Telematik in der Kraftfahrtversicherung – Auf dem Weg zur Smart Mobility

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 07. Mai 2019, 10:00 Uhr

Ende: 08. Mai 2019, 15:30 Uhr

Telematik in der Kraftfahrtversicherung

Digitale Technologien beeinflussen immer mehr die Geschäftsmodelle der Kfz-Versicherer. Telematische Produkte und Services, die die Kundenbedürfnisse im Fokus haben, sind dabei wichtige Schritte auf dem Weg zur Smart Mobility der Zukunft.

Nachdem die Telematik in der Versicherungsbranche langsam angekommen ist, fragt sich die Branche: Welche Auswirkungen haben Telematik-Produkte auf die Schadenkosten? Welche Services und Dienstleistungen lassen sich noch realisieren? Mit welchen Kooperationspartnern können Mehrwerte für den Kunden geschaffen werden? Welche neuen Herausforderungen bringt die Technik von morgen mit sich und wie kann die Branche damit umgehen?

Auf dieser Konferenz zeigen wir in Praxisberichten aus Versicherungsunternehmen, welche Themen aktuell in den Häusern bearbeitet werden und welche Stolpersteine und Erfolgsfaktoren dabei zu Tage getreten sind. Aber auch aus anderen Blickwinkeln wird das Thema intensiv beleuchtet. Gemeinsam diskutieren wir mit den Teilnehmern aktuelle Herausforderungen und zeigen Lösungswege auf.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Aussteller
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
10:00 Uhr

Empfang mit Begrüßungskaffee und Snacks

10:30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Diana Boduch - Projektmanagerin, Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement

Business-Speed-Networking

Lernen Sie im Rahmen eines Business-Speed-Networkings die anderen Teilnehmer kennen und finden Sie eine gemeinsame Basis für den weiteren Austausch während der Fachkonferenz.

Aktuarielles Pricing von Telematikprodukten

Carina Götzen – Leitende Beraterin, Aktuarin DAV und
Onnen Siems – Geschäftsführender Gesellschafter,
beide Meyerthole Siems Kohlruss Gesellschaft für aktuarielle Beratung mbH

Vortragsschwerpunkte

  • Herausforderung BigData
  • Innovative Pricingansätze
  • Telematikdatenpool

12:30 Uhr

Mittagspause und Besuch der Fachaussteller

13:30 Uhr

Kundennutzen als Basis für erfolgreiche Smart Mobility Angebote

Achilleas Karoulis – Senior Specialist Mobility, AXA Schweiz AG
Lisa Ziegltrum – Head of Sales & Business Development, Thinxnet GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Vom Crash Recorder zu ryd. Erkenntnisse aus 10 Jahre Telematik.
  • Kundenzentrierte Angebotsentwicklung als Basis für erfolgreiche telematische Lösungen
  • Das AXA & ryd – Pilotprojekt. Kundenfeedbacks, Erkenntnisse und Way Forward

Vermeidung schwerer Unfälle und unberechtigter Schadenzahlungen durch den Einsatz moderner Technik

Florian Wäsch – Leiter IT, Dittmeier Versicherungsmakler GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Big Data aus Sicht eines spezialisierten Maklers
  • Wie wir als Versicherungsmakler Menschenleben retten
  • Frontkamera oder doch nur Dashcam
  • Die eigene IT als Innovationsmotor

15:00 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Fachaussteller

15:45 Uhr

Mobilio – Predictive Services in der Versicherungstelematik

Harald Asböck – P&C Portfolio Management Retail/SME Group, UNIQA Österreich Versicherungen AG
Harald Trautsch – Co-Founder & CEO, Dolphin Technologies GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Mit einer adaptierten Value Proposition Mehrwerte für den Kunden schaffen;
  • Punktuell Risiken mittels Prediction, Marketing Automation und Token vermeiden
  • Schadenkosten senken und
  • Kundenbindung verstärken, mit und ohne Blockchain

Absichten der Fahrzeughersteller in Punkto Telematik und die Auswirkungen auf die Marketplayer

Dr. Neofitos Arathymos – Geschäftsführer Technik, Sicherheit, Umwelt
Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V.

Vortragsschwerpunkte

  • Allgemeine Einführung in das Themengebiet
  • Betrachtung der Geschäftsmodelle der Fahrzeughersteller - Auswirkungen
  • Mögliche Lösungsansätze und Abschluss mit einigen Thesen

17:15 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:30 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Restaurant Paulaner Leipzig

Paulaner Leipzig
Klostergasse 5 | 04109 Leipzig

09:00 Uhr

Die smarte Kfz-Versicherung

Michael Bokemüller – Abteilungsdirektor, Produktmanagement Kraftfahrt, AachenMünchener Versicherung AG

Vortragsschwerpunkte

  • Smart Insurance Strategie der Generali
  • Aus Versicherung wird Verbesserung
  • Smarte Anwendungen in der Kfz-Versicherung

Chancen und Herausforderungen der Versicherungs-Telematik am Beispiel Digitalisierung des Schadenmanagements

Markus Troche – Bereichsleiter Kraftfahrt-Schaden, Geschäftsführer Zurich Service GmbH, Zurich Gruppe Deutschland
Joachim Klink – VP Connected Mobility, T-Systems International GmbH und

Vortragsschwerpunkte

Mit ca. 1% Marktanteil ist Versicherungs-Telematik in Deutschland bisher kein Erfolgsmodell. Neben der Akzeptanz beim Fahrer fehlt es auch an der Wirtschaftlichkeit von Telematik-Produkten für die Versicherungen.

Insbesondere Letzteres lässt sich durch Digitalisierung im Schadenmanagement nachhaltig verbessern und der Versicherungs-Telematik zum Durchbruch verhelfen.

In der Präsentation werden anhand konkreter Praxisbeispiele die Möglichkeiten und Grenzen des digitalisierten Schadenma-nagements diskutiert sowie ein Ausblick auf die Themen „Personenschaden“ und „low impact crash“ gegeben.

10:30 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Fachaussteller

11:15 Uhr

Telematik – ein alter Hut oder sinnvolle Prävention?

Kai Atenhan – Product Owner, freeyou AG
Dominique Rondé – Big Data Pilot, freeyou AG

Vortragsschwerpunkte

  • Freeyou - Wer wir sind, was wir bislang gemacht haben
  • Datennutzung für Prävention: Praxisbeispiele, wo wir schon heute Daten nutzen und für Prävention einsetzen
  • Zukünftiger Nutzen: Darstellung der Vision und der mittel- bis langfristigen Ziele…

12:00 Uhr

Mittagspause und Besuch der Fachaussteller

13:00 Uhr

EMIL – neue Ansätze in der KFZ-Versicherung

Bastian Knutzen – Gründer & Vorstand, EMIL Deutschland AG

Vortragsschwerpunkte

  • Vorstellung EMIL
  • Skalierbare Technologie & Datenstruktur als Grundlage für (Telematik-) Versicherungsprodukte
  • Kundengewinn abseits von Vergleichsportalen
  • Kundenbindung durch Mehrwertservices („Smart car“)

Vortrag noch in Abstimmung

15:00 Uhr

Ende der Veranstaltung und Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2019:

Aussteller 2019:

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Telematik in der Kraftfahrtversicherung – Auf dem Weg zur Smart Mobility" am 7./8. Mai 2019 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis

990 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.190 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

490 EUR (zzgl. MwSt)

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.990 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Nadine Nowak, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nadine Nowak

Fachliche Leitung

Diana Boduch, Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement
Bild von Diana Boduch

Aussteller 2019

Downloads