Webkonferenz "Telematik in der Kraftfahrtversicherung“


Telematik in der Kraftfahrtversicherung – Auf dem Weg zur Smart Mobility

Veranstaltungsort: Webkonferenz | Wir sehen uns ONLINE! — |

Beginn: 04. Mai 2021, 9:00 Uhr

Ende: 05. Mai 2021, 14:30 Uhr

Telematik in der Kraftfahrtversicherung

Wir gehen online!

Immer mehr Versicherer glauben an einen Aufschwung von Telematik sowie neue Smart Mobility Ansätze in der Kraftfahrtversicherung und unternehmen verschiedene Bemühungen in den Bereichen. Hier reicht das Feld von reinen Telematiktarifen für junge Fahrer bis hin zu eigenen Mobility Innovation Labs.

Mit dieser Fachkonferenz wollen wir den Austausch in der Branche zum Thema Telematik und Smart Mobility fördern und die relevanten Player zusammenbringen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diskutieren, wie telematische Daten gewonnen und sinnvoll genutzt werden können. Darüber hinaus sollen auch die Möglichkeiten von zusätzlichen Services für Kraftfahrtkunden sowie die gesellschaftlichen Entwicklungen im Ökosystem Mobilität beleuchtet werden. Es erwarten Sie zwei informative, abwechslungsreiche und interaktive Konferenztage.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Teilnehmer
  • Aussteller
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
9:00 Uhr

Einwählen der Teilnehmer und gemeinsamer Guten-Morgen-Kaffee

9:30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Franz Gündel - Projektreferent Team Antrag, Vertrag & Schadenmanagement, Versicherungsforen Leipzig GmbH

9:45 Uhr

Konsumenten als Treiber disruptiver, digitaler Mobilitätsökosysteme – und was das für die Versicherungswirtschaft bedeutet?

Dr. Evangelos Avramakis - Head Digital Ecosystems R&D, Swiss Re Institute, Swiss Re Management Ltd

10:30 Uhr

Business-Networking

Lernen Sie im Rahmen eines digitalen Business-Networkings die anderen Teilnehmer kennen und finden Sie eine gemeinsame Basis für den weiteren Austausch während der Fachkonferenz.

11:30 Uhr

Kurze Pause

11:45 Uhr

Connected Car & Insurance | Ergebnisse aus Forsa-Kundenumfrage und Ableitung Handlungsfelder für Versicherungsunternehmen

Dr. Henning Dröge - Associate Partner Insurance, Porsche Consulting GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Ergebnisse aus repräsentativer Forsa-Umfrage unter >1000 Autofahrern
  • Akzeptanz Datenausleitung an Versicherer
  • Priorisierung Mehrwertdienstleistungen aus Kundensicht
  • Ableitung Handlungsfelder für Versicherungen

12:30 Uhr

Mittagspause und weiterführender Austausch im Chat

13:30 Uhr

Customer Engagement through Telematics

Markus Koch - Head Customer Operations, smile.direct versicherungen

Vortragsschwerpunkte

  • Strategie Smile
  • Übersicht unterschiedlicher UBI Model
  • Smile Drive Coach

14:15 Uhr

Ergebnisse aus Marktstudie zu den Kundenerwartungen und -haltungen

Stefanie Metzger - Student (M.Sc.)
Fritjof Gause - Student (M.Sc.), beide Hochschule Harz (KdöR)

Vortragsschwerpunkte

  • Wechsel- und Abschlussverhalten von KFZ-Versicherungen
  • Wahrnehmung/Akzeptanz von Telematik-Tarifen
  • Attraktivität von Eintauschprämien, App-Features und verschiedenen Zusatzangeboten einer Telematikversicherung
  • Ergebnisvergleich/Trends 2017 vs 2021

15:00 Uhr

Kaffeepause und weiterführender Austausch im Chat

15:30 Uhr

Welches Entwicklungspotential birgt Telematik von heute bis 2030

Falk Albers - Head of Motor & Mobility Consulting, Munich Re

Vortragsschwerpunkte

  • Wie wird sich die Motor & Mobility Versicherung bis 2030 verändern?
  • Business Case: Telematik
  • Wie kann ein "best practice" Implementierung aussehen?
  • Use Case: Telematik Produkt- und Portfoliosteuerung als Baustein zum Erfolgskonzept

16:15 Uhr

Verabschiedung und Ende des 1. Veranstaltungstages

8:45 Uhr

Einwählen der Teilnehmer

9:00 Uhr

Revolutioniert Telematik die Fahrzeugversicherung?

Rainer Stüssi - CMO, AutoMate Insurance AG

Vortragsschwerpunkte

  • Mit Telematik zu gerechten Prämien
  • Chancen und Gefahren von Telematic
  • Wo steht die Schweiz hinsichtlich «pay how you drive»

9:45 Uhr

Alexander Brenner - Senior Partner Automotive Competence Center, Roland Berger GmbH

10:30 Uhr

Kaffeepause und weiterführender Austausch im Chat

11:00 Uhr

Podiumsdiskussion

12:00 Uhr

Mittagspause und weiterführender Austausch im Chat

12:45 Uhr

Von Null bis Hundert - Über die Entstehung und Implementierung telematischer Versicherungsprodukte

Manfred Sommerlatte - Project Manager Connectivity, Business Development, Aioi Nissay Dowa Insurance Company of Europe SE

13:30 Uhr

PrivacyBlackBox: eine DSGVO-Konforme Dashcam

Dr.-Ing., Mykolai Protsenko - Gruppenleiter Embedded Security, Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC)

14:15 Uhr

Zusammenfassung und Ende der Fachkonferenz

Folgende Versicherungsunternehmen sind schon dabei:

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung zahlreiche Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Die Vorteile für Sie als Aussteller

Netzwerken
mit Entscheidern und Experten der Versicherungsbranche
Präsentieren
Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und aktuellen Neuheiten zahlreichen Versicherungsunternehmen
Überzeugen
mit Expertise, Ideen und Innovationen für die Assekuranz
Inspirieren lassen
durch Fachvorträge und Gespräche mit Kunden aus Versicherungshäusern

Ihr Angebot

Eine Übersicht über Preise und Konditionen als Aussteller bei dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fordern Sie dafür unser Ausstellerangebot per E-Mail an.

Ausstellerangebot anfordern

Die Veranstaltung findet als Webkonferenz rein virtuell statt.

Informationen zur virtuellen Teilnahme

Weitere Informationen wie zum Beispiel die technischen Voraussetzungen für eine virtuelle Teilnahme oder die Voraussetzungen für einen Wechsel Ihrer Ticketart finden Sie auf dieser Seite.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder Unsicherheiten.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Webkonferenz "Telematik in der Kraftfahrtversicherung – Auf dem Weg zur Smart Mobility" am 4./5. Mai 2021 nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Information zu Ihrer Teilnahmegebühr (virtuell)

 

Forenpartner

Nicht-Forenpartner

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen

690 EUR*

790 EUR*

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen

690 EUR *

790 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Start-ups nach individueller Prüfung


290 EUR*

Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) gilt nur für Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen

1.690 EUR*

1.890 EUR*

Eine Übersicht über unsere Forenpartner finden Sie hier .

Konditionen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet bei einem Präsenzticket die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung. Bei einem virtuellen Ticket sind die Teilnahme an der Veranstaltung sowie die digitalen Tagungsunterlagen enthalten.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Nadine Nowak, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nadine Nowak

Fachliche Leitung

Franz Gündel, Projektreferent Team Antrag, Vertrag & Schadenmanagement
Bild von Franz Gündel

Medienpartner