Online-Kurs Hybride Zusammenarbeit


Erfahrungsaustausch auf dem Weg ins NEXT NEW NORMAL

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsort: Online-Kurs| Wir sehen uns ONLINE! — | , Online-Seminar | Wir sehen uns ONLINE! — |

Beginn: 25. Februar 2021, 9:30 Uhr

Ende: 25. Februar 2021, 11:00 Uhr

Bild im Text zur User Group Online-Kurs Hybride Zusammenarbeit

Home Office oder mobiles Arbeiten wurde zur Pflicht, wobei es in einigen Versicherungsunternehmen vor wenigen Monaten noch unmöglich war. Spannend ist die Frage, was bleibt von der Arbeitswelt „Krisenmodus Corona“?

Wie gestalten wir eine hybride Form der Zusammenarbeit? Und wie gelingt uns der Übergang in die neue Arbeitswelt?

Wir wollen uns im Online-Kurs zu folgenden Punkten austauschen:

  • Virtualisierung, Flexibilisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt: Prognosen zur Arbeitswelt nach Corona
  • Kommunikationstipps zur virtuellen Arbeit dezentraler Teams
  • Handlungsfelder in der neuen Normalität
  • Ansatz für den Weg in die neue Normalität

In einem lebendigen Mix aus Impulsen und Interaktion wollen wir auch alle Interessierte in den Austausch bringen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

  • Inhalt
  • Zielgruppe
  • Referent
  • Online-Tool
  • Anmeldung

Agenda

  • Check-in & Vorstellungsrunde
  • Auswirkungen der Corona-Krise auf das Arbeitsumfeld in Versicherungsunternehmen
  • Input: Virtuelle Arbeit + Büroarbeit = Hybride Zusammenarbeit?
  • Diskussion: Wo sehen Sie die größten Handlungsfelder in der neuen Normalität?
  • The Next New Normal - Vorstellung von Ansätzen für den Weg in die neue Normalität

Nutzen

Der Erfahrungsaustauch hilft mir:

  • Meine Erfahrungen mit den der Branchenkollegen abzugleichen
  • Hinweise von Experten und Kollegen für die zukünftige Arbeitswelt zu erhalten
  • besser virtuell im Team zu arbeiten
  • Einen Ansatz für den Weg der nächsten Monate kennen zu lernen

Der Online-Kurs richtet sich an Mitarbeiter sowie Fach- und Führungskräfte von Versicherungsunternehmen, Dienstleistern und Beratungsunternehmen, insbesondere:

  • Unternehmensentwicklung
  • Personalmanagement
  • Innovationsmanagement
  • Organisations- und Projektmanagement
  • Unternehmenskommunikation

Ansprechpartner

Kai Wedekind, Leiter Kompetenzteam Vertrieb & Service
Bild von Kai Wedekind
Julia Maria Kühne, Leiterin Kompetenzfeld Unternehmensentwicklung & Organisation
Bild von Julia Maria Kühne
Bild im Text zu null


Der Online-Kurs wird über GoToMeeting stattfinden

Welche Voraussetzungen benötigen Sie für Ihre Teilnahme am Online-Kurs?

  • einen PC oder Laptop mit einer stabilen Internetverbindung
  • bestenfalls ein Headset, also einen Kopfhörer mit Mikrofon, alternativ ist die Übertragung der Tonspur auch über einen Festnetzanschluss möglich. Wenn Sie nur zuhören möchten, genügen auch normale Lautsprecher
  • klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer IT-Abteilung, dass Ihre Firewall und die PC-Einstellungen die Teilnahme am Online-Kurs zulassen

Systemtest

Ob Ihr System dieses Online Tool unterstützt, können Sie gern hier testen . Alle Testergebnisse sollten grün sein.

Nutzungshinweise

Weitere Hinweise zur Nutzung von GoToMeeting haben wir Ihnen in unserer Übersicht
Hinweise zur Nutzung von GoToMeeting

Zuletzt Aktualisiert: 21.04.2020

PDF | 0,29 MB

zusammengestellt.

Eine Woche vor Beginn des Online-Kurses erhalten Sie von uns Ihre Einwahldaten zugesendet. Bei Internetproblemen ist auch eine Teilnahme über Telefoneinwahl möglich.

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns weitere Informationen zur Einwahl.

Preise

 

Einzelticket

Unternehmensticket
(bis drei Teilnehmer)


Teilnahmegebühr


89 EUR


199 EUR

Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich MwSt. Forenpartner erhalten 10% Rabatt.

Organisatorische Ansprechpartnerin

Nicole Zillmann, Referentin Versicherungsforen-Akademie
Bild von Nicole Zillmann

Fachliche Ansprechpartner

Kai Wedekind, Leiter Kompetenzteam Vertrieb & Service
Bild von Kai Wedekind
Julia Maria Kühne, Leiterin Kompetenzfeld Unternehmensentwicklung & Organisation
Bild von Julia Maria Kühne