Universität Leipzig - Professur für Unternehmensrechnung und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Universitäten

  • Eckdaten
    Der Schwerpunkt des Lehrstuhls erstreckt sich auf die Gebiete Unternehmensrechnung, Finanzierung und Besteuerung.

steuerwissenschaftliche Forschung des Lehrstuhls

    • Steuerlasten,
    • Steuerwirkungen,
    • Steuergestaltungen.

Steuerlasten
können Wirkungen auf sämtliche unternehmerischen Entscheidungen haben.

Entscheidungs- und Verteilungswirkungen
Durch die Besteuerung kann die Wahl eines Investitionsprojektes, einer Finanzierungsmaßnahme, eines Investitionsstandortes oder eines bestimmten Entlohnungsschemas verändert werden. Ex post, nach erfolgten Anpassungshandlungen, entsteht infolge der Besteuerung immer eine Verteilungswirkung, die Wohlstandspositionen verändert. Beide Wirkungen sind in ökonomischen Entscheidungsmodellen abzubilden, und anschließend analytisch, empirisch oder aber auch experimentell zu untersuchen.

Steuergestaltung
Die Frage ist, ob sich solche Entscheidungs- und Verteilungswirkungen im Zusammenhang mit normativen Zielsetzungen wie Effizienz und Gerechtigkeit bringen lassen, nur dann lassen sich auch Reformvorschläge für die Unternehmensbesteuerung begründet aussprechen.

Fachliche Ansprechpartner

Eva-Maria Kastner, Projektmanagerin Team Aktuariat, Produkte & Risikomanagement
Bild von Eva-Maria Kastner
Maria Pechan, Assistentin Kompetenzteam Aktuariat, Produkte & Risikomanagement
Bild von Maria Pechan

Organisatorische Ansprechpartnerin

Sina Kroll, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Sina Kroll