Workshop 3: "Wissen ist Silber, Verständnis ist Gold – Wie künstliche Intelligenz den Unterschied macht!"

Veranstaltungsort: LF Gruppe — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 15. September 2017, 9:00 Uhr

Ende: 15. September 2017, 15:30 Uhr

Die Menge der täglich produzierten Daten übersteigt heute das Vorstellungsvermögen. Galten vor ein paar Jahren noch Terabyte als groß, so sprechen wir heute von Yottabyte (Trillon Terabyte). War es früher die technische Herausforderung mit diesen Datenmengen umzugehen, stellt sich heut die Frage: „Was für Wissen steckt in meinen Daten?“. Künstliche Intelligenz (KI) bildet den Schlüssel zum Verständnis. Die Nachahmung des menschlichen Denkens und Handeln ist dabei, die Arbeitswelt der Assekuranz und darüber hinaus grundlegend zu prägen und zu verändern. Doch auch hier gilt wieder der Grundsatz: „Verändern bedingt verstehen!“.

Was steckt hinter einer künstlichen Intelligenz? Wie generiere ich neues Wissen aus den Daten? Wir beleuchten und illustrieren die Technologien und Methoden an Beispielen. Anhand des dadurch erzeugten Verständnisses sollen innovative Anwendungsfälle für die Assekuranz erarbeitet werden.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle Fachbereiche der Versicherungsunternehmen.

Inhalte

  • Einführung und Überblick zu den Themen: Künstliche Intelligenz, Data-Mining, Text-Mining, Cognitive Computing
  • Darstellung der KI-Methoden sowie deren Demonstration
  • Gemeinsame Erarbeitung und Diskussion der folgenden Punkte:
    • Erfahrungsaustausch im Bereich KI
    • Was für eine Business-Case möchte ich und kann ich mit Hilfe von KI umsetzen?
    • Was für Datenlieferanten und Technologien können zukünftig integriert werden?

Fachliche Leitung

  • Vincent Wolff-Marting – Leiter Digitalisierung & Innovation
  • Marco Müller – Data Scientist Kompetenzteam Digitalisierung & Innovation, beide Versicherungsforen Leipzig GmbH

Preis

  • 490 EUR für Mitarbeiter aus Partnerunternehmen (zzgl. MwSt.)
  • 590 EUR für Mitarbeiter aus Nicht-Partnerunternehmen (zzgl. MwSt.)

Hinweise

Für ein ausgewogenes Verhältnis von Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen zu Teilnehmern aus Nicht-Versicherungsunternehmen behalten wir uns vor, eine Warteliste einzurichten. Maßgeblich ist die Reihenfolge der Anmeldung.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Nowak, Projektmanagerin Geschäftsbereich Veranstaltungen
Bild von Nadine Nowak

Downloads

Programm

4,12 MB

Sponsoren 2017