Insurance goes mobile – Strategien, Prozesse, Applikationen

Beginn: 22. April 2021, 9:30 Uhr

Ende: 23. April 2021, 15:30 Uhr

Bild im Text zur User Group WEBKONFERENZ Insurance goes mobile - Strategien, Prozesse, Applikationen

Leider müssen wir die diesjährige Ausgabe der Konferenz „Insurance goes mobile“ aufgrund einer zu geringen Teilnehmeranzahl absagen.

Einige der geplanten Inhalte werden wir bei anderen Veranstaltungen in diesem Jahr thematisieren, unter anderem bei unserem virtuellen Messekongress Kundenmanagement in Versicherungen am 8./9. Juni und beim Messekongress IT in Versicherungen am 23./24. November.

Mobile Technologien haben sich im privaten und im geschäftlichen Alltag etabliert und bestimmen diesen weiterhin. Für ein Versicherungsunternehmen stellt sich die Frage, wie man die neuen technologischen Möglichkeiten in der Beziehung zu Kunden, Mitarbeitern und Partnern permanent einsetzen kann oder muss.

Nicht nur auf den oben genannten Veranstaltungen werden wir diese Themen diskutieren.
Für das Jahr 2022 wollen wir Sie am 31. März und 1. April wieder mit auf den Exkurs "Insurance goes mobile" mitnehmen und Ihnen aufzeigen, wie zukunftsfähige mobile Softwarearchitekturen aussehen können, welche organisatorischen und prozessualen Veränderungen sich für das Unternehmen durch die Mobilität der Systeme ergeben und welche Erfahrungen beim Aufbau von Lösungen gemacht wurden.

Darüber hinaus sehen wir uns auch erneut an, welche praxisrelevanten Erkenntnisse an den Universitäten ermittelt wurden und welche Vorbilder es aus anderen Branchen gibt.

  • Referentenzusagen 2021
  • Details
  • Aussteller 2021

Die ERGO App und ihre Entwicklung

Katja Perez – Abteilungsleiterin,
Christian Feld – Product Owner ERGO App,
beide ERGO Group AG

  • Vision ERGO App
  • ERGO App: Iteratives Verfahren bei Einführung neuer Services
  • Usertesting - Zusammenarbeit mit ERGO Kundenwerkstatt

Beratung mal anders? – Die Onlineberatung, der Weg für mich!

Anouk Pappermann – Fachliche Product Ownerin Digitalisierung an der Kundenschnittstelle,
VGH Versicherungen

  • Vorstellung der Online-Beratungsplattform
  • Vorstellung der Projektumsetzung
  • Vorstellung des Schulungs- und Marketingkonzepts

"fin4u" – Vom Financial Home zum digitalen Ökosystem

Thomas Vitzthum – Projektleiter fin4u,
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G.,
HALLESCHE Krankenversicherung a. G.

  • Vorstellung fin4u
  • Wachsende Bedeutung digitaler Ökosysteme
  • Neue Möglichkeiten durch Open Insurance

Der Kunde im Fokus: Ganzheitliche Beratung mit der neuen App "GothaerMeinFinanzPlan"

Sebastian Vaupel – Leiter Vertriebssysteme & -prozesse, Gothaer Konzern
Benjamin Scheibner – Leiter Vertrieb, compeople AG

  • Umsetzung der App
  • Zusammenarbeit Gothaer Versicherung mit compeople AG
  • Nutzung und Weiterentwicklung der App

Warum myDittmeier ein Erfolg 'by design' an der Kundenschnittstelle ist

Florian Wäsch – Leiter IT,
Dittmeier Versicherungsmakler GmbH

  • Kundenportal mit echtem Mehrwert für den Nutzer
  • Service-Zentrierung als oberstes Gebot
  • Flexible und konsequente API-Umsetzung
  • Schnelle Fortschritte durch agile Arbeitsweise im kleinen Team

Vom Unfall zur Begeisterung: Die DMS Schadenapp

Alexander Drees – Leiter IT & Prokurist,
DMS-Deutschland GmbH

  • Mobile App
  • Digitaler Schadenprozess
  • Transparenz und Teilhabe in der Kraftfahrt-Schadenabwicklung

Mobile als Hauptkanal für die Kundeninteraktion – Mit den Fingerspitzen zum Versicherer

Wiktor Jackowiak – Intelligent Automation Project Manager, Onwelo GmbH

  • Eine Kombination mehrerer Technologien an einem Ort. Was sollte verwendet werden, um den Zugang zum Mobilkanal zu beschleunigen?
  • Möglichkeiten und Umfang des Kundenkontakts mit dem Versicherer. Wie erstelle ich in kurzer Zeit eine einheitliche Kundendatenbank?
  • Kunde im Rampenlicht - durch Einsatz moderner Technologien verbessern Sie den Kundenkomfort.
  • Alte Prozesse vs. neue Möglichkeiten = enorme Verbesserung bei geringen Kosten.

Making of Corona Warn App

Martin Fassunge – Senior Development Manager,
SAP SE

  • Entwicklung der Corona Warn App
  • Funktionen der Corona Warn App
  • Launch der Corona Warn App

Next Level Kundenkommunikation: Kundenbindung mit digitalen Versicherungskarten in der Mobile-Wallet

Richard Walitza – Director Business Development, Mastercard Europe SA

Kunden erwarten heute Extra-Service und wünschen sich, dass Versicherungen ihnen unkompliziert personalisierte, relevante Informationen ohne persönlichen Kontakt bereitstellen. Doch wie können diese Ansprüche effizient erfüllt und Versicherungsprodukte im Alltag jederzeit verfügbar gemacht werden? Mit digitalen Versicherungskarten können wichtige Informationen zu Versicherungsleistungen und Kontaktdaten schnell und einfach in Wallet-Systemen auf dem Smartphone der Kunden zugänglich gemacht und mit anderen Services oder Kundenbetreuungskanälen verknüpft werden. So haben Kunden ihre Versicherungskarte samt Kontaktdaten jederzeit zur Hand. Auch innovative Versicherungsprodukte und -dienstleistungen lassen sich auf diesem Weg schnell und kosteneffizient anbieten und auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zuschneiden.

Die Zukunft des Online Tracking:
Wie Google mit FLoC das Spielfeld neu aufstellt.

Vincent Wolff-Marting – Leiter Kompetenzteam Digitalisierung und Innovation,
Versicherungsforen Leipzig GmbH

  • Federated Learning of Cohorts (FLoC) verspricht datenschutzkonformes Zielgruppenmarketing
  • Andere Techniken (Cookies und Fingerprinting) verlieren zunehmend an Aussagekraft
  • Wir geben einen fachlichen Überblick über die Funktionsweise uns Auswirkungen für Versicherer

The Future Is Faster Than You Think
Welche Trends die Assekuranz in der Zukunft bewegen

Mathias Bock – Future Scientist,
Versicherungsforen Leipzig GmbH

  • Was ist Zukunft und wie kann man sie erforschen
  • Zukunft: Eine Frage der Perspektive
  • Die Versicherungswirtschaft – Heute, Morgen & Übermorgen

Themenschwerpunkte:

  • Mobile Prozesse und Services im Vertrieb- und Schadensbereich
  • UX, UI, Conver-sational Interfaces, Chatbots, Portale, Interaktive Videos
  • Mobile Security und Testing
  • App-Start-Ups in der Versicherungsbranche
  • Mobile Technik, Softwarelösungen und Architekturen

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen:

  • Prozessmanagement
  • Strategie und Innovationen
  • Kundenmanagement und Vertrieb
  • Betriebsorganisation und
  • IT-Architektur

Bei der Konferenz achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen und Dienstleistungsunternehmen. Wir behalten uns vor, eine Warteliste einzurichten.

Aussteller:


Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie als Aussteller

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Aussteller bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Ausstellerangebot per E-Mail an.

Ausstellerangebot anfordern

Veranstaltungsleitung

Nicole Engel, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nicole Engel

Fachliche Leitung

Prof. Dr. Thomas Ritz, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik, Leiter des m2c-Lab, FH Aachen
Bild von Prof. Dr. Thomas  Ritz

Sponsoren

Downloads

Zusammenfassung:

Zwei Tage Austausch - Lesen Sie dazu unseren Blogbeitrag: "Insurance goes mobile – dem Kunden digital nahe sein"

Rückblick 2020

zur Archivseite

Medienpartner

Kooperationspartner