Workshop 4: Goths, E-Gamer, TikToker, Foodporn-Stars ... und Versicherung? Customer Centricity vor dem Hintergrund von Community

Beginn: 05. März 2021, 9:00 Uhr

Ende: 05. März 2021, 15:00 Uhr

Die Zeit standardisierter Angebote von der Stange ist vorbei. Immer neue Kommunikationsmedien und Interaktionsplattformen schaffen vielfältige Möglichkeiten, Menschen auch um echte Sparten-Interessen zu scharen. Das gemeinsame Ausleben besonderer Interessen war nie so einfach. Es wundert daher nicht, dass bislang eher despektierlich als Randgruppen bezeichnete Interessengemeinschaften in Form sog. Community Markets zunehmend in den Blickpunkt von Unternehmen gelangen. Unter welchen Bedingungen und vor allem können sich Versicherungen Community Markets erschließen. Wir geben Einblicke in interessante Communities und analysieren sie als im Hinblick auf Neukunden-Märkte für die Versicherungsbranche.

Inhalte

  • Überblick über verschiedene Community Markets
  • Deep Dive: Kennenlernen einer konkreten Community
  • Matchmaking: Ansatzpunkte zur lebensweltzentrierten Produktentwicklung

Workshopmethode

  • Impulsvortrag
  • verschiedene Kreativitätstechniken
  • Gruppenarbeit & Diskussion

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter aus dem Vertrieb, Marketing, Produktentwicklung und Strategieentwicklung.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Fachliche Leitung

Dr. Hagen Habicht – Gründer und Geschäftsführer Digital Impact Labs Leipzig

Preis

  • 490 EUR für Mitarbeiter aus Partnerunternehmen (zzgl. MwSt.)
  • 590 EUR für Mitarbeiter aus Nicht-Partnerunternehmen (zzgl. MwSt.)

Hinweise

Für ein ausgewogenes Verhältnis von Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen zu Teilnehmern aus Nicht-Versicherungsunternehmen behalten wir uns vor, gegebenenfalls eine Warteliste einzurichten. Maßgeblich ist die Reihenfolge der Anmeldung.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Nowak, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nadine Nowak