Fachkonferenz "Risikomanagement & Kapitalanlage in Versicherungen"


Perspektiven von Anlageoptionen, Nachhaltigkeit und Solvency II

Veranstaltungsort: LF Gruppe — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 18. Juni 2020, 9:30 Uhr

Ende: 19. Juni 2020, 15:30 Uhr

Fachkonferenz Risikomanagement und Kapitalanlage

Die neue Normalität aus (zu?) hohen regulatorischen Anforderungen und langanhaltenden Niedrigzinsen hat eine weitere Dimension erhalten: ESG-Kriterien werden vermehrt Ressourcen beanspruchen. Dennoch darf das Tagesgeschäft nicht vergessen werden: Die Suche nach der dringend benötigten Rendite geht weiter.

Alternative Assetklassen wie Infrastruktur, Immobilien oder Private Equity rücken dabei in den Fokus. Bei der Umsetzung von Solvency II liegt das Hauptaugenmerk der Versicherer nun auf der Optimierung bestehender Prozesse. Zudem sind mit dem Solvency-II-Review 2020 Überarbeitungen der Standardformel, des Proportionalitätsprinzips und des Berichtswesens geplant.
Diskutieren Sie mit über diese und weitere Herausforderungen rund um Risikomanagement und Kapitalanlage.

  • Agenda
  • Details
  • Teilnehmer
  • Aussteller
  • Organisatorisches
  • Anmeldung

Erste Referentenzusagen:

Diener

Michael Diener – Mitglied des Vorstandes, Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG

Dittrich

Nachhaltigkeit in der institutionellen Kapitalanlage

Michael Dittrich – Stellvertretender Generalsekretär l Abteilungsleiter Finanzen und Verwaltung, Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Vortragsschwerpunkte:

  • Beschreibung der aktuellen Nachhaltigkeitsdebatte
  • Darlegung verschiedener Methoden der Integration von Aspekten der Nachhaltigkeit in eine institutionelle Kapitalanlage
  • Darstellung anhand von Beispielen aus Wissenschaft und Praxis von Performanceergebnisse

Wassy

Solvency II Review 2020 – Veränderungen im Reporting und Disclosure

Frank Wassy – Referent Regulatory Solvency II-Reporting, Talanx AG

Vortragsschwerpunkte:

  • Veränderungen an den QRTs
  • Proportionalität (bezogen auf die Berichterstattung)
  • Wie gehen wir mit dem Thema bei der Talanx um
  • Änderungen beim SFCR und RSR

Breuning

Kapitalanlage – gestern, heute, morgen (Arbeitstitel)

Peter Breuning – Abteilungsleiter Kapitalanlagen, ADAC Versicherung AG

Vortragsschwerpunkte:

  • Kurze Vorstellung ADAC Versicherung AG
  • Rückblick auf die Entwicklung der Kapitalmärkte
  • Aktuelle Situation und deren Einschätzung
  • Herausforderungen und lessons learned für die Zukunft

Diers

Solvency II Review 2020 – Wie gehen wir mit den neuen Anforderungen um?

Dr. Dorothea Diers – Abteilungsleiterin Risikomanagement, Provinzial NordWest Holding AG

Malakowski

OpRisk-Management – die Mischung machts!

Bernd Malakowski – Risk Manager Germany, Internationale Bankengruppe / Niederlassung Frankfurt am Main

Vortragsschwerpunkte:

  • Ansätze zur Strukturierung der Thematik Operational Risk
  • Gängige Methoden zum Management Operationeller Risiken
  • Gemeinsamkeiten und Industriespezifika im OpRisk-Management geschickt nutzen!
  • Ausblick: Wo stehen wir und wo geht die Reise hin?

Sie haben Interesse, als Referent an dieser Fachkonferenz teilzunehmen?

Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag. Ihr Themenvorschlag sollte enthalten:

  • Titel des Vortrages
  • Name des Vortragenden mit Positionsbezeichnung
  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse, Firmenbezeichnung
  • Gliederungspunkte und eine kurze Inhaltsangabe (Abstract)

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:

Franziska Bach
franziska.bach@versicherungsforen.net
T +49 341 98988-254

Themenschwerpunkte:

  • Innovative Kapitalanlagestrategien bei Niedrigzins
  • Integration von ESG-Kriterien
  • Quantifizierung Operationeller Risiken
  • Neuerungen durch den Solvency-II-Review 2020

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen

  • Risikomanagement und Finanzen,
  • Kapitalanlage und ALM,
  • Berichtswesen sowie
  • Unternehmenssteuerung

von Versicherungsunternehmen, sowie an interessierte Mitarbeiter weiterer Fachabteilungen.

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2020:

Aussteller 2019:

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie als Aussteller

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Aussteller bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Ausstellerangebot per E-Mail an.

Ausstellerangebot anfordern

Veranstaltungsort

LF Gruppe - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Travel24 Hotel Leipzig-City

Tröndlinring 9 | 04105 Leipzig
T +49 341 33 17 38 50
E reservierung@hotel-travel24.com

Preis pro Nacht inklusive Frühstück: 91 EUR
(buchbar bis 22.04.2020)
Buchungscode: FK FRM


Vienna House Easy Leipzig

Goethestraße 11 | 04109 Leipzig
T +49 341 991 5390
M reservation.easy-leipzig@viennahouse.com

Preis pro Nacht inklusive Frühstück: 95 EUR
(buchbar bis 11.05.2020)
Buchungscode: FK FRM


Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Risikomanagement und Kapitalanlage in Versicherungen" am 18./19. Juni 2020 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Bis zum 12. März 2020 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 90 EUR auf die Teilnehmergebühr.

Informationen zum Preis

 

Forenpartner

Nicht-Forenpartner

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen

1.090 EUR*

1.290 EUR*

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen

1.290 EUR*

1.490 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung

490 EUR*

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

Ticketpreis für Forenpartner

2.690 EUR*

Ticketpreis für Nicht-Forenpartner

3.190 EUR*

Eine Übersicht über unsere Forenpartner finden Sie hier .

Konditionen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Julia Bade, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Julia Bade

Fachliche Leitung

Franziska Bach, Referentin Team Aktuariat, Produkt- & Risikomanagement
Bild von Franziska  Bach

Aussteller

Rückblick 2019

zur Archivseite

Medienpartner