Wie führe ich eine DSFA durch?

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 20. Mai 2019, 14:30 Uhr

Ende: 21. Mai 2019, 15:30 Uhr

Bild im Text zur User Group Datenschutzfolgeabschätzung

Die DSFA ist für die Nachweispflicht der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung wesentlich und erfordert aus diesem Grund eine ausführliche Dokumentation (Dokumentations- und Rechenschaftspflichten).

Die Datenschutzfolgeabschätzung (DSFA) ist ein Instrument zur systematischen Risikoeindämmung. Eine DSFA ist grundsätzlich immer dann durchzuführen wenn die Art, der Umfang, die Umstände und der Zweck der Datenverarbeitung voraussichtlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen zur Folge hat.

Gegenüber dem BDSG, welches zwar eine „Vorabkontrolle“ vorschrieb, ist die DSFA mit einem größeren Anwendungsbereich verbunden und stellt damit eine wichtige Erweiterung der DSGVO dar.

Im Workshop wollen wir gemeinsam mit Datenschutzverantwortlichen aus Versicherungsunternehmen erarbeiten und diskutieren, wie eine DSFA sowie die immanente Risikoanalyse konzipiert und umgesetzt werden können.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich vorrangig an die Datenschutzbeauftragten von Versicherungsunternehmen, insbesondere diejenigen, welche sich um die Durchführung der DSFA befassen? Interessierte Fach- und Führungskräfte aus dem Risikomanagement sowie den Bereichen Recht und Compliance, welche die Umsetzung der Vorgaben der DSGVO in den operativen Prozessen der Versicherungsunternehmen begleiten, sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

  • Agenda 1. Tag
  • Agenda 2. Tag
  • Mehrwerte
  • Referenten
  • Organisatorisches
  • Anmeldung
14:30 Uhr

Empfang mit Begrüßungskaffee/-tee

15:00 Uhr

Begrüßung und Überblick über den Tagungsverlauf

Kirsten Müller | Leiterin Kompetenzfeld Recht & Compliance | Versicherungsforen Leipzig GmbH

15:30 Uhr

Impulsvortrag Datenschutzfolgeabschätzung – Wie führe ich eigentlich eine DSFA durch?

Malte-Michael Kaspar | Datenschutzbeauftragter | ERGO Direkt Versicherungen

17:00 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

18:00 Uhr

Gemeinsame Abendveranstaltung inkl. Abendessen

09:00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Agenda des 2. Tages

Kirsten Müller | Leiterin Kompetenzfeld Recht & Compliance | Versicherungsforen Leipzig GmbH

09:05 Uhr

Workshop 1: Durchführung einer DSFA

Was sollte eine DSFA beinhalten?

Wie gehe ich eine DSFA an?

Was sind die notwendigen Prozessschritte einer DSFA?

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Workshop 2: Die Risikoanalyse bei einer DSFA

Wie bestimme ich Risiken?

Welche Maßnahmen zur Minimierung?

Wie bewerte ich die erarbeiteten Risiken?

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Workshop 3: Implementierung von Vorgaben der DSGVO

Gemeinsame Diskussion der eingesandten Fragen der Teilnehmer sowie

Erarbeitung eventueller Best-Practice-Ansätze und Lösungsvorschläge

14:30 Uhr

Ergebniszusammenfassung und Abschlussdiskussion

Kirsten Müller | Leiterin Kompetenzfeld Recht & Compliance | Versicherungsforen Leipzig GmbH

15:00 Uhr

Ausklang bei Kaffee und Kuchen

15:30 Uhr

Ende des Workshops

Was sind die Mehrwerte Ihrer Teilnahme?

Erhalten Sie spannende Einblicke in den Umgang mit den aktuellen Datenschutzvorgaben in Versicherungsunternehmen.

Gewinnen Sie Ideen zur Ausgestaltung einer Datenschutzfolgeabschätzung und erarbeiten Sie gemeinsam mit Branchenkollegen Best Practices für deren Durchführung.

Tauschen Sie sich praxisnah mit Datenschutzverantwortlichen zu Erfahrungen, Stolpersteinen und Lösungsmöglichkeiten aus.

Profitieren Sie vom gemeinsamen brancheninternen Austausch!

Bild



Kirsten Müller
Leiterin Kompetenzfeld "Recht & Compliance"
Versicherungsforen Leipzig GmbH

Bild



Malte-Michael Kaspar
Datenschutzbeauftragter
ERGO Direkt Versicherungen

Der Workshop "Datenschutzfolgeabschätzung" wird am 20./21. Mai 2019 in Leipzig stattfinden.

Veranstaltungsort

Leipziger Foren - Kaminsaal, Salles de Pologne

Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Übernachtungsmöglichkeiten

Gern können Sie von unseren Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie sich ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Unternehmen bereits angemeldeter Teilnehmer

Anmeldung

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Informationen zum Preis und Konditionen

alle Preise verstehen sich pro Person und zzgl. MwSt.

790 EUR

Teilnahmegebühr für Partnerunternehmen

Workshop

890 EUR

Teilnahmegebühr für Nicht-Partnerunternehmen

Workshop

990 EUR

Teilnahmegebühr für Partnerunternehmen

Fachkonferenz

1.190 EUR

Teilnahmegebühr für Nicht-Partnerunternehmen

Fachkonferenz

1.602 EUR

Teilnahmegebühr für Partnerunternehmen

Kombiticket

1.872 EUR

Teilnahmegebühr für Nicht-Partnerunternehmen

Kombiticket

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldeformular


Sie sind an den Inhalten der Fachkonferenz "Datenschutz in der Assekuranz" interessiert? Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier

www.versicherungsforen.net/datenschutz

Organisatorische Ansprechpartnerin

Nicole Zillmann, Referentin Versicherungsforen-Akademie
Bild von Nicole Zillmann

Fachliche Ansprechpartnerin

Kirsten Müller, Leiterin Kompetenzfeld Recht & Compliance
Bild von Kirsten Müller

Downloads

Flyer

10,30 MB