Michael Lülfesmann – Principal Innovation Engineer, HDI Systeme AG

Themenschwerpunkte

  • Die Automatisierung im Kundenservice muss den Kundenfokus in den Vordergrund stellen.
  • Durchlaufzeiten können durch KI-Lösungen verringert werden.
  • Von der Ideengenerierung bis zur Umsetzung werden exemplarisch Fallbespiele vorgestellt.

15:20 Uhr

Zusammenfassung und Ausklang der Konferenz mit weiterführendem Austausch in wonder

15:30 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

ab 8:45 Uhr

Einwählen der Teilnehmer bei GoToMeeting

9:00 Uhr

Begrüßung und Einführung in den zweiten Veranstaltungstag

Prof. Dr. André Köhler – Geschäftsführer, SF Group

9:10 Uhr

Na toll, und was haben wir jetzt davon? IT-Anwendungen müssen mehr als nur Features liefern

Joachim Albers – Head of Global IT Products, Kühne + Nagel (AG & Co.) KG

Themenschwerpunkte

  • Interdisziplinarität bei der Entwicklung von IT-Anwendungen
  • Produktentwicklung statt Projektlieferung
  • ROI-Tracking von Features

9:45 Uhr

Vortrag in Abstimmung

camunda services GmbH und Praxispartner

10:20 Uhr

Pause und weiterführender Austausch in wonder

11:00 Uhr

Covid19 Rettungsschirm automatisiert aufgespannt – pro|care ELAN beweist seine Schnelligkeit im Marktpartnerportal Pflege

Anne-Susanne Schiefler – Projektleiterin Marktpartnerportal (MPP), AOK Nordost und Volkmar Scholz – Projektmanager, GAI NOVACON GmbH

Themenschwerpunkte

  • Pflege - Verträge und Qualitätsmanagement
  • Marktpartnerportal mit integriertem Prozesssteuerungswerkzeug
  • Automatisierung der Bearbeitung von Anträgen zum Covid19-Rettungsschirm

11:35 Uhr

Vortrag in Abstimmung

Nils Burgmann – Geschäftsmodell- und Prozessinnovation, Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und –automatisierung IFF

12:10 Uhr

Vortrag in Abstimmung

12:45 Uhr

Verabschiedung und Ausklang der Konferenz mit weiterführendem Austausch in wonder

13:00 Uhr

Ende der Webkonferenz

Folgende Versicherungsunternehmen sind schon dabei:

Sponsoren 2021:

Sie wollen Sponsor werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Sponsor bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Sponsoringangebot per E-Mail an.

Sponsoringangebot anfordern

Informationen zur virtuellen Teilnahme

Weitere Informationen wie zum Beispiel die technischen Voraussetzungen für eine virtuelle Teilnahme finden Sie auf dieser Seite .

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Webkonferenz "Dunkelverarbeitung & Workflowunterstützung in Versicherungen" am 9./10. Februar 2021 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Information zu Ihrer Teilnahmegebühr

 

Forenpartner

Nicht-Forenpartner

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen

690 EUR*

790 EUR*

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen

690 EUR*

790 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung


290 EUR*

Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) gilt nur für Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen

1.690 EUR*

1.890 EUR*

Eine Übersicht über unsere Forenpartner finden Sie hier .

Konditionen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet das Ticket für die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die digitalen Tagungsunterlagen.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Juliane Fischer, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Juliane Fischer

Fachliche Leitung

Prof. Dr. André Köhler, Geschäftsführer SF Group
Bild von Prof. Dr. André Köhler

Sponsoren 2021

Downloads

Medienpartner