Workshop 2: Arbeitswelt der Zukunft – Besondere Herausforderung für die Bereiche Kundenservice und Operations

Beginn: 20. September 2019, 9:00 Uhr

Ende: 20. September 2019, 15:00 Uhr

Die Kundenerwartungen ändern sich und stellen andere Anforderungen an die Kundenbetreuung. Damit wird und muss sich auch die Arbeitswelt in der Kundenbetreuung verändern. Aber was bedeutet das konkret für die Bereiche Kundenservice und Operations? In der Vergangenheit konnten die Menschen im Zuge technologischer Entwicklungen zum Großteil auf höher qualifizierte Tätigkeiten ausweichen. Doch momentan entstehen auch für immer mehr hochqualifizierte Berufsbilder Systeme, in denen die künstliche Intelligenz ihren Einsatz findet und damit den Menschen verdrängt. Im Gegensatz dazu zeigt das Zukunftsszenario eine hochvernetzte, räumlich und zeitlich flexibilisierte Arbeitsorganisation, die sich an den individuellen Lebenskontexten und -konzepten orientiert und damit Innovationskraft, Effizienz und Effektivität steigert. Wir sind immer mehr auf der Suche, die richtige Work-Life-Balance zu finden. Bei dem Workshop werden folgende Fragestellungen mit den Teilnehmern diskutiert:

  • Welche Auswirkungen haben sich wandelnde Kundenanforderungen auf die Bereiche Operations und Kundenservice?
  • Welche Änderungen kommen auf die personalintensiven Bereiche zu?
  • Welche Handlungsfelder und -optionen gibt es und wie werden sie aktuell in der Versicherungswirtschaft umgesetzt?

Inhalte

  • Präsentation von Studien- und Projektergebnissen
  • Gemeinsame Erarbeitung und Diskussion der folgenden Punkte:
    • Verständnis für die Arbeitswelt der Zukunft
    • Erarbeitung und Diskussion von Handlungsfeldern und -optionen

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Leiter und Fachexperten der Bereiche Kundenservice, Operations, Vertrag und Schaden sowie an alle zukunftsinteressierten Prozess- und Personalmanager aus den genannten Bereichen.

Fachliche Leitung

Diana Boduch – Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement
Kai Wedekind – Leiter Kompetenzteam Vertrieb & Service, beide Versicherungsforen Leipzig GmbH

Preis

  • 490 EUR für Mitarbeiter aus Partnerunternehmen (zzgl. MwSt.)
  • 590 EUR für Mitarbeiter aus Nicht-Partnerunternehmen (zzgl. MwSt.)

Hinweise

Für ein ausgewogenes Verhältnis von Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen zu Teilnehmern aus Nicht-Versicherungsunternehmen behalten wir uns vor, gegebenenfalls eine Warteliste einzurichten. Maßgeblich ist die Reihenfolge der Anmeldung.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Nowak, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nadine Nowak

Programmheft 2019

zum Download

2,63 MB