Werkstatt Gemeinsame Wesentlichkeitsanalyse


Veranstaltungsdetails

Beginn: 12. Mai 2020, 10:00 Uhr

Ende: 04. September 2020, 17:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Werkstatt Gemeinsame Wesentlichkeitsanalyse

ACHTUNG WIR GEHEN ONLINE

Aufgrund der aktuellen Situation findet das 1. Werkstatttreffen verteilt auf vier Web-Sessions von 2 - 2,5 Stunden statt.

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit einerseits der Virtualisierung der Werkstattarbeit und andererseits der Aufsplittung des ursprünglich zweitägigen Werkstatt-Termins auf mehrere kleinere virtuelle Einheiten sehr gute Arbeitsergebnisse erzielen können. Alle angemeldeten Teilnehmer werden über Zeiten, Zugangsdaten und die Agenda rechtzeitig informiert.

Das 2. Werkstatttreffen "Stakeholder-Dialog" ist nach wie vor für den 4. November 2020 in Berlin geplant.

Um seit 2017 dem CSR-RUG zu genügen, sind alle Versicherungsunternehmen aufgerufen, eine Nachhaltigkeitsstrategie offenzulegen, deren Ausgangspunkt die Bestimmung der wesentlichen Themen ist. In der Folge befassen sich alle Versicherungsgesellschaften mit vergleichbaren Fragestellungen, da wesentliche Nachhaltigkeitsthemen große Schnittmengen aufweisen.

Ein unternehmensübergreifender Stakeholderdialog schafft kosteneffizient belastbare Ergebnisse, bei deren Erarbeitung jedes Unternehmen individuell seine eigene Nachhaltigkeitsstrategie und -berichterstattung weiterentwickelt.

  • Vorgehen
  • Ziel
  • Zielgruppe
  • Moderatoren
  • Lokation
  • Anmeldung
  • Teilnehmer

In vier Websessions von jeweils 2 - 2,5 Stunden werden wir, beginnend am 12. Mai 2020, die Werkstattarbeit virtuell durchführen und die wichtigsten Aspekte der CSR-Berichterstattung von Versicherern beleuchten. Zudem soll in einem Branchen-Stakeholder-Dialog Input durch die unterschiedlichen Stakeholder der Versicherungsbranche eingeholt werden.

  • WEB-Workshop 1: WESENTLICHE THEMEN (12.05.2020)
  • WEB-Workshop 2: NICHTFINANZIELLE RISIKEN (28.05.2020)
  • WEB-Workshop 3: BRANCHENZIELE UND SCHLÜSSELINDIKATOREN (17.06.2020)
  • WEB-Workshop 4: VORBEREITEN DES STAKEHOLDERDIALOGS (10.09.2020)

Optional bieten wir Ihnen die Möglichkeit, nach Abschluss der Werkstatt gemeinsam einen Branchenleitfaden (zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex) zu erarbeiten und so die Berichterstattungspraxis auf Basis der Werkstattergebnisse aktiv zu gestalten.

Mehrwerte schaffen

Ziel ist es, unternehmensübergreifend eine branchenweite Wesentlichkeitsanalyse durchzuführen und auf deren Basis einen versicherungsspezifischen Leitfaden zur Nachhaltigkeitsberichterstattung zu entwickeln.

Sie verlassen die Werkstatt mit:

  • … einem Informationsvorsprung gegenüber anderen Unternehmen im Nachhaltigkeitsmanagement.
  • … einem strukturierten Überblick über die wesentlichen Themen für Ihre Nachhaltigkeitsstrategie.
  • geschulten Mitarbeitern, die fachlich fundiert über die gesamte Werkstatt von Experten begleitet werden.

Die Werkstatt richtet sich an alle Nachhaltigkeitsbeauftragten in Versicherungsunternehmen und deren Mitarbeiter.

Bild im Text zu null

Eva-Maria Ringel

Projektmanagerin Aktuariat, Produkt- und Risikomanagement

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Bild im Text zu null

Dr. Eva Kiefhaber

Senior-Beraterin Nachhaltigkeit und CSR

:response

1. Werkstatttreffen

Das 1. Werkstatttreffen wird aus aktuellem Anlass am 12./13. Mai 2020 in mehreren kleinen Sessions online stattfinden. Die Agenda, die Zugangsdaten und konkrete Termine teilen wir mit.

2. Werkstatttreffen – Stakeholder-Dialog

Das 2. Werkstatttreffen – Stakeholder-Dialog wird am 4. November 2020 in Berlin stattfinden. Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Bild

Den genauen Veranstaltungsort geben wir Ihnen zeitnah bekannt.

Teilnahmegebühr

 

Forenpartner

Nicht-Forenpartner

Versicherungsunternehmen
(bis zu 3 Teilnehmern)

3.900 EUR

4.900 EUR

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme am Veranstaltungstag, die Verpflegung, sowie die Tagungsunterlagen. Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich MwSt.

Für die Anmeldung zur Werkstatt "Wesentlichkeitsanalyse" nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Anmeldeformular

aktuell angemeldete Teilnehmer

Ansprechpartner

Susan Drechsler, Leiterin Versicherungsforen-Akademie
Bild von Susan Drechsler

Ansprechpartner

Eva-Maria Ringel, Projektmanagerin Team Aktuariat, Produkt- & Risikomanagement
Bild von Eva-Maria Ringel

In Kooperation mit

Kennen Sie auch unsere User Group "Nachhaltigkeits-
management"?

zur User Group