Workshop "Integration von ESG in der Kapitalanlage"


Exklusiv für Versicherungsunternehmen

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsort: DWS International GmbH — Mainzer Landstraße 11-17 | 60329 Frankfurt am Main

Beginn: 04. Februar 2020, 9:15 Uhr

Ende: 04. Februar 2020, 17:00 Uhr

Bild im Text zur User Group Integration von ESG in der Kapitalanlage

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt auch für die Versicherungsbranche an Relevanz. Nicht zuletzt wegen des Klimawandels, der steigenden Weltbevölkerung und der zunehmend globalen Unsicherheit berücksichtigen Versicherungsunternehmen verstärkt nachhaltige Investmentstrategien und richten Ihre Unternehmensstrategie dahingehend neu aus.

Infolge des Vortrags eines Teilnehmers der Allianz auf dem 28. Arbeitstreffen der User Group Kapitalanlagemanagement zum Thema „Integration von ESG bei der Allianz” begann ein reger Austausch zwischen den Vertretern der Versicherungsunternehmen. Schnell entstand der Wunsch, diesen Austausch zu forcieren.

Wir möchten eine Intensivierung des Dialoges zur Integration des ESG unter Versicherungsunternehmen ermöglichen. Dazu laden wir Sie, mit freundlicher Unterstützung der DWS, zum Workshop "Integration von ESG in der Kapitalanlage" am 4. Februar 2020 nach Frankfurt am Main ein.

Neben dem Austausch von Erfahrungen in den jeweiligen Versicherungshäusern steht die Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses von ESG unter den Aspekten der Regulierung, der Reporting-Anforderungen und der Datenverfügbarkeit im Mittelpunkt der Workshoparbeit. Dazu wird es im Workshop zunächst Impulsvorträge zu diesen Themen geben; gefolgt von intensiven Diskussionen in Form eines World Café.

  • Agenda
  • Themenschwerpunkte
  • Zielgruppe
  • Nutzen
  • Moderation
  • Lokation
  • Anmeldung
09.15 Uhr

Eröffnung

09.30 Uhr

Impulsvorträge

Thema 1: Update Regulatorik

Marc Wolbeck - Leiter Referat VA 25 Grundsatz Kapitalanlage, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Dr. Hung V. Q. Lai - Referent und Spezialist "Klimastresstest", Referat VA 25 Grundsatz Kapitalanlage, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Thema 2: Datenherausforderungen

Walther von Schultzendorff - Director, Arabesque S-Ray GmbH

Sicht der Allianz: Dr. Udo Riese - Head of Risk & Monitoring, Allianz Investment Management SE

Thema 3: Reporting

N.N

Thema 4: ESG-Integration

Sona Stadtelmeyer-Petru - Global Head of Sustainable Investing, Allianz Investment Management SE

Dr. Udo Riese - Head of Risk & Monitoring, Allianz Investment Management SE

Sebastian Naumann - Portfolio Management Fixed Income / Fixed Income Solutions, DWS International GmbH

11.00 Uhr

Pause zum Networken

11.30 Uhr

(Podiums-)Diskussionsrunde

12.30 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr

World Café mit 4 Tischen

  • These 1: Regulatorik
  • These 2: Datenherausforderungen
  • These 3: Reporting
  • These 4: ESG-Integration

15.30 Uhr

Pause zum Networken

16.00 Uhr

Vorstellung der Ergebnisse & Abschlussdiskussion

17.00 Uhr

Ende des Workshops

  • Entwicklung der Regulierung
  • Reportinganforderungen
  • Datenverfügbarkeit
  • Einbindung von ESG in die Kapitalanlage und Risikomanagement

Der Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte folgender Bereiche, in deren Verantwortung das Thema "Nachhaltigkeit" liegt:

  • Kapitalanlage
  • ESG-Verantwortliche
  • Risikomanagement
  • Reporting / Controlling
  • CSR
  • Rechnungslegung
  • Portfoliomanagement

Die Workshopteilnahme ist ausschließlich Mitarbeitern von Versicherungsunternehmen vorbehalten.

Dies ist Ihr Nutzen einer Teilnahme:

  • Entwicklung von umsetzbaren ESG-Maßnahmen für die Praxis
  • Intensiver Austausch zwischen den Versicherungsunternehmen
  • Nachhaltig gesteigerte Motivation, ESG-Themen im eigenen Haus zu forcieren
  • Erkenntnisse, welche Handlungsfelder für die verschiedenen Häuser hohe Relevanz besitzen
  • Gründe, warum die Handlungsfelder hohe Priorität haben
  • Potenzielle Ideen zur praxisnahen Umsetzung von ESG-Kriterien

Bild im Text zu null

Matthias Schober

Leiter Kompetenzteam Aktuariat, Produkt- und Risikomanagement

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Veranstaltungsort

DWS International GmbH

Mainzer Landstraße 11-17 | 60329 Frankfurt am Main

Übernachtungsmöglichkeiten

Gern können Sie von den Sonderkonditionen der Versicherungsforen Leipzig profitieren.

Victoria Hotel Frankfurt am Main

Kaiserstrasse 59/ Elbestrasse 24-26 | 60329 Frankfurt am Main
T +49 69 27 30 60

Anreise: 03. Februar 2020 (ab 14:00 Uhr)

Abreise: 04. Februar 2020 (bis 12:00 Uhr)

Zimmerpreis pro Zimmer/Tag: 99,00 EUR (inkl. Frühstück und MwSt.)

Die Kontingentzimmer können von den Teilnehmern unter dem Stichwort „Versicherungsforen“ abgerufen werden. Das Abrufkontingent ist bis zum 03.01.2020 buchbar.

Die abgerufenen und gebuchten Zimmer sind kostenfrei stornierbar bis zum 13.01.2020 um 16:00 Uhr.

Unternehmen bereits angemeldeter Teilnehmer

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr pro Person aus Versicherungsunternehmen

290 EUR

Mitglieder der User Groups
- Kapitalanlagemanagement
- Nachhaltigkeitsmanagement sowie
- Solvency II

kostenfrei

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme am Veranstaltungstag, die Verpflegung sowie die Tagungsunterlagen. Forenpartner erhalten 10% Rabatt. Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich MwSt.

Die Teilnehmerzahl des Workshops ist auf 30 Personen aus Versicherungsunternehmen begrenzt.

Im Fall mehrerer Anmeldungen aus einem Versicherungsunternehmen erlauben wir uns, eine Warteliste entsprechend der zeitlichen Reihenfolge des Eingangs einzurichten. Die Personen der Warteliste erhalten spätestens 4 Wochen vor dem Workshoptermin eine Nachricht, wenn ihre Teilnahme am Workshop ermöglicht werden kann.

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Anmeldeformular

Ansprechpartner

Susan Drechsler, Leiterin Versicherungsforen-Akademie
Bild von Susan Drechsler

Ansprechpartner

Matthias Schober, Leiter Kompetenzteam Aktuariat, Produkt- und Risikomanagement
Bild von Matthias Schober

Mit freundlicher Unterstützung durch