Effektives Betrugsmanagement in der Assekuranz

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 25. September 2018, 10:00 Uhr

Ende: 26. September 2018, 15:30 Uhr

Versicherungsbetrug

Am 25./26. September 2018 führten wir unsere Fachkonferenz "Versicherungsbetrug" zum sechsten Mal erfolgreich in Leipzig durch. Knapp 50 Teilnehmer haben an zwei Veranstaltungstagen die Gelegenheit genutzt, um über Strategien und Methoden zur Betrugserkennung und -bekämpfung zu diskutieren.

Wir danken allen Teilnehmern, Referenten und Ausstellern herzlich für ihr Kommen und die rege Teilnahme an den Diskussionen. Sie haben erheblich dazu beigetragen, dass diese zwei Tage für alle Beteiligten einen Mehrwert zum Thema Versicherungsbetrug geboten haben und der Netzwerkgedanke über beide Tage intensiv gelebt wurde.

Schon heute möchten wir Sie zur 7. Fachkonferenz Versicherungsbetrug einladen: Sie findet am 26./27. September 2018 in Leipzig statt.

Sie können sich vorstellen, hier einen Beitrag für die Agenda zu leisten? Kommen Sie gern auf uns zu! Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Details
  • Teilnehmer
  • Aussteller
10:00 Uhr

Empfang mit Kaffee und Snacks

10:30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

Mathias Bock – Referent Team Antrag, Vertrag & Schadenmanagement, Versicherungsforen Leipzig GmbH

Schwarz-Wohlers_Zakowicz

Ein Betrugskomplex und dessen juristische Begleitung

Thomas Zakowicz – Gruppenleiter K-Aufklärung, LVM Versicherung und

Sylvia Schwarz-Wohlers – Fachanwältin für Versicherungs- und Verkehrsrecht, Klein & Schwarz-Wohlers Rechtsanwälte

Dieser Vortrag wird nicht freigegeben.

12:15 Uhr

Kaffeepause

12:30 Uhr

Betrugserkennung: Gruppenweite Lösung hebt Potenziale

Mag. Irene Reihs – Projektleiterin Anti-Fraud, UNIQA Insurance Group AG und

Nicola Virzi – Country Manager D/A/CH, FRISS International B.V.

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

13:15 Uhr

Mittagspause

14:15 Uhr

Dirk Petri

Mitarbeiterüberwachung 4.0. im Lichte der neuen Bußgeldrisiken der DSGVO

Dirk Petri – Fachanwalt für Strafrecht / Steuerrecht, verte rechtsanwälte

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Paul Kühne

Automatisation: Risiken und Chancen für die Betrugsbekämpfung

Paul Kühne – Leiter Betrugsbekämpfung Zurich Schweiz, Zürich Versicherungsgesellschaft AG

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

15:45 Uhr

Kaffeepause

16:15 Uhr

Tews_Nielsen

Artificial Intelligence: Mit intelligenter Betrugsabwehr zu mehr Kundenzufriedenheit

Marina Tews – Leiterin Betrugsabwehr, AXA Deutschland und

Bo Soevsoe Nielsen – Sales Director - Central & Nordic Regions, Shift Technology

Dieser Vortrag wird nicht freigegeben.

Dr. Dauer

Glaubhaftigkeitskriterien in Schriftsatz und mündlicher Sprache

Dr. phil. Steffen Dauer – Dipl.-Psych., Psych. Psychotherapeut, Fachpsych. für Rechtspsychologie, Institut für Rechtspsychologie und Forensische Psychiatrie Halle (Saale)

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

17:45 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:00

Gemeinsames Abendessen im Restaurant Weinwirtschaft in Leipzig

Thomaskirchhof 13/14 | 04109 Leipzig

9:00 Uhr

Christina Eckes

Betrugsbekämpfung versus Datenschutz

Christina Eckes – Partner/Rechtsanwältin, BLD Bach Langheid Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Hans-Willi Scharder

Betrug in der Rechtsschutzversicherung

Hans-Willi Scharder – Abteilungsdirektor, ARAG SE

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Martin Steinebach

Darstellung der Manipulationserkennung in Bildern

Prof. Dr. Martin Steinebach – Head of Media Security and IT Forensics, Fraunhofer SIT

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Onlinerecherchetools und Techniken Investigativer Webrecherche

Christian Lang – Geschäftsführer, ISN International Security Network GmbH

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

12:45 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Open Space

Um weiteren Themenwünschen Raum zu geben, führen wir ein Open Space durch. Bringen Sie Ihre Themen ein und diskutieren Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern. Dabei erhalten Sie die Möglichkeit, sich aktiv und in kurzer Zeit über aktuelle Bereiche auszutauschen und Ihre individuellen Fragen zu stellen.

Weiterlesen Geschütztes Dokument:Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

15:00 Uhr

Ausklang bei Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Themenschwerpunkte

  • Strategien der Betrugsprävention und Betrugsmustererkennung
  • Instrumente und Methoden der Betrugserkennung in Versicherungen
  • Versicherungsbetrug durch Mitarbeiter und Vermittler
  • Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen der Aufklärung
  • Praxisbeispiele aus einzelnen Versicherungszweigen

Zielgruppe

  • Strategien der Betrugsprävention und Betrugsmustererkennung
  • Instrumente und Methoden der Betrugserkennung in Versicherungen
  • Versicherungsbetrug durch Mitarbeiter und Vermittler
  • Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen der Aufklärung
  • Praxisbeispiele aus einzelnen Versicherungszweigen

Teilnehmende Versicherungsunternehmen 2018:

Aussteller 2018:

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

  • Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen
  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Veranstaltungsleitung

Therese Weichel, Referentin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Therese Weichel

Fachliche Leitung

Mathias Bock, Referent Team Antrag, Vertrag & Schadenmanagement
Bild von Mathias Bock

Aussteller