Insurance goes mobile – Strategien, Prozesse, Applikationen

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 02. April 2019, 9:30 Uhr

Ende: 03. April 2019, 15:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Insurance goes mobile - Strategien, Prozesse, Applikationen

Mobile Technologien haben sich im privaten und im geschäftlichen Alltag etabliert. Für ein Versicherungsunternehmen stellt sich die Frage, wie man die neuen technologischen Möglichkeiten in der Beziehung zu Kunden, Mitarbeitern und Partnern einsetzen kann.

Wir nehmen Sie mit auf einen Exkurs, wie zukunftsfähige mobile Softwarearchitekturen aussehen können, welche organisatorischen und prozessualen Veränderungen sich für das Unternehmen durch die Mobilität der Systeme ergeben und welche Erfahrungen beim Aufbau von Lösungen gemacht wurden.

Darüber hinaus sehen wir uns auch an, welche praxisrelevanten Erkenntnisse an den Universitäten ermittelt wurden und welche Vorbilder es aus anderen Branchen gibt.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Aussteller
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
09:30 Uhr

Empfang mit kleinem Snack und Kaffee

10:00 Uhr

Begrüßung, Vorstellung der Agenda und Eröffnung der Fachkonferenz

Dr. André Köhler – Geschäftsführer, Softwareforen Leipzig GmbH

OK Google – ich muss mit meiner Versicherung reden …

Prof. Dr. Thomas Ritz – Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik und Leiter des Mobile Media and Communi-cation Lab (m2c-Lab), Fachhochschule Aachen

Vortragsschwerpunkte

  • Das Ökosystem der Sprachassistenten
  • Entwicklung von Lösungen in diesem Ökosystem
  • Conversational Design zur Sicherstellung einer positiven User Experience

11:15 Uhr

Kaffeepause

11:45 Uhr

Technische und Fachliche Konzepte der Gothaer Beratungs-APP

Andreas Schwarz – Teamleiter Vertriebsanwendungen, Gothaer Systems GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Fachliches Konzept
  • Technische Umsetzung und Sicherheitskonzept
  • Visionen 2020

Erfahrungen am Point of Underwriting am Beispiel von hr|ReFlex

Dr. Uwe Thaden – General Manager / Bereichsleiter Life Systems and Processes, Hannover Re

Vortragsschwerpunkte

  • Automated Underwriting
  • Internationale Erfahrungen am Point of Underwriting
  • Mobile User Experience

13:15 Uhr

Mittagspause

14:15 Uhr

Insurance goes impersonal – Jederzeit erreichbar, aber selten relevant

Mario Fraune – Experience Designer,
R+V Allgemeine Versicherung AG

Vortragsschwerpunkte

  • Eine kleine „Mobile-Geschichte“.
  • Wie sich unsere Kommunikation entwickelt hat.
  • Was bedeutet Relevanz im Jahr 2019 für Versicherungen?

Insurance goes mobile – Ihre Kundenkommunikation auch?

Ralf Krämer – Senior Account Manager,
Pitney Bowes Software GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Effektiver kommunizieren - Dynamische Erstellung und Versand von interaktiver Multi Device Kommunikation
  • Chatbot als virtueller Berater – in nur 10 Minuten erstellt

Rechtliche Rahmenbedingungen für digitale Antragsstrecken und Apps

Dr. Kai Goretzky – Counsel, Dentons Europe LLP

Vortragsschwerpunkte

  • Vertriebsrecht
  • Versicherungsvertragsrecht
  • Datenschutz
  • Schnittstellen zwischen Recht, Prozessen und Technik

15:50 Uhr

Kaffeepause

16:20 Uhr

Authentisierungsfaktor Mobiltelefon – gesetzeskonform, bequem und trotzdem sicher?

Stephan Schweizer – Chief Product Officer NEVIS, NEVIS Security GmbH
Jörg Kohmann – Teamleiter DevOps CIAM, FSP GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Die Statistiken sprechen eine eindeutige Sprache: Der mobile Kanal wird für die digitale Kundeninteraktion immer wichtiger. Bei kritischen Diensten wie z.B. eAkte stellt sich dabei die Frage nach dem zweiten Authen-tisierungsfaktor. Herkömmliche Lösungen wie OTP Hardware Token sind aus naheliegenden Gründen nicht praktikabel.
  • Mit der VAIT stellen sich zudem neue Herausforderungen: Wie kann man den Regulatorien gerecht werden, hohe Sicherheit gewährleisten und gleichzeitig eine hohe Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung stellen?
  • Herr Schweizer zeigt Ihnen in diesem Vortrag anschaulich auf, welche erprobten, erfolgreich umgesetzten und im Einsatz stehenden Lösungen existieren, um genau diesen Herausforderungen gerecht zu werden.

Digitalisierung von Versicherungsprozessen – Praxisbeispiel „DEASMobilScan“ der DEVK

Tilo Franzen – Leiter der Abteilung Akquisesysteme, DEVK
Marius Gerwinn – Geschäftsführer / Gründer,
fileee GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Über fileee und die DEVK
  • Anforderungen und Hintergründe der DEVK
  • Technologie als Enabler - Mobile Capture, App/Web, KI, Cloud und Conversational Interfaces
  • Praxisteil „DEASMobilScan“ für den Außendienst und den Endkunden

17:40 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:30 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Adina Apartment Hotel in der Leipziger Innenstadt

Adina Apartment Hotel
Brühl 50 | 04109 Leipzig

09:00 Uhr

Der erfolgreiche Versicherungsvertrieb wird zukünftig überwiegend von Plattformen gestützt – mobil und an 7 Tage 24 Stunden verfügbar!

Guido Goldmann – Geschäftsführer, 1blick GmbH
Marcus Rex – Vorstand, SmartInsurTech AG

Vortragsschwerpunkte

  • Hohe Datenqualität
  • Prozessexzellenz und Technologie werden Kosten senken
  • Bestände optimieren und das Neugeschäft sichern

Nutzerzentriert mobile Angebote entwickeln

Sascha Noack – Specialist Business Design and Innovation, Digital Impact Labs Leipzig GmbH

10:20 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Alles aus der Sicht des Kunden gedacht – die Bayerische IT als Geschäftsmodell-Enabler

Thomas Wolf – Geschäftsführer,
die Bayerische IT GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Alles mobil für den Kunden erreichbar: Self-Services, digitaler Versicherungsordner und Mehrwerte für den Kunden.
  • Der „mobile Kunde“ im Zusammenspiel mit den Verwaltungssystemen und den Menschen im Call Center.
  • Zusammenfassung und Ausblick

Mobile meets Blockchain: Wie wir aus einer App mit einem Ethereum Smart Contract interagieren (Arbeitstitel)

Vincent Wolff-Marting – Leiter Kompetenzteam Digitalisierung und Innovation,
Versicherungsforen Leipzig GmbH

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Schadensmeldung per Klick: App-basierte Lösungen als Versicherung der Zukunft

Marius Blaesing – CTO, Getsafe Digital GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Die effiziente und benutzerfreundliche Schadenbearbeitung ist eine der Königsdisziplinen einer guten Versicherung. Für Versicherungen heißt das: Sie können mit Schadensfällen entweder gewinnen oder verlieren.
  • Getsafe setzt auf den Chatbot Carla, der Kunden 24 Stunden am Tag zur Seite steht und Schadensmeldungen bequem per App ermöglicht. Ziel ist ein schneller, vollständig digitalisierter und einfacher Schadensmanagementprozess.
  • Wir blicken auf eine komplett neue Technologieplattform, die das gesamte Thema aus Kundensicht massiv vereinfacht. So können Kunden ihren Versicherungsschutz in Echtzeit verändern oder kündigen und ihre Daten einfach per Smartphone aktualisieren - ohne Papierkram.
  • Die Zukunft in der Versicherungsbranche: stärkere Einbindung von KI und weitere Automatisierung der Prozesse

Kundenschnittstelle KI – Chancen für User Experience und neue Services

Dr. Matthias Peissner – Institutsdirektor / Leiter Forschungsbereich Mensch-Technik-Interaktion, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Vortragsschwerpunkte

  • Blick in die Zukunft aus der Kundenperspektive: Ergebnisse von Zukunftsstudien
  • Praxisbericht zu Conversational Interfaces
  • Neue Services durch Mobile und KI
  • Ausblick

15:00 Uhr

Ausklang bei Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr

Ende des zweiten Veranstaltungstages

Teilnehmende Versicherungsunternehmen:

Aussteller 2019:


Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie als Aussteller

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Aussteller bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Ausstellerangebot per E-Mail an.

Ausstellerangebot anfordern

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Insurance goes mobile - Strategien, Prozesse, Applikationen" am 2./3. April 2019 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis

990 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.190 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

490 EUR (zzgl. MwSt)

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.990 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Nicole Engel, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nicole Engel

Fachliche Leitung

Dr. André Köhler, Geschäftsführer Softwareforen Leipzig
Bild von Dr. André Köhler

Downloads

Aussteller

Medienpartner