Corporate Foresight in Versicherungsunternehmen


Erfahrungsaustausch & Workshop

Veranstaltungsdetails

Beginn: 14. Juli 2021, 14:00 Uhr

Ende: 15. Juli 2021, 15:00 Uhr

Bild im Text zur User Group Corporate Foresight in Versicherungsunternehmen

Ein gut aufgestelltes Zukunftsmanagement ermöglicht Versicherungsunternehmen, die Größe und Gestalt der Chancen und Risiken von morgen zu erkennen und trägt wesentlich dazu bei, nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erlangen.

Die Einnahme einer langfristigen Zukunftsperspektive hat dabei einen besonderen Stellenwert als Quelle für die Strategieentwicklung im Allgemeinen und die Hervorbringung von innovativen Produkten und Services im Besonderen. Mit dem Erfahrungsaustausch / Workshop “Corporate Foresight in Versicherungsunternehmen” bieten wir ein Austauschformat zu zukunftsrelevanten Fragen, das sich als Orientierungs- und Gestaltungshilfe für die Zukunft der Assekuranz versteht.

Der Erfahrungsaustausch / Workshop zielt darauf ab, die Erkenntnisse der Zukunftsforschung mit den Erfahrungen der Teilnehmenden unter Zuhilfenahme moderner Methoden, bspw. Futures Thinking, zusammenzubringen und neue Impulse für die Strategiearbeit bereitzustellen. Die Teilnehmenden erlangen wertvolles Zukunftswissen, u. a. zu Technologien, Kundenbedürfnissen und Geschäftsmodellen.

Um der Dynamik der Zukunftsentwicklungen gerecht zu werden, findet diese Veranstaltung jährlich statt. Somit wird den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben, ihre Einschätzungen und Prognosen im Rahmen der weiteren Arbeitstreffen einer kritischen Review zu unterziehen und ggf. zu transformieren.

  • Agenda
  • Mehrwerte
  • Zielgruppe
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
  • Teilnehmer

Nachfolgend finden Sie die Planagenda für den Workshop "Corporate Foresight" zur groben Orientierung. Bitte beachten Sie, dass einzelne Aspekte im Rahmen der fachlichen Vorbereitung des Workshops noch angepasst oder präzisiert werden können.

Agenda 14. Juli 2021

Beginn 14:00 Uhr

  • 14:00 Uhr Begrüßung
  • 14:15 Uhr Kennenlernen/Speed-Networking
  • 15:00 Uhr Kaffeepause
  • 15:30 Uhr VFL-Trendvorstellung
  • 16:15 Uhr Keynote zu Metathema (z.B. Mobilität, Wohnen, Gesundheit)
  • 17:00 Uhr Ende des ersten Tages
  • 19:00 Uhr Abendveranstaltung

Agenda 15. Juli 2021

9:00 – 15:00 Uhr

  • 9:00 Uhr Begrüßung
  • 9:15 Uhr Review des Trend Status quo
  • 10:15 Uhr Kaffeepause
  • 10:30 Uhr Kategorisierung und Relevanzeinschätzung
  • 11:00 Uhr Analyse des Einflusses relevanter Trends und deren Konsequenzen auf die Wertschöpfungskette der Assekuranz
  • 12:30 Uhr Mittagspause
  • 13:30 Uhr Erstellung eines branchenspezifischen Trendradars
  • 15:00 Uhr Ende des zweiten Tages

Welchen Nutzen ziehen Sie aus der Teilnahme?

Diesen Nutzen ziehen Sie aus dem Workshop:

  • Sie lernen die inhaltlichen und methodischen Grundlagen der Trend- und Zukunftsforschung kennen.
  • Sie erfahren, welche Trends und Entwicklungen wesentlich für die Versicherungswirtschaft sind und welche Konsequenz sich daraus für Ihr Geschäft ergeben.
  • Sie treten in den Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden, und erfahren wie in den Häusern Trends und Neuerungen beurteilt und angewandt werden.
  • Sie erarbeiten gemeinsamen mit den anderen Teilnehmenden ein Trendradar.

Mit diesen Themen werden wir uns im Workshop gemeinsam befassen:

  • Zukunft
  • Innovation
  • Geschäftsmodelle
  • Strategieentwicklung
  • Trendscouting- Trendmanagement

Der Workshop richtet sich bereichsübergreifend an Fach- und Führungskräfte mit dem Fokus auf Strategie, Innovation, Technologiemanagement, Geschäftsmodelle und Produkt-/Serviceentwicklung speziell kleiner und mittelgroßer Versicherungsunternehmen.

Und alle, die sich für die Zukunft der Versicherungswirtschaft interessieren.

Veranstaltungsort

Wir planen, den Workshop in Präsenzform durchzuführen, wenn dies die pandemiebezogene Gesetzgebung zulässt. In Kürze finden Sie hier weitere Informationen.

LF Gruppe - Konferenzetage

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Gern können Sie von unseren Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie sich ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Teilnahmegebühr

 

Einzelticket

Unternehmensticket
(bis drei Teilnehmer)

Teilnehmer aus Versicherungsunternehmen

890 EUR

2.190 EUR

Teilnehmer aus Beratungsunternehmen*

1.090 EUR

2.690 EUR

Für die Teilnahme von Nicht-Versicherungsunternehmen gilt eine Höchstquote von 25%. Wir behalten uns vor, bei Bedarf eine Warteliste einzurichten.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Forenpartner erhalten 10% Rabatt. Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Hier finden Sie die Übersicht über die Forenpartnerunternehmen.

Anmeldung

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte das folgende Anmeldeformular.

Anmeldung

Unternehmen bereits angemeldeter Teilnehmer

Hier finden Sie in Kürze die Logos der angemeldeten Unternehmen. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist.