Effektives Betrugsmanagement in der Assekuranz

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 12. September 2017, 9:30 Uhr

Ende: 13. September 2017, 15:30 Uhr

Versicherungsbetrug

Bei der 5. Fachkonferenz "Versicherungsbetrug" geben einschlägige Branchenexperten Praxiseinblicke in die Erkennung und Ermittlung von Betrugsfällen und zeigen die aktuellen Herausforderungen der Betrugsabwehr ihrer Häuser auf.
Gleichzeitig werden neue methodische Ansätze zur automatisierten Erkennung von auffälligen Versicherungsfällen und dem

Management von Betrugsfällen thematisiert. Die Bandbreite führt hier von einfachen Regelsystemen über die semantische Textanalyse, die Analyse sozialer Netzwerke, die Dateiforensik bis hin zum supervised und unsupervised Learning.

Damit finden Sie mit dieser Konferenz eine ideale Plattform zur Informationsbeschaffung und dem kollegialen Austausch. Wir laden Sie ganz herzlich zu einem spannenden Vortragsprogramm und angeregten Diskussionen im Kreise von Fachkollegen ein!

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Organisation
  • Aussteller
  • Teilnehmer
  • Anmeldung
09.30 Uhr

Empfang mit Begrüßungskaffee

10.00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Agenda
Kathleen Joost – Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement, Versicherungsforen Leipzig GmbH

THEMENBEREICH Strategie / Erfahrungsberichte

"Betrugserkennung als Basis für eine optimierte Schadensteuerung – Ein Erfahrungsbericht der SV Sachsen"

Christian Gurenowitz – Gruppenleiter Bereich Schaden/Recht, Sparkassen-Versicherung Sachsen und

Dr. Stephanie Friedrich – Head of Consulting Risk Management Insurance, Informa Solutions GmbH; Part of Arvato Financial Solutions

Vortragsteil Herr Gurenowitz:

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Vortragsteil Frau Dr. Friedrich:

Dieser Vortrag ist nicht freigegeben

"Deeskalation von Gewalt und Aggression in der Betrugsabwehr von Versicherungsschäden"
Praxisbericht, R+V Versicherung AG

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

12.30 Uhr

Mittagspause

13.45 Uhr

THEMENBEREICH Vermittlerbetrug

"Mensch gegen Maschine! Vermittlerbetrug mit Machine Learning erkennen: Herausforderungen und Chancen in der Praxis"
Patrick Töniges – Business Expert Fraud and Compliance, SAS Institute GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

"Betrug durch den Mitarbeiter im Rahmen der Schadenregulierung – Erkennung auffälliger Verhaltensmuster"
Ralf Hüging – Abteilungsleiter Besondere Schadenfälle Komposit, SIGNAL IDUNA Gruppe

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

15.15 Uhr

Kaffeepause

15.45 Uhr

THEMENBEREICH Kooperationen mit Externen

"Versicherungsbetrug?! Ein Streifzug durch das Strafverfahren"

Dr. Jens Heinrich – Staatsanwaltschaft Leipzig

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

"Chancen und Risiken der Nutzung externer Ermittler bei der Betrugsbekämpfung"

Matthias Willenbrink – Berater, ILV Advisers e.K.

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

17.15 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19.00 Uhr

Gemeinsamer Stadtrundgang durch das "betrügerische" Leipzig

20.00 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Restaurant Ratskeller Leipzig

(Lotterstraße 1 | 04109 Leipzig)

09.00 Uhr

Beginn des zweiten Veranstaltungstages

Aufteilung in zwei parallele Themenpfade am Vormittag

THEMENBEREICH Personenschaden

"Missbrauchsbekämpfung in der Unfallversicherung"
Roger Bolt – Teamleiter BVM, SUVA Schweizerische Unfallversicherungsanstalt

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

"Der vorgetäuschte Personenschaden – Abwehrstrategien in der Kraftfahrt- und Allgemeinen Haftpflichtversicherung"
Heinz Otto Höher – Rechtsanwalt und Partner, BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

"Durch technisches Gerät vorgetäuschter Personenschaden: Betrugserkennung durch Crashtest-Versuch"
Peter Schimmelpfennig – Geschäftsführender Gesellschafter, Accidenta GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

THEMENBEREICH IT-Forensik & Big Data

"Nutzung von Unfalldaten zur Identifikation möglicher Betrugsfälle" (Arbeitstitel)

Christian T. Erbsmehl – Gruppenleiter Fahrzeug- und Verkehrssicherheit, Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

"Rechtliche Herausforderungen neuer IT-forensischer Verfahren zur Aufdeckung von Versicherungsbetrug"
Kevin Marschall – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsrecht, Universität Kassel

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

"MOHAWK – Signifikante Einsparungen in der Schaden- und Betrugsbearbeitung durch Auswertung von Big Data"
Roland Wörner – Senior Vice President, Mohawk Security as

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

12.00 Uhr

Mittagspause

13.00 Uhr

THEMENBEREICH "Über den Tellerrand"

Foto Andreas Meyer

"Betrugserkennung und EU-Datenschutzgrundverordnung – zwei Seiten derselben Medaille."

Thomas Spielberger – Solution Consultant, Pitney Bowes Deutschland GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

"Strategien der Wahrheitsfindung – Wie bewusst eingesetzte Befragungstechniken zur Aufdeckung von Versicherungsbetrug eingesetzt werden können"

Katrin Streich – Kriminal-Psychologin, TPS GmbH; stv. Leiterin des Instituts Psychologie & Bedrohungsmanagement (IPBm), Darmstadt

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

15.00 Uhr

Ausklang bei Kaffee und Kuchen

15.30 Uhr

Ende des zweiten Konferenztages

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Seaside Park Hotel Leipzig

Seaside Park Hotel Leipzig

Richard-Wagner-Straße 7 | 04109 Leipzig
T +49 341 9852-0

Arthotel Ana Symphonie Leipzig

Hainstraße 21| 04109 Leipzig
T +49 341 21203-100

arcona LIVING BACH14

Thomaskirchhof 13/14 | 04109 Leipzig
T +49 341 49614-0

InterCityHotel Leipzig

Tröndlinring 2 | 04105 Leipzig
T +49 341 308661-0

Anreise

Anfahrtsbeschreibung

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Aussteller der Konferenz 2017

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

  • Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen
  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2017:

Anmeldung

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Versicherungsbetrug" am 12./13. September 2017 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis

990 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen

1.190 EUR (zzgl. MwSt.)

Teilnahmegebühr pro Person für Nicht-Partnerunternehmen

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Partnerunternehmen

2.990 EUR (zzgl. MwSt.)

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular

Veranstaltungsleitung

Therese Weichel, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Therese Weichel

Fachliche Leitung

Kathleen Joost, Leiterin Kompetenzteam Antrag, Vertrag & Schadenmanagement
Bild von Kathleen Joost

Downloads

Programmheft

2,91 MB

Aussteller

Medienpartner