Fachkonferenz "IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen"


Das IT-Sicherheitsgesetz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 07. Juni 2018, 9:30 Uhr

Ende: 08. Juni 2018, 15:30 Uhr

IT-Sicherheit

Am 7./8. Juni 2018 führten wir unsere Fachkonferenz "IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen" zum zweiten Mal erfolgreich in Leipzig durch. Knapp 50 Teilnehmer haben an zwei Veranstaltungstagen die Gelegenheit genutzt, um über die aktuellen Herausforderungen im IT-Sicherheitsmanagement zu diskutieren.

Auf dieser Konferenz zeigten wir anhand von Praxisberichten aus den Versicherungshäusern, wie das IT-Sicherheitsmanagement arbeiten muss um den aktuellen Herausforderungen und Angriffsszenarien gerecht zu werden. Dazu wurde der Stand des Realisierungsprozesses des ITSiG und der EU-DSGVO aus verschiedenen Positionen heraus diskutiert. Neben der technischen und organisatorischen Umsetzung wurden auch tangierende Themen, wie z.B. die Mitarbeiter-Sensibilisierung und juristische Aspekte betrachtet. Dabei haben auch Berichte aus anderen Branchen einen Einblick in Umsetzungsfragen gewährt.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Referenten und Sponsoren! Die Veranstaltung war insbesondere durch die konstruktiven und spannenden Diskussionen sowie Ihren regen Austausch untereinander ein voller Erfolg.

Die nächste Konferenz findet am 21./22. Mai 2019 in Leipzig statt.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Details
  • Teilnehmer
  • Aussteller
9:30 Uhr

Empfang mit Kaffee und Snacks

10:00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Agenda

Dr. André Köhler – Geschäftsführer, Softwareforen Leipzig GmbH

IT-Sicherheit – ein kritischer Erfolgsfaktor für die Versicherungswirtschaft

Patrik Maeyer – Leiter Betriebstechnik, Digitalisierung und IT & Leiter Krisenreaktionszentrum für IT-Sicherheit (LKRZV), Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die IT (VAIT)

Dr. Jens Gampe – Referent (IT-Infrastrukturen in Banken), Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

11:30 Uhr

Kaffeepause

12:00 Uhr

Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes im Sektor Finanz- und Versicherungswesen

Dr. Wolfgang Finkler – Referent Kritische Infrastrukturen, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Aufsichtliche Aspekte der IT-Sicherheit

Dr. Andrea Stubbe – Referat Versicherungen

Dominik Lamp – Referat Technik, beide Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

13:15 Uhr

Mittagspause

14:15 Uhr

Stand der Technik in der Compliance – Maßnahmenanforderungen nach Datenschutz-Grundverordnung und IT-Sicherheitsgesetz

Karsten U. Bartels LL.M. – HK2 Rechtsanwälte / TeleTrusT-Vorstand

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Diskussionsrunde zum „Stand der Technik“ mit:

Karsten U. Bartels LL.M., Dr. Wolfgang Finkler, Dr. Jens Gampe, Patrik Maeyer, Dominik Lamp und Dr. Andrea Stubbe

15:45 Uhr

Kaffeepause

16:15 Uhr

Betrieb eines ISMS nach ISO 27001 – Sicherheitsprozesse im Kontext von Datenschutz und Informationssicherheit

Thorsten Gutsche – Teamleiter IT-Sicherheitsmanagement, Principal Consultant, GAI NetConsult GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Rechenschaftspflicht effizient in das interne Kontrollsystem einbetten – Accountability nach EU-DSGVO

Ingo Goblirsch LL.M. – Konzern-Projektleiter "Neuerungen der EU-DSGVO", Generali Deutschland Informatik Services GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

17:30 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Restaurant

FOODKURT | Katharinenstraße 12 | 04109 Leipzig

9:00 Uhr

Cloud Computing im Kontext des IT-Sicherheitsgesetzes und der EU-DSGVO

Michael Adelmeyer – Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Osnabrück

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

EU-DSGVO – Handlungsempfehlung und Umsetzung in einer Versicherung

Thomas Spielberger – Solution Consultant, Pitney Bowes Deutschland GmbH
Waldemar Fix – Geschäftsbereichsleiter - Data Management, ADWEKO Consulting GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

10:15 Uhr

Kaffeepause

10:45 Uhr

Anforderungen an die Praxis bei der Umsetzung der EUDSGVO im Bereich der IT-Sicherheit

Malte-Michael Kaspar – Datenschutzbeauftragter, ERGO Direkt Versicherungen

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Faktor Mensch – Handlungsempfehlungen zur Umsetzung von Awarenessmaßnahmen

Tobias Caspar – Cyber Risk Consultant, AIG Europe Limited, Direktion für Deutschland

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

12:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Modernere Softwareentwicklung vs. klassischem Sicherheitsmanagement

Dr. Frank Simon – Head of IT Operations Security Germany, Zurich Insurance Group Germany

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Phishe füttern (nicht) verboten

Dr. Markus Miedaner – IT-Sicherheitsmanager, R+V Allgemeine Versicherung AG

Dieser Vortrag ist nicht freigegeben

14:15 Uhr

Zusammenfassung und Ausklang bei Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Themenschwerpunkte:

  • Aktuelle Entwicklungen IT-Sicherheitsgesetz & „Stand der Technik“
  • Datenschutz-Grundverordnung für Versicherungen
  • Aktuelle Bedrohungsszenarien: Phishing, Malware & Co.
  • Erfahrungsberichte zum Thema IT-Sicherheit aus Versicherungs- sowie branchenfremden Unternehmen

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen:

  • Vorstand und Geschäftsleitung,
  • IT-Sicherheit,
  • Rechtsabteilung,
  • CIO, CISO und IT-Leiter,
  • Risikomanagement,
  • Datenschutz,
  • IT-Governance und IT-Compliance,
  • Revision,
  • und Betriebsorganisation.

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2018:

Aussteller 2018:

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

  • Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen
  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Veranstaltungsleitung

Juliane Fischer, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Juliane Fischer

Fachliche Leitung

Dr. André Köhler, Geschäftsführer Softwareforen Leipzig
Bild von Dr. André Köhler

Download

Medienpartner