Smart Home – Nutzenpotenziale und Erfahrungsberichte

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 13. November 2018, 10:00 Uhr

Ende: 14. November 2018, 15:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Smart Home - Nutzenpotenziale und Erfahrungsberichte

Mit den Entwicklungen des Internet of Things sowie der zunehmenden Vernetzung unterschiedlicher Endgeräte im Wohnumfeld gewinnen Smart Home-Konzepte in all ihren Facetten immer mehr an Bedeutung. Der zeitgemäße Einsatz technischer Systeme und automatisierter Anwendungen sowie der Wunsch des Versicherers, das immaterielle Produkt „Versicherung“ erlebbar zu machen, sind die Wegbereiter für Smart Home-Anwendungen in der Assekuranz.

Für die Versicherungsunternehmen bieten sich Mehrwerte entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Daher gilt es, den entscheidenden Nutzen für die Assekuranz und die Kunden zu identifizieren und die digitale Schnittstelle in das Heim des Kunden zu besetzen.

Im Vordergrund der Fachkonferenz stehen für die Teilnehmer aus den Bereichen Produkt- und Konzernentwicklung, Schadenmanagement und Kooperationsmanagement neben Erkenntnissen aus aktuellen Pilot- sowie Umsetzungsprojekten der Versicherungshäuser auch Weiterentwicklungen im Smart Home-Sektor. Darüber hinaus werden die Themen Sicherheit und Datenschutz beleuchtet.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Aussteller
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
10:00 Uhr

Empfang mit kleinem Snack und Kaffee

10:30 Uhr

Foto von Diana Boduch

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Diana Boduch – Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement, Versicherungsforen Leipzig GmbH

Foto von Günther Ohland

SmartHome zwischen Internet of Things (IoT) für alle und Technische Gebäudeausstattung (TGA) vom Profi

Günther Ohland – Vorsitzender des Vorstands, SmartHome Initiative Deutschland e.V.

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Foto von Anke Rübsamen-Schön

Leckageschutz umgekehrt: Schadenprävention am Beispiel einer Kooperation zwischen Versicherer und Industrie

Anke Rübsamen-Schön – Leitung Produktmanagement Privat, Alte Leipziger Versicherung AG

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Foto von Prof. Dr. Michael Krödel

Alles smart oder was? Bewertungsmöglichkeiten der technischen Angebote zur Ableitung von Geschäftsmöglichkeiten

Prof. Dr. Michael Krödel – Professor für Gebäudetechnik und -automation, Hochschule Rosenheim

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Foto von Sebastian Zillinger

Smart Home – Die vernetzte Welt im polizeilichen Kontext

Sebastian Zillinger – Sicherungstechnische und verhaltensorientierte Prävention, Hessisches Landeskriminalamt

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Foto von Jörg Malz

Prävention@AXA: Der Wasserwächter

Jörg Malz – Projektleitung Produktmanagement Sachversicherung, AXA Konzern AG

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Foto von Dr. Marius Lissautzki

Smart Home 2.0 – Erfolgreiche Vermarktung für den Massenmarkt

Dr. Marius Lissautzki – CEO & Co-Founder , tink GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

17:00 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Gasthaus Barthels Hof

Hainstraße 1 | 04109 Leipzig

9:00 Uhr

Foto von Stefan Weber

Lebenswelt Wohnen: Die Provinzial Rheinland AG, ALBAG und GROHE AG vereint im Kampf gegen Leitungswasserschäden

Stefan Weber – Abteilungsleiter Schadenverhütung und Risikoberatung, Provinzial Rheinland Versicherung AG

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Foto von Christina Thamm und Thomas Rudolf

Elderly Care - Geht’s Oma gut? Das Smart-Home Pilotprojekt der R+V Versicherung

Christina Thamm – Innovationsmanagerin und
Thomas Rudolf – Innovationsmanager, beide R+V Versicherung

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Foto von Günter Martin

Smart(!) und sicher(?) – Smarte Geräte erobern den Haushalt, wo liegen die Risiken?

Günter Martin – Chief Technical Officer Center of Excellence IoT-Privacy, TÜV Rheinland i-sec GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Sven Schmittbüttner

FUTURE LIVING BERLIN – Ein Leuchtturmprojekt für Smart Home und Smart City

Sven Schmittbüttner – Leitender Projektentwickler, Unternehmensgruppe Krebs GmbH & Co. KG

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Open Space

Um weiteren Themenwünschen Raum zu geben, führen wir ein Open Space durch. Bringen Sie Ihre Themen ein und diskutieren Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern. Dabei erhalten Sie die Möglichkeit, sich aktiv und in kurzer Zeit über aktuelle Bereiche auszutauschen und Ihre individuellen Fragen zu stellen.

15:00 Uhr

Ausklang bei Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr

Ende des zweiten Veranstaltungstages

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2018:

Aussteller der Konferenz:


Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie als Aussteller

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Aussteller bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Ausstellerangebot per E-Mail an.

Ausstellerangebot anfordern

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Arthotel Ana Symphonie Leipzig

Hainstraße 21 | 04109 Leipzig
T +49 341 21203-100
F +49 341 21203-199
M symphonie@ana-hotels.com

Preis pro Nacht inklusive Frühstück (Einzelzimmer): 78,50 EUR
Preis pro Nacht inklusive Frühstück (Doppelzimmer): 88,00 EUR
Stichwort: Smart Home 2018
buchbar bis 15.10.2018 (nach Verfügbarkeit)

Travel24 Hotel Leipzig-City

Tröndlinring 9 | 04105 Leipzig
T +49 341 33 17 38 50
E reservierung@hotel-travel24.com

Preis pro Nacht: 69,00 EUR, zzgl. Frühstück: 12,00 EUR
Stichwort: Smart Home 2018
buchbar bis 15.10.2018 (nach Verfügbarkeit)
Für die Reservierung nutzen Sie bitte dieses Formular:

Adina Apartment Hotel Leipzig

Brühl 50 | 04109 Leipzig
T +49 341 989860

Preis pro Nacht inklusive Frühstück (Einzelzimmer): 119,00 EUR
Preis pro Nacht inklusive Frühstück (Doppelzimmer): 131,00 EUR
Stichwort: Smart Home 2018
buchbar bis 01.10.2018 (nach Verfügbarkeit)
Für die Reservierung nutzen Sie bitte dieses Formular:

Sollten die eingerichteten Zimmerkontingente nicht mehr verfügbar sein, nutzen Sie gern auch unsere vergünstigten Konditionen in unseren anderen Partnerhotels.

Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Smart Home – Nutzenpotenziale und Erfahrungsberichte" am 13./14. November 2018 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis

990 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.190 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

490 EUR (zzgl. MwSt)

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.990 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Sarah Kilz, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Sarah  Kilz

Fachliche Leitung

Diana Boduch, Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement
Bild von Diana Boduch

In Zusammenarbeit mit

Aussteller